Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


B&W 683 VS KEF IQ9 VS Focal Chorus 826V

+A -A
Autor
Beitrag
Kveldulv
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 19. Jul 2007, 21:08
Hallo,

nun wird es hoffentlich bald an der Zeit sein dass ich mir neue Lautsprecher leisten kann.
Daher wollte ich mal hier für eine kleine Vorentscheidung und um Information zu sammeln, nachfragen was Ihr davon so haltet.

In die engere Wahl habe ich die drei im Titel genannten Boxen genommen. Die Focal habe ich schonmal gehört, hat mir sehr zugesagt.

Mein Musikgeschmack ist etwas schwierig zu beschreiben, sehr viel Death und Black Metal, viel elektronisches (Prodigy, Massive Attack o.Ä.) aber auch des öfteren Klassik.

Sehr wichtig ist mir ein runder, voller, sehr starker Bass und keine allzu spitzen Höhen. Ich habe mir z.B. einmal die B&W CM7 angehört, welche mir überhaupt nicht zugesagt hatt. Diese fand ich viel zu Kühl, warmer Klang und voller Bass sind mir wichtiger als Auflösung.
Desweiteren sollten die Boxen möglichst Pegelfest sein, ich dreh schon gerne auch mal richtig auf!

So noch zu meiner Kette: Ich würde die Boxen an einem Advance Acoustic MAP 305 betreiben.
CD Teil besitze ich derzeit einen Harman Kardon welcher aber ersetzt wird, wenn die Boxen gezahlt sind.

So, nun bin ich natürlich auf Eure Empfehlungen gespannt, Ihr könnt mir natürlich auch noch Alternativen nennen.

vielen Dank
Güße
Felix
edin71
Inventar
#2 erstellt: 20. Jul 2007, 11:18

Kveldulv schrieb:
Hallo,

nun wird es hoffentlich bald an der Zeit sein dass ich mir neue Lautsprecher leisten kann.
Daher wollte ich mal hier für eine kleine Vorentscheidung und um Information zu sammeln, nachfragen was Ihr davon so haltet.

In die engere Wahl habe ich die drei im Titel genannten Boxen genommen. Die Focal habe ich schonmal gehört, hat mir sehr zugesagt.

Mein Musikgeschmack ist etwas schwierig zu beschreiben, sehr viel Death und Black Metal, viel elektronisches (Prodigy, Massive Attack o.Ä.) aber auch des öfteren Klassik.

Sehr wichtig ist mir ein runder, voller, sehr starker Bass und keine allzu spitzen Höhen. Ich habe mir z.B. einmal die B&W CM7 angehört, welche mir überhaupt nicht zugesagt hatt. Diese fand ich viel zu Kühl, warmer Klang und voller Bass sind mir wichtiger als Auflösung.
Desweiteren sollten die Boxen möglichst Pegelfest sein, ich dreh schon gerne auch mal richtig auf!

So noch zu meiner Kette: Ich würde die Boxen an einem Advance Acoustic MAP 305 betreiben.
CD Teil besitze ich derzeit einen Harman Kardon welcher aber ersetzt wird, wenn die Boxen gezahlt sind.

So, nun bin ich natürlich auf Eure Empfehlungen gespannt, Ihr könnt mir natürlich auch noch Alternativen nennen.

vielen Dank
Güße
Felix


Es hängt auch vom eingesetzten Amp ab.
An meinen Focal Chorus 707S klingt ein Vincent SV 121 ziemlich spitz (zu höhenbetont), während ein guter Freund mir mit dem Vincent sv 121 auf Heco Celan 300 sehr gut klingt.

Ich benutze dagegen Vincent SV 226MK auf den Focals und bin ebenfalls sehr zufrieden
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Focal vs B&W vs Monitor Audio
mw83 am 09.01.2007  –  Letzte Antwort am 07.02.2007  –  103 Beiträge
Bowers & Wilkins 683 vs. Focal Chorus 816 V?
DerHunne am 12.03.2009  –  Letzte Antwort am 31.05.2009  –  6 Beiträge
Kef Q1 vs. Warefedahle Diamond 9.3 vs. Focal Jm Lab Chorus 707 S
man_in_black am 16.11.2005  –  Letzte Antwort am 17.11.2005  –  6 Beiträge
Focal Chorus 726s vs. B&W 604 S3
Otto_Octavius am 13.08.2006  –  Letzte Antwort am 13.08.2006  –  3 Beiträge
Vergleichstest: Canton Chrono 509 vs. b&w 683
deglovic am 06.09.2007  –  Letzte Antwort am 28.01.2008  –  4 Beiträge
B&W 683 vs. Audio Physic Spark
ghosty70 am 31.01.2009  –  Letzte Antwort am 01.02.2009  –  4 Beiträge
KEF IQ9 vs. KEF IQ90
mak123 am 15.09.2009  –  Letzte Antwort am 01.02.2011  –  10 Beiträge
B&W CM9 vs. Kef XQ40 vs. Monitor Audio GS60
Jache am 13.06.2009  –  Letzte Antwort am 07.08.2009  –  75 Beiträge
Nubert NuLine100 + ABL vs KEF iQ9
Jo... am 26.10.2008  –  Letzte Antwort am 30.10.2008  –  25 Beiträge
KEF iQ9 vs. Canton Chrono 509DC
simon01234 am 10.11.2011  –  Letzte Antwort am 12.11.2011  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Bowers&Wilkins
  • KEF
  • Vincent
  • Advance Acoustic
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedEniferum
  • Gesamtzahl an Themen1.346.060
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.115