Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Lautsprecher fallen hin und wieder aus

+A -A
Autor
Beitrag
yardi
Stammgast
#1 erstellt: 02. Mai 2009, 10:23
Hi!!

Ich habe hier zwei Heco Victa 500 an einem recht alten Sony TA-F345R Verstärker. Problem ist das hin und wieder einer der Lautsprecher komplett oder teilweis ausfällt. Soll heissen manchmal hört man auf einem der beiden gar nix mehr, manchmal nur die Höhen, manchmal nur die Tiefen. Ich hatte aber auch schon leichtes Kratzen beim TV schauen.

Wenn dann mal wieder eine Box ausgefallen ist hilft es die jeweilige Membran ganz leicht anzustupsen und die Box geht wieder an bzw. wird wieder laut.

Das Ganze ist unabhängig vom Zuspieler. Kommt sowohl beim TV schauen (TV an Verstärker angeschlossen) beim PC und beim HTPC vor.

Dachte zuerst die Lautsprecher wären das Problem, kann aber eigentlich nicht sein da es ja bei beiden Lautsprechern auftritt. Bleibt eigentlich nur der Verstärker. Kenne mich da aber zu wenig aus um beurteilen zu können wo das Problem genau liegt. Deshalb frage ich hier nach. Ist da ein neuer Verstärker fällig?
Moea
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 02. Mai 2009, 20:45
[quote]
Wenn dann mal wieder eine Box ausgefallen ist hilft es die jeweilige Membran ganz leicht anzustupsen und die Box geht wieder an bzw. wird wieder laut.
[/quote]


Hi,
bist du sicher, dass du dir das nicht nur einbildest? Du könntest dadurch aber tatsächlich eine Spannung induzieren, die den lockeren Kontakt kurzfristig wieder schließt. Cool, dass das funzt!

Bei mir ist dasselbe mal áuf der rechten Seite passiert. Lag an der Kopfhörerbuchse in der etwas verbogen war und die Kontakte nur noch schwach aufeinander lagen. Steck das nächste Mal mal vorsichtig nen Stecker in die Buchse rein(möglichst in einer drehenden Bewegung) und guck, was passiert!


[i]Zur Vollständigkeit: wenn mal wieder nix zu hören ist bringt Drehen am Lautstarkeregler oder an der balance nichts? Könnte ja auch ein defektes Potentiometer sein.[/i]

Gruß Moe


[Beitrag von Moea am 02. Mai 2009, 20:52 bearbeitet]
Rillenohr
Inventar
#3 erstellt: 02. Mai 2009, 21:07
Eine häufige Ursache von Aussetzern eines Kanals (seltener beide Kanäle auf einmal) ist das Relais im Verstärker.
Wenn man dann am Lautstärkerregler aufdreht, kommt der betroffene Kanal meistens wieder.
Um zu testen, ob es am Verstärker oder den Boxen liegt, probier doch mal den Kopfhörer.
Ein Relais, wenn es das ist, kann man ersetzen, deshalb brauchst du keinen neuen Verstärker.


[Beitrag von Rillenohr am 02. Mai 2009, 21:09 bearbeitet]
yardi
Stammgast
#4 erstellt: 03. Mai 2009, 08:37
Also das ich durch berühren der Membran wieder Ton bekomme ist definitiv so und das bei beiden Lautsprechern.

Mit KH testen ist etwas schwer da ich nicht den ganzen Tag mit den KH aufm Kopp vorm Fernseher sitzen möchte um zu warten ob es zu Aussetzern kommt;)

Falls es ein defekter Poti (wurde mir woanders auch als mögliche Fehlerquelle genannt) oder ein defektes Relais sein sollte, wäre das etwas das sich bei dem Alter des Verstärkers zu reparieren lohnt? Ich selber kann das nicht und ich hab auch keine Bekannten die das könnten bzw. sich speziell mit der Technik in Verstärkern auskennen. Also müsste ich ihn zur Reparatur bringen und ganz ehrlich, 50€ soder mehr will ich in das Teil nicht mehr investieren...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lautsprecher fallen bei Lautsprecherverteiler aus
earl2105 am 12.05.2011  –  Letzte Antwort am 14.05.2011  –  8 Beiträge
zweiter Lautsprecher geht immer wieder aus?
Grüßle_aufs_Dach am 04.02.2009  –  Letzte Antwort am 04.02.2009  –  18 Beiträge
Lautsprecher und ihre Aufstellung
janbohlen am 30.04.2003  –  Letzte Antwort am 30.04.2003  –  2 Beiträge
Leppert Lautsprecher aus Karlsruhe
digitalo am 17.08.2010  –  Letzte Antwort am 04.02.2012  –  11 Beiträge
Lautsprecher fällt mitunter aus
Raketenmann am 20.04.2005  –  Letzte Antwort am 20.04.2005  –  7 Beiträge
Hilfe! Lautsprecher schnarrt und fällt teilweise aus
Alex1976 am 03.03.2006  –  Letzte Antwort am 09.03.2006  –  4 Beiträge
Starke Lautsprecher aus den USA
Stereomensch am 04.09.2016  –  Letzte Antwort am 16.09.2016  –  48 Beiträge
Und wieder nee Lautsprecher-Frage
Sinus2k2 am 11.12.2004  –  Letzte Antwort am 11.12.2004  –  4 Beiträge
wie muss ich meine lautsprecher hin stellen?
dannybreaker am 24.03.2011  –  Letzte Antwort am 25.03.2011  –  2 Beiträge
Lautsprecher
recharge` am 09.03.2005  –  Letzte Antwort am 09.03.2005  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 58 )
  • Neuestes MitgliedGrooveBear
  • Gesamtzahl an Themen1.345.402
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.664.797