Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Was sind Nahfelmonitore?

+A -A
Autor
Beitrag
???!!!???
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 10. Jun 2009, 21:11
Hallo,

ich stoße hier immer wieder mal auf den begriff nahfeldmonitore. Sind diese wie der name schon sagt für das hören fast direkt an der box geeignet?

Eventuell werde ich in eine kleinere wohnung umziehen, und da kann es sein das ich nur 1,5 - 2m von den boxen weg sitze. Die boxen selber haben vielleicht einen abstand von maximal 2 Meter.

Was ist nun der unterschied zu normalen boxen? Da ich zudem einen Röhrenverstärker habe wären mir passive nahfeldmonitore lieber. Was gibt es da auf dem markt
und sind diese bei kurzen hörabständen wirklich besser?

Gruß
peeddy
Inventar
#2 erstellt: 10. Jun 2009, 21:26
???!!!???
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 10. Jun 2009, 21:51
Das ist ja ein Riesenthread.

Da will ich´s mal kürzer machen:

Vom Röhrenverstärker mal abgesehen, was ist besser, passive oder aktive Nahf.monis?

Bei ebay habe ich gesehen gibt es die schon so für 200-300 € (aktiv). Kann man sowas kaufen?
peeddy
Inventar
#4 erstellt: 10. Jun 2009, 22:21
Mußt ja nicht alles lesen..bereits auf Seite 1 bekommst recht viele Infos von Leuten,die viel Ahnung haben(P.Nuke,Murray..).

Allg. gilt,daß die Aktiv-Technik zu bevorzugen wäre..am besten hörst Dir mal einige im Vergleich an,denn 'Hören' ist doch sehr subjektiv

Edit: Nahfelder werden i.d.Regel bis ca. 2m betrieben-auch hier gilt aber:es gibt Ausnahmen,die sogar bei 3m Abstand noch "unproblematisch" sind;daher ausprobieren/probehören!


[Beitrag von peeddy am 10. Jun 2009, 22:24 bearbeitet]
ton-feile
Inventar
#5 erstellt: 11. Jun 2009, 09:00
Hi,

Nearfields sind für Abhörentfernungen um 1m entwickelt und das kommt ungefähr bei der Aufstellung auf der Meterbridge eines Mischpults hin.

Midfields sollten dann schon 2m bis 3m weg stehen.
K&H O410 oder Genelec 1037C sind zB typische Vertreter, aber es gibt auch Systeme, die direkt in der Wand versenkt sind.

Beim Farfield monitoring ist dann zB ein echtes Kinolautsprechersystem installiert und eine Mischung kann so unter Realbedingungen mit stärkerem Raumeinfluss abgehört werden.

In den meisten Studios wird im Near- und Midfield abgehört.

Gruß
Rainer
MusikGurke
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 11. Jun 2009, 11:26
Nahfeldmonitore:
-haben ein kleines akustisches Zentrum (Hoch und Mitteltöner sind recht nah, möglicherweise koaxial angeordnet)
-haben ein breites und frequenzneutrales Abstrahlverhalten (Kopfbewegungen führen nicht direkt zu Verfärbungen des Schalls)
-Provozieren so sehr viel Reflektionsschall im Raum, Direkt und Reflektionsschall lässt sich vom Ohr schlecht trennen, das führt zu einer etwas schwammigen Räumlichkeit.

So ziemlich JEDER Hifi Lautsprecher ist ein Nahfeldmonitor. Midfelder oder Fernfelder erkennt man an:
-Ausgeprägten Schallführungen für den Hoch/Mittelton
-Ziemlich klobigen, waschmaschienengroßen Gehäusen, damit auch eine Frequenzrichtung im Grundton möglich ist. Hersteller sind z.B. Genelec, Adam, Klein&Hummel...

Mischlinge:
-Hohes Bündelungsmaß im Hochton, breite Abstrahlung in Grundton. Das findet sich besonders bei kleinen Monitoren im Studiobereich bzw. bei einigen Hifi-Herstellern die in kleinen Gehäusen Hörner oder Breitbänder einsetzen.



Vom Röhrenverstärker mal abgesehen, was ist besser, passive oder aktive Nahf.monis?


Prinzipiell aktiv, ich würde jedoch im Einzelfall entscheiden. Nubert baut z.B. gute passive "Nahfeldmonitore" - auch wenn man das Wort so nicht auf den Datenblättern findet.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Nahfeldmonitore?
Mus1k am 19.10.2006  –  Letzte Antwort am 20.10.2006  –  7 Beiträge
Was habe ich für Boxen?
moinmoin666 am 25.05.2009  –  Letzte Antwort am 25.05.2009  –  3 Beiträge
Was bedeutet die Angabe 4.8 Ohm an der Box und sind diese Boxen für Yamaha RX-V 1600 geeignet
Martinus61 am 20.11.2006  –  Letzte Antwort am 20.11.2006  –  9 Beiträge
Nahfeldmonitore oder PA-Boxen!
roemoem am 03.03.2010  –  Letzte Antwort am 03.03.2010  –  3 Beiträge
Nahfeldmonitore rauschen
lukistrike22 am 29.03.2013  –  Letzte Antwort am 01.04.2013  –  3 Beiträge
Was sind das für Boxen?
rechtsstehtdertext am 05.03.2010  –  Letzte Antwort am 09.03.2010  –  7 Beiträge
Sind die Boxen was/Was sind das?
Jazzpa am 18.10.2005  –  Letzte Antwort am 18.10.2005  –  3 Beiträge
Boxen
Mänumeier am 22.03.2007  –  Letzte Antwort am 23.03.2007  –  16 Beiträge
Wie gut sind diese Boxen?
mofinition am 14.05.2007  –  Letzte Antwort am 15.05.2007  –  4 Beiträge
Onkyo Boxen. Was sind es für Welche?
Senator82 am 30.06.2009  –  Letzte Antwort am 30.06.2009  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 17 )
  • Neuestes Mitgliedmcamme
  • Gesamtzahl an Themen1.345.936
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.003