Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Lautsprecher für Gaststätte

+A -A
Autor
Beitrag
Dunga04
Neuling
#1 erstellt: 02. Aug 2009, 11:22
Hallo,

glücklicherweise bin ich auf dieses sehr informative Forum gestoßen.
Weniger glücklich bin ich derzeit mit der Beschallung meiner Gaststätte. Diese verfügt über ein Paar JBL LAUTSPRECHER NORTHRIDGE E 80 und einen JVC RX-5052 Receiver mit 2 x 100 Watt. Der Sound ist matschig und der Receiver klingt sich regelmäßig mit "overload" aus.

Die Gaststätte ist ein unverwinkelter rechteckiger Raum mit ca. 100 qm und max. 80 Gästen.
Da bei uns oft Party ist brauche ich eine klanglich gute und recht laute Beschallung. Ich möchte nicht mehr als 700,-- Euro ausgeben. Zur Not gebrauchte Sachen über E-Bay.
Meine Fragen:

1.) Was empfehlt ich mir für Boxen? aktiv, passiv PA, Sourround???
2.) Brauche ich auch einen neuen Verstärker bzw. ein Mischpult, Endstufe???

Vielen Dank im voraus für die Auskünfte.
dude_hd
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 03. Aug 2009, 13:48
Hallo,

dass bei der Raumgröße und Partylautstärke der Receiver aussteigt, ist kein Wunder. Du hast noch Glück, dass die Lautsprecher noch funktionieren.

Der JVC hat - wenn ich es richtig gesehen habe - keine Vorverstärkerausgänge, daher lässt sich eine aktive PA nicht anschließen. Ich würde empfehlen, JVC und JBL zu verkaufen und durch eine aktive PA und ein kleines Mischpult zu ersetzen. Mit dem Budget kommst du gut hin.

z.B.
http://www.musicstor.../art-PAH0003726-000R
oder
http://www.thomann.d...&cbcid=164&art=88679

Viele Grüße

Stefan
born2drive
Inventar
#3 erstellt: 03. Aug 2009, 14:56
*zustimm*

aber bitte keine 15"1" Tops. Die 15er Membran muss so leicht sein, um Mitten zu schaffen (was sie aber eben nicht schafft ) und so schwer, damit sie tief runter kommt (was aber auch nicht klappt )

Ein 12"1" LS ist klanglich besser und im Pegel nur minimal unterlegen.
Dunga04
Neuling
#4 erstellt: 05. Aug 2009, 12:06
vielen Dank für eure konstruktiven Anregungen und Tips. Ich werde mir, wie geraten, ein Mischpult und zwei aktive PA Boxen zulegen.
In einem Fachgeschäft wurden mir die LD 12 2 für 210,-- € pro Stück empfohlen.
Kann jemand etwas zu diesen LS sagen.

Danke und schönen Tag.
dude_hd
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 05. Aug 2009, 12:34
Hallo,

wenn es um die 12/2 von LD-Systems geht, gibt es sowohl eine aktive als auch eine passive Version. Für die aktive Version wäre der Preis von 210 wohl ziemlich gut. Gehört habe ich die Lautsprecher allerdings noch nicht.

http://www.ld-systems.com/69-0-12-nd-version.html

Viele Grüße

Stefan
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Beschallung einer Gaststätte
d@rK-RuLeR am 01.02.2006  –  Letzte Antwort am 03.02.2006  –  2 Beiträge
JBL Northridge »E 80 gut?
trice am 28.09.2007  –  Letzte Antwort am 28.09.2007  –  2 Beiträge
JBL Northridge E-100 Biamping?
BIG_G_24 am 15.12.2005  –  Letzte Antwort am 07.01.2007  –  2 Beiträge
JBL E 100
erni-e am 18.04.2006  –  Letzte Antwort am 20.12.2006  –  16 Beiträge
JBL LS 80 und DENON PMA 1500ae ?
Lucifer am 08.12.2009  –  Letzte Antwort am 30.12.2009  –  3 Beiträge
80 qm Partyraum bzw. Bar beschallen!!!
kaluzo am 05.04.2005  –  Letzte Antwort am 22.08.2005  –  38 Beiträge
aufstellung der lautsprecher, stromgenerator? (party^^)
audio-held am 12.08.2006  –  Letzte Antwort am 12.08.2006  –  5 Beiträge
Neue Boxen: JBL Northridge E100?
Partymann am 29.07.2007  –  Letzte Antwort am 29.07.2007  –  4 Beiträge
Erfahrung mit JBL Northridge 30???
Shaker am 11.03.2004  –  Letzte Antwort am 15.03.2004  –  6 Beiträge
JBL ES 100 und eine Frage
mirtor am 27.09.2008  –  Letzte Antwort am 17.05.2013  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • JVC

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 138 )
  • Neuestes MitgliedEsskuchen
  • Gesamtzahl an Themen1.344.939
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.325