Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


JBL E 80

+A -A
Autor
Beitrag
neoaeon
Neuling
#1 erstellt: 17. Mrz 2004, 22:45
Hi,

ich will mir einen Stereoverstärker und 2 Stand-LS für insgesamt maximal 800 EUR kaufen. In meine engere Wahl kammen bei den Boxen die Canton LE 107 bzw. LE 109 und die JBL E 60 bzw. E 80.
In diesem Forum werden die Canton LE 107 und die 109 fast nur gelobt und als die besten in dieser Preisklasse dargestellt. Als ich aber diese im direkten Vergleich mit den JBL E 80 probehören konnte, waren für mich die JBL eindeutig die Besseren. Beide Boxen waren an einen Yamaha AX-496 angeschlossen.
Die 109 hatte in den Höhen einen viel schwächeren, fast leeren Klang.

Warum wird in diesem Forum die LE-Serie so stark diskutiert und gelobt und warum findet man nichts zur JBL E 80?

ciao
Henrik
-David-
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 18. Mrz 2004, 07:41
Gut zu wissen denn die will ich mir evtl. auch zulegen!

David
DJTouffe
Stammgast
#3 erstellt: 18. Mrz 2004, 12:32
also zzg der E90 (E80 hab'ich nicht gefunden) laut stereoplay ist es eine "Preiswerte und vergleichsweise großvolumige standbox,mit reichlich membranfläche.Auf wirkungsgrad und maximalschalldruck gezüchtet, dabei durchaus rund und neutral. béschallt mühelos große raume".
DJTouffe
Stammgast
#4 erstellt: 18. Mrz 2004, 12:37
Warum wird in diesem Forum die LE-Serie so stark diskutiert und gelobt und warum findet man nichts zur JBL E 80?

=> in der 800euro-preisklasse gibt es etwas bessere boxen (mal grob ausgedrückt), etwa Quadral platinum 420 oder ELAC FS 108.2.

aber es kommt auf den pers. geschmack an!
neoaeon
Neuling
#5 erstellt: 18. Mrz 2004, 16:55
die 800 EUR beziehen sich auf die Boxen und den Verstärker zusammen.

Welche klanglichen Unterschiede gibt es denn zwischen den E 60 und den E 80?
das_n
Inventar
#6 erstellt: 18. Mrz 2004, 17:05
da die le-serie sowieso schon einen in den höhen angehoben frequenzgang hat, und du sie noch als zu schwach beschreibst (und das an einem yamaha) kann das nur bedeuten, dass du auf zischelnde höhen wert legst. die meissten in diesem forum werden das sicher nicht tun, und deshalb werden die jbls selten empfohlen. zudem finde ich persönlich die optik grauenhaft (warum um gottes willen schafft es jbl immer wieder, boxen schrecklich aussehen zu lassen und die qualität abzusenken? bei den lx 2000ern sieht der tieftöner aus wie nasse graue pappe die ausgebleicht ist und die bespannung ist billigst, bei den besser verarbeitetn E´s setzen se billigstplastikblenden vor...arrrgh....). vielen gefällt der klang eigentlich nicht so, aber das ist ja auch geschmackssache.
DJTouffe
Stammgast
#7 erstellt: 18. Mrz 2004, 22:41
@neoaeon:

die E80 haben 2x 6" basschassis, die E60 1x8". Med- und Treblechassis scheinen dieselben zu sein.
DeeJay77
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 28. Mrz 2004, 16:33
Hallo leute,verstehe auch nicht warum die jbl ls öfter niedergemacht werden,bin besitzer der e100 und sehr zufrieden damit,habe die canton le 109 und die infinity beta 40 probegehört aber die jbl hatten mich ohne zweifel direkt überzeugt...Hängt natürlich auch vom geschmack ab...
Doohan
Stammgast
#9 erstellt: 29. Mrz 2004, 19:10
Möcht mal wissen was an den LEs mit diesem billigen Alu Gitter gut aussehen soll...


Der Hochtonbereich ist bei einer flammneuen Box zu laut, das legt sich aber je länger die spielt, bedingt dadurch das Bass und MT zulegen nach einiger Zeit.


[Beitrag von Doohan am 29. Mrz 2004, 19:13 bearbeitet]
das_n
Inventar
#10 erstellt: 30. Mrz 2004, 15:16
immerhin hat die le nen stabiles gitter und keine plastikchassisdesignumrandung wie die E´s oder nen labilen billigbespannrahmen wie die lx. aber über design soll man nicht streiten---trotzdem würden mir nie E´s inne bude kommen mit plastikzeugs dran......

achja dass die le´s nen angehobenen hochtonbereich haben ist nicht neu. dass der bass zulegt halte ich für nen gerücht, die mitten schon eher. aber das ist bestimmt nur gewöhnung.......

ausserdem hat hier von klanglicher seite betrachtet niemand die jbl´s niedergemacht.

@ doohan: deine beobachtung bezüglich des hochtonverhaltens der le´s ist der krasse gegensatz zu der des threaderöffners.....dem waren die zu schwach......

ausserdem soll doch um gottes willen jeder das kaufen was ihm gefällt


[Beitrag von das_n am 30. Mrz 2004, 15:17 bearbeitet]
Doohan
Stammgast
#11 erstellt: 30. Mrz 2004, 16:29
Der Bass hat defintiv zugelegt, die gleiche Beobachtung hab ich bei einem Concept E und bei meinen beiden 30er Eigenbau Subs gemacht, glaub es oder lass es bleiben.
das_n
Inventar
#12 erstellt: 30. Mrz 2004, 16:31
ich lasses bleiben, an meinen le´s hat sich definitiv nix geändert.
Doohan
Stammgast
#13 erstellt: 30. Mrz 2004, 16:39
Ich habe auch keine LEs.
das_n
Inventar
#14 erstellt: 30. Mrz 2004, 16:41

Möcht mal wissen was an den LEs mit diesem billigen Alu Gitter gut aussehen soll...


Der Hochtonbereich ist bei einer flammneuen Box zu laut, das legt sich aber je länger die spielt, bedingt dadurch das Bass und MT zulegen nach einiger Zeit.

du hast doch hier le´s gemeint, oder?

wenn nicht dann nehm ich alles zurück.....kann sein das einige subs "weicher" werden und anders spielen......
Doohan
Stammgast
#15 erstellt: 30. Mrz 2004, 16:48
Da haben wir uns wohl missverstanden, ich hab selbst Northridge E 100, das der Bass bei deinen LEs nicht zugelegt hat, möchte ich auch nicht bestreiten, bei den von mir geschilderten Beispielen war es aber so. Bei den Subs hatte ich im Receiver Setup bis zum Anschlag auf 10 gedreht und es kam erst trotzdem nix, nach einigen Stunden Spielzeit musste ich auf 0 zurückgehen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Canton LE 107 oder LE 109
ms(1976) am 26.08.2003  –  Letzte Antwort am 28.08.2003  –  12 Beiträge
Auf JBL Website den Wirkungsgrad????Wegen Boxen kauf Canton Le 107 oder JBL NORTHRIDGE E 60???
Zerwas am 01.03.2004  –  Letzte Antwort am 11.03.2004  –  14 Beiträge
jbl e 80 / 90 / 100 vs. canton le serie
Sunshine_live am 04.03.2006  –  Letzte Antwort am 06.03.2006  –  8 Beiträge
Canton LE 109 & Yamaha RX 496
Markez am 19.03.2006  –  Letzte Antwort am 24.03.2006  –  10 Beiträge
JBL northridge e 60 oder Canton le 107??
Zerwas am 12.06.2004  –  Letzte Antwort am 14.06.2004  –  5 Beiträge
Canton LE 107 fülliger als 109
Fugazi3 am 11.03.2004  –  Letzte Antwort am 11.03.2004  –  4 Beiträge
Belastbarkeit von Canton LE 109!
Selle00 am 02.04.2007  –  Letzte Antwort am 03.04.2007  –  4 Beiträge
JBL Northridge »E 80 gut?
trice am 28.09.2007  –  Letzte Antwort am 28.09.2007  –  2 Beiträge
Erfahrung mit Canton LE 109?
am 09.02.2003  –  Letzte Antwort am 11.01.2005  –  31 Beiträge
Canton LE 109 Hochtöner kaputt.
Nightwish_222 am 18.02.2007  –  Letzte Antwort am 20.04.2007  –  27 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • Elac
  • Yamaha
  • Infinity
  • Quadral

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 105 )
  • Neuestes Mitgliedano4k
  • Gesamtzahl an Themen1.345.451
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.665.711