Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Lautsprecherstecker modifizieren?

+A -A
Autor
Beitrag
iborg
Neuling
#1 erstellt: 11. Okt 2009, 21:16
Habe vor kurzem Lautsprecherboxen (2x 300W)von einem Freund bekommen. Ist aber eher ein älterer Jahrgang. Die Boxen wurden einmal selbst konstruiert. Bei genauerem hinsehen fiel mir auf, dass die Anschlussstecker den grösseren Klinkenstecker eines Kopfhörers ähneln. Es sind keinerlei Kabel für einen Stromanschluss vorhanden. Mir stellt sich jetzt die Frage: Kann ich die Stecker theoretisch komplett wechseln? Benötigen die Boxen bei einer Leistung von je 300W nicht eine direkte Stromversorgung?
Vielen Dank für Hilfe!
l!l_wayne
Stammgast
#2 erstellt: 11. Okt 2009, 23:01
Hallo. könntest du fotos machen ? und was du meinst ist bestimmt 6,5 mm klinke ? die boxen sind warscheinlich passiv (nicht aktiv, also ohne eingebauten verstärker) und haben keine leistung sondern vertragen sie nur. Wieviele lautsprecher sind inn einer box? welche marke? mfg Ronni
visir
Inventar
#3 erstellt: 12. Okt 2009, 11:43

l!l_wayne schrieb:
Hallo. könntest du fotos machen ? und was du meinst ist bestimmt 6,5 mm klinke ?


6,3mm, wenn man genau sein will, aber es ist klar, was gemeint ist.

Wenn die LS keinen Stromanschluss haben, sind sie (wie 99% aller Hifi-LS) passiv-LS, und die 300W sind die Belastbarkeit.

Wieso jemand Klinkenstecker da dran macht... woran hat sie denn der Vorbesitzer betrieben?
Woran willst Du sie jetzt betreiben?

lg, visir
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lautsprecherstecker & Aktivboxen
jule_christina am 28.12.2014  –  Letzte Antwort am 28.12.2014  –  7 Beiträge
von welchem hersteller könnten die boxen sein ?
Schlabber_ am 24.02.2015  –  Letzte Antwort am 26.02.2015  –  2 Beiträge
Dual CL 380 + Lautsprecherstecker
spreeathen am 04.02.2007  –  Letzte Antwort am 12.02.2007  –  4 Beiträge
Boxen koppeln = Leistung verdoppeln ?
pollution am 26.08.2003  –  Letzte Antwort am 26.08.2003  –  2 Beiträge
Pflegemittel fuer die membransicke älterer lautsprecher!
1337kain1337 am 26.11.2006  –  Letzte Antwort am 27.11.2006  –  2 Beiträge
was sind das für Sony Lautsprecherboxen ?
Fukkelum am 11.08.2014  –  Letzte Antwort am 12.08.2014  –  10 Beiträge
Welche Boxen sind für den Verstärker geeignet?
escay am 22.09.2005  –  Letzte Antwort am 04.10.2005  –  16 Beiträge
Kaputte Lautsprecherboxen
PeNau am 30.07.2006  –  Letzte Antwort am 05.08.2006  –  22 Beiträge
Lautsprecherboxen
Stereogigant am 14.02.2005  –  Letzte Antwort am 14.02.2005  –  12 Beiträge
Was bedeutet die Angabe 4.8 Ohm an der Box und sind diese Boxen für Yamaha RX-V 1600 geeignet
Martinus61 am 20.11.2006  –  Letzte Antwort am 20.11.2006  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 9 )
  • Neuestes Mitgliedcenocuecue
  • Gesamtzahl an Themen1.345.930
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.948