Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Lautsprecher für einen Fußballplatz

+A -A
Autor
Beitrag
SEFF+++
Neuling
#1 erstellt: 14. Okt 2009, 14:06
Hi Leute bräuchte dringent eure Hilfe.

Und zwar haben wie für unseren Fußballplatz zwei Druckkamerlautsprecher (OMNITRONIC NOH-40R PA horn speaker
) jedoch klingen die nicht wirklich gut. Besonders bei Musik hört sich das ganze sehr blechig an.

Meine Frage dazu, gibt es gute Boxen für den Außenbereich die gut für die Musik und Stimmübertragung sind, aber auch eine größe reichweite wie die Druckkammerlautsprecher haben.

Danke in voraus für eure bemühungen.
Radiologe
Inventar
#2 erstellt: 14. Okt 2009, 15:36
Hallo,
nun,wenn man mit "normalen Boxen" reichweite haben möchte,dann machts die Masse an Boxen.
Wenn man die Lautsprecher geschickt platziert,dann kommt man je nach Beschallungszone auch mit ein paar wenigen aus.

Problematisch sind bei vielen verstreuten Boxen Laufzeitunterschiede.Wenn man mit der Beschallung auf einer Seite des Platzes bleibt,ist das aber nicht so problematisch.

Wenn es ein eher kleiner Platz ist,dann haben wir schon pro Platz 3Stück dieser http://www.thomann.de/de/thomann_mplt30_horn.htm verbaut.Direkt auf die Kommentatorenkanzel geht das je nach Platz gut.
Für Musik sind die natürlich auch nicht der Brüller,aber für Druckkammertreiber gehen die schon erstaunlich gut.Bass ist da natürlich wenig vorhanden,vermutlich aber weit besser als mit den Omnitronic für 20 Euro.

Weiter musst Du die Witterung beachten!Druckkammerboxen sind da sehr robust.Normale Boxen werden da auch schnell sehr teuer,wenn sie Witterungsfest sein sollen.

Sportplatz ist nun mal ein Kompromiss.Sprachverständlichkeit steht dort immer an erster Stelle.Das ist auch in großen Stadien so.

Gruß Markus
SEFF+++
Neuling
#3 erstellt: 16. Okt 2009, 16:33
Danke für deine Antwort.

Die Sprechübertragung ist super auch die Reichweite. Auch die Mittel- und Hochtöner hören sich ganz gut an. Jedoch hast da null Bass dahinter. Kann man dafür einen Subwoofer verwenden?
Radiologe
Inventar
#4 erstellt: 16. Okt 2009, 16:47

SEFF+++ schrieb:
Kann man dafür einen Subwoofer verwenden?


Natürlich kann man das.
Die Frage ist nur ob das Sinn macht.
Mit 2 Subwoofern ist da aber nichts zu reissen,ausser man steht direkt in der Nähe der Woofer.
Ein paar Stück (am besten ebenfalls Hornwoofer) wären okay.

Für nen Fussballplatzt ne teure Angelegenheit und Amping (Endstufen) werden dafür auch noch potente benötigt.
Mit Sparendstufen brauchst Du da garnicht erst anfangen.

Somit wäre man dann schnell mal bei weit über 10.000 Euro für was einigermaßen brauchbares.

Markus
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lautsprecher
mmlp12 am 28.11.2009  –  Letzte Antwort am 29.11.2009  –  28 Beiträge
Lautsprecher
sophow am 17.08.2004  –  Letzte Antwort am 17.08.2004  –  2 Beiträge
Lautsprecher
elex86 am 01.03.2007  –  Letzte Antwort am 01.03.2007  –  2 Beiträge
Lautsprecher für einen Geschäft (Laden)?
Voodoopupp am 28.09.2005  –  Letzte Antwort am 30.09.2005  –  13 Beiträge
Suche: Lautsprecher für einen Partyrucksack
killerthedj am 26.06.2006  –  Letzte Antwort am 06.08.2006  –  60 Beiträge
Verstärkerumschalter für Lautsprecher
unbreakable1986 am 06.09.2008  –  Letzte Antwort am 07.09.2008  –  2 Beiträge
was für einen Lautsprecher besitze ich???
dudelda am 03.05.2006  –  Letzte Antwort am 07.05.2006  –  16 Beiträge
brauche einen Schutz für meine Lautsprecher
alifrueq am 12.04.2008  –  Letzte Antwort am 13.04.2008  –  8 Beiträge
Was für einen Wert haben diese Lautsprecher ?
Canon18 am 25.06.2009  –  Letzte Antwort am 25.06.2009  –  4 Beiträge
Was habe ich für einen Revox Lautsprecher?
heimkino_1969 am 13.02.2010  –  Letzte Antwort am 17.02.2016  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 114 )
  • Neuestes Mitgliedsharequest
  • Gesamtzahl an Themen1.345.645
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.104