Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


EURE MEINUNG ZU LS KAUF . bis 8000,-

+A -A
Autor
Beitrag
helicos
Neuling
#1 erstellt: 13. Nov 2009, 18:30
hey leute,

war heute bei meinem händler und habe mir die 603d angehört....hat mir dafür nen guten preis gemacht..aussteller statt 8400 nur 6400....

habe allerdings das forum etwas durchgelesen und habe eehr negatives über b&w gehört...wollte zuerst ne klipsch, nicht die wirkliche sondern nur die genannte referenz... als verstärker kommt ein rotel ... sollte später von stereo auf 5.1. erweitert werden...

könnt ihr mir eure meinung zu einer guten alternative oder einer günstigereren box mit gleicher lesitung empfehlen?

hauptsächlich höre ich bei musk pop/rock...und nach fertigstellung 60 musik 40 film ...

danke... glg
mark
Erik030474
Inventar
#2 erstellt: 13. Nov 2009, 18:53
Also, ich denke, du meinst die 803D richtig? Allerdings finde ich den Preis am oberen Ende des akzeptablen Bereichs für den Aussteller. Ich vergleche mal mit einem mir genannten Preis für ein Auslaufmodell der 802N = 4.000 €.

An Rotel/B&W ist grundsätzlich nichts auszusetzen, Probehören solltest du es in jedem Fall aber.

Du solltest natürlich auch die Folgekosten berücksichtigen, der Center sollte schon aus der gleichen Serie wie die Fronts kommen, sonst gibt es ein Ungleichgewicht.
Prydae
Stammgast
#3 erstellt: 13. Nov 2009, 18:55
sagte man net immer center sollte mit rears harmonieren ?
helicos
Neuling
#4 erstellt: 13. Nov 2009, 19:24
sorry , hatte mich verschrieben, denn ich habe mir auch die 683 angehört...und dann verschreiben ;-) gibt es ne alternativ ls? habe die 803d unde die 683 gehört.... was ist z.b. mit klipsch palladium?
Erik030474
Inventar
#5 erstellt: 14. Nov 2009, 21:35

helicos schrieb:
sorry , hatte mich verschrieben, denn ich habe mir auch die 683 angehört...und dann verschreiben ;-) gibt es ne alternativ ls? habe die 803d unde die 683 gehört.... was ist z.b. mit klipsch palladium?


683 UVP ca. 1400 €/Paar
803d UVP ca. 8400 €/Paar

... das sind doch Äpfel und Birnen.

Würde dann noch eine Audiodata Sculpture in den Raum werfen.
Dr.Who
Inventar
#6 erstellt: 14. Nov 2009, 22:56
Hallo,

nirgends gibts so viel Alternativen wie bei HiFi. Die jetzt alle aufzuzählen würde zu nichts führen. Ich kann dir nur raten so viel wie möglich bei Händlern oder daheim auszuprobieren.

Ohne einen kleinen Tipp möchte ich aber dennoch nicht gehen : Hör dir mal Lautsprecher mit Bändchen an, die gefallen mir immer wieder aufs neue.


[Beitrag von Dr.Who am 14. Nov 2009, 22:57 bearbeitet]
Don-Pedro
Inventar
#7 erstellt: 15. Nov 2009, 01:00
Am aller wenigsten würde ich hier was neues kaufen.
Auf dem Gebrauchtmarkt bekommst Du für 8000,- Euro praktisch beinahe alle Referenzen mit ein paar Jährchen auf dem Buckel.
Die "Jährchen" kann man hierbei vernachlässigen, da nur die Hifi-Zeitschriften die sog. "Fortschritte" registrieren.

Gruß
Son-Goku
Inventar
#8 erstellt: 15. Nov 2009, 01:08

Dr.Who schrieb:
Hallo,

nirgends gibts so viel Alternativen wie bei HiFi. Die jetzt alle aufzuzählen würde zu nichts führen. Ich kann dir nur raten so viel wie möglich bei Händlern oder daheim auszuprobieren.

Ohne einen kleinen Tipp möchte ich aber dennoch nicht gehen : Hör dir mal Lautsprecher mit Bändchen an, die gefallen mir immer wieder aufs neue. :*


genau
wie wärs in dem fall mit einer quadral montan mk VIII?
helicos
Neuling
#9 erstellt: 15. Nov 2009, 19:19
hmm...
in der tat, quadral wäre ne alternative...die kenne ich von meinem vater...der fing 1989 mit den vulkan an, mit einer sansai oder sansi vor und endstufe... allerdings schreckt mich das doch eher sehr eigenwillige design...
hat jemand erfahrung mit swans??
Son-Goku
Inventar
#10 erstellt: 15. Nov 2009, 19:40
welches eigenwillige design

wir beide meinen schon die neue MK VIII Modelle?

aber sei gesagt:geschmäcker sind nicht alle gleich
Erik030474
Inventar
#11 erstellt: 15. Nov 2009, 19:40
Mannmannmann, geh in verschiedene Läden und hör Probe!
helicos
Neuling
#12 erstellt: 16. Nov 2009, 15:33

Son-Goku schrieb:
welches eigenwillige design

wir beide meinen schon die neue MK VIII Modelle?

aber sei gesagt:geschmäcker sind nicht alle gleich :prost




ich rede von den "alten" aurum titan VII ... die achter sind ja besser, aber....der preis.....
Son-Goku
Inventar
#13 erstellt: 16. Nov 2009, 15:55
die montan liegt doch in deinem preis??
XorLophaX
Inventar
#14 erstellt: 06. Dez 2009, 23:56
ich kann dir die N802 für ca die Hälfte deines Budgets sehr empfehlen. Da bleibt dann noch genug Geld für eine super Elektronik. Ne schöne 2-Kanal-Endstufe und ne Vorstufe aus der Rotel 15er Serie.
NoisyNarrowBandDevice
Stammgast
#15 erstellt: 07. Dez 2009, 10:18
in der preisliga wuerde ich mir mal einen guten aktiven studiomonitor anhoeren: geithai 933k, k&h o410, adam s4a etc.

die haben gegenueber dem hifi-zeugs doch einige vorteile und klingen herausragend...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Meinung zu 4 LS-Paaren
Richard3108 am 28.09.2007  –  Letzte Antwort am 28.09.2007  –  2 Beiträge
Eure Meinung bei unterschiedlicher LS-Kabellänge
tv-paule am 02.08.2006  –  Letzte Antwort am 02.08.2006  –  5 Beiträge
Dynavox 3.2 Eure Meinung
Cheker100 am 03.04.2007  –  Letzte Antwort am 13.05.2009  –  8 Beiträge
LS Kauf
schmiddi1987 am 17.09.2004  –  Letzte Antwort am 23.09.2004  –  7 Beiträge
Magnat Zero 5 - Eure Meinung?
starmarky am 27.04.2006  –  Letzte Antwort am 08.12.2015  –  10 Beiträge
Mordaunt Short 908 - Eure Meinung
DschingisCane am 10.02.2003  –  Letzte Antwort am 12.11.2003  –  3 Beiträge
Lautsprecher Kauf
greco am 02.11.2003  –  Letzte Antwort am 11.12.2003  –  35 Beiträge
Eure Meinung zu Standlautsprecher
Frank_os am 26.08.2005  –  Letzte Antwort am 26.08.2005  –  8 Beiträge
Eure Meinung: Quadral Quintus QLX 202
Basti_K am 11.11.2009  –  Letzte Antwort am 23.11.2009  –  3 Beiträge
eure meinung zu fisher ste245
letscho1976 am 27.10.2003  –  Letzte Antwort am 02.01.2004  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Quadral

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 70 )
  • Neuestes Mitgliedmusic16BB
  • Gesamtzahl an Themen1.345.082
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.659.394