Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Ergänzungskomponenten für Dynaudio Contour 1.8 MK2 für kleines Geld

+A -A
Autor
Beitrag
mani2
Neuling
#1 erstellt: 18. Dez 2009, 18:36
Hallo zusammen, bin neu im Forum und habe auch nicht so viel Ahnung von der gesamten Technik.
Bin Besitzer von Dynaudio Contour 1.8 MK 2, die künftig mit einem Denon AVR 1910 Receiver angetrieben werden sollen. Bislang habe ich einen alten Denon AVR 435R.Ich weiß, dass dies nur suboptimal ist, aber der Geldbeutel gibt nicht mehr her. Suche jetzt noch für passable Komponenten für Surround Sound. Habe auch einen Center von Heco Centro Ex 4. Funktioniert beim Fernsehen aber irgendwie harmonieret er nicht so richtig mit den Contour 1.8.
Frage:
Liegt es am noch alten Receiver?
Wieviel bringt ein zusätzlicher Subwoofer und gibt es da auch schon gute für kleines Geld? Habe da im Forum zwar auch schon von Sub 500 und Vergleich mit SVS PB12 plus gelesen, aber die sind mir zu teuer.
Möchte gerne künftig noch Satellitenlautsprecher anschaffen.
Und dann habe ich aufgrund vielschichtiger Auskünfte auch noch eine Frage zur Verkabelung.
Macht dies bei meinen verhältnismäßig "einfachen" Komponenten (ausgenommen der Dynaudios vielleicht) Sinn, da in hochwertige zu investieren?
Insgesamt möchte ich derzeit nicht mehr als 500 € investieren. Vermutlich werden alle Cracks jetzt sagen, der hat sie nicht mehr alle, aber ich frag trotzdem mal.
Freue mich schon auf Antworten
schlack
Stammgast
#2 erstellt: 19. Dez 2009, 20:34
Hallo erstma und herzlich willkommen bei den HaiViechern


aber irgendwie harmonieret er nicht so richtig mit den Contour 1.8.


es liegt definitiv an der Boxenzusammenstellung. Optimal wären natürlich 5x Dynaudio.


Wieviel bringt ein zusätzlicher Subwoofer


ein Sub ist für ein HK pflicht!!!


und gibt es da auch schon gute für kleines Geld?


ja, das sollte kein Problem sein. Kommt Selbstbau für dich in frage? Da kannst du schon einiges sparen. Um dir aber eine Empfehlung zu geben solltest du uns verraten wie groß dein Hörzimmer ist.


Und dann habe ich aufgrund vielschichtiger Auskünfte auch noch eine Frage zur Verkabelung.
Macht dies bei meinen verhältnismäßig "einfachen" Komponenten (ausgenommen der Dynaudios vielleicht) Sinn, da in hochwertige zu investieren?



Nein, da brauchst du dir keine Sorgen zu machen. Die Aufstellung der Boxen und die Interaktion mit deinem Hörraum sind am wichtigsten. Der Rest der Anlage ist sekundär.


Insgesamt möchte ich derzeit nicht mehr als 500 € investieren


Das wird eng
Du kannst zwar auch ältere gebrauchte nehmen aber auch die haben ihren Preis

Der Sub braucht nicht von Dynaudio zu sein. Von daher wird´s ned ganz so teuer


der hat sie nicht mehr alle


kein Problem, du wärst hier in bester Gesellschaft

Gruß schlack
d-fens
Inventar
#3 erstellt: 20. Dez 2009, 08:40
@mani2

Du solltest Ausschau nach dem alten Contour Center halten oder dem Universal-Lautsprecher Contour T2.1.

Beide würden perfekt mit deinen 1.8MKII harmonieren.Alternativ vielleicht auch der Audience C122, da leichter zu finden.

Danach würde ich erstmal den Einzug deines neuen AVR's abwarten.

Als Rearspeaker kannst du dann auch kleinere Lautsprecher aus einer anderen Serie nehmen.
Optimal wären natürlich die Contour 1.3MKII.
Es können aber auch die Audience 42 oder 52 sein.Oder was aus der aktuellen Excite Serie.
Ich hab als Rearspeaker die Audience 42 SAT.Die werden mit nur einer Schraube an die rückwärtige Wand angebracht.Das spart enorm viel Platz und klingt trotzdem super.

Gruss

PS Das mit den Kabeln lass mal.Da reicht vernünftiges 2.5 qmm von der Rolle.


[Beitrag von d-fens am 20. Dez 2009, 09:05 bearbeitet]
mani2
Neuling
#4 erstellt: 21. Dez 2009, 15:39
Danke für Eure Antworten, Schlack und d-fens.
Der Denon ist nun da, da muss ich mich allerdings noch intensiver mit auseinandersetzen.
Habe die Audissey-Einmessung für die beiden Frontlautsprecher und den Center vorgenommen. So weit so gut. Der AVR bietet ja jede Menge Einstellmöglichkeiten des Surround- und Stereo-Sounds sowie des Anschlusses verschiedener Komponenten. (habe einen digitalen Festplattensatellitenreceiver, einen DVD-Player und Fernseher angeschlossen)
Ich habe da das ein oder andere mal ausprobiert. Andererseits brauche ich wohl noch etwas, bis ich die Fernbedienung so richtig verinnerlicht habe, dafür braucht man ja ein Studium. Eine Feststellung habe ich aber schon gemacht. Nicht alle Einstellungen klingen wirklich gut. (z.B. bei manchen Fernsehkanälen im DTS neo 6 Modus) Da klingen selbst die Dynaudios leicht verzerrt. Habe dann vermutlich den falschen Modus gewählt.
Mit den Boxen werde ich wohl noch weiter in Ebay stöbern und nach einem guten Angebot Ausschau halten.

Danke für den Hinweis mit den Kabeln.
Selbstbau kommt bei mir nicht in Frage.
Mein Hörzimmer ist übrigens in L-Form und insgesamt 35 qm groß.

Nochmals Danke für Eure schnellen Antworten.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Nachfolger für Dynaudio Contour 1.8 Mk2 gesucht
jensp am 05.08.2004  –  Letzte Antwort am 05.08.2004  –  2 Beiträge
Ersatz für Dynaudio Contour 1.8
kelio am 30.11.2011  –  Letzte Antwort am 08.04.2012  –  13 Beiträge
Dynaudio Focus 220 oder Contour 1.8 kaufe?
cbrbarni am 05.11.2006  –  Letzte Antwort am 05.11.2006  –  4 Beiträge
Dynaudio Contour 1.3 mk2
hauz1 am 16.07.2011  –  Letzte Antwort am 30.07.2011  –  6 Beiträge
Dynaudio contour 1.8 mk 1 gegen mk 2 ?
mat2 am 30.10.2003  –  Letzte Antwort am 23.08.2006  –  5 Beiträge
Dynaudio contour 1.3 oder 1.8 MK 2
Bronski am 02.01.2005  –  Letzte Antwort am 02.01.2005  –  7 Beiträge
Dynaudio Contour 1.8 - wenig Bass?!
louis0764 am 02.03.2005  –  Letzte Antwort am 02.03.2005  –  3 Beiträge
Dynaudio Contour 1.3 klingen dünn
TGR_HH am 28.03.2011  –  Letzte Antwort am 07.04.2011  –  11 Beiträge
Raumgröße für dynaudio Contour 5.4
hansel01 am 13.06.2006  –  Letzte Antwort am 25.06.2006  –  6 Beiträge
Dynaudio Contour 1.3 vs. Dynaudio Contour 3.3
bjoern_krueger am 20.04.2005  –  Letzte Antwort am 27.04.2005  –  22 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Denon
  • Heco
  • Dynaudio

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 8 )
  • Neuestes Mitgliedchristoph.edelmann
  • Gesamtzahl an Themen1.344.996
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.073