Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


110 A oder 140: Regal- oder Stativaufstellung?

+A -A
Autor
Beitrag
Waldoblau
Neuling
#1 erstellt: 14. Mrz 2010, 19:22
Ich habe mal eine grundsätzliche Frage:

Die Dynaudio 110 A oder die 140 sind doch Regalboxen. Gleichzeitig können sie auf ein Stativ gestellt werden. Wie sehen das die Hörer, die beide Aufstellungsvarianten kennen? Ist die Aufstellung auf Stativ hundertprozentig vorzuziehen oder gibt es nur kleinere klangliche Nachteile, wenn ich den Lautsprecher tatsächlich ins Regal stelle?

Falls mein Raum für die Antwort auch wesentlich sein sollte: Sehr großer Raum, ca. 5 mal 12. Lautsprecher sollen an der langen Rechteckseite stehen und in Richtung großer Glasflächen strahlen. (Brrrrrrrr - ich weiß!)

P.S.: Falls die Antwort kommen sollte, ich solle bei diesen Raumverhältnissen unbedingt die Focus 220 II wählen, wäre mir auch geholfen.

Vielen Dank für hoffentlich mehrere Beiträge!
Michael_KR
Stammgast
#2 erstellt: 23. Mrz 2010, 19:28

Waldoblau schrieb:

Die Dynaudio 110 A oder die 140 sind doch Regalboxen. Gleichzeitig können sie auf ein Stativ gestellt werden. Wie sehen das die Hörer, die beide Aufstellungsvarianten kennen? Ist die Aufstellung auf Stativ hundertprozentig vorzuziehen oder gibt es nur kleinere klangliche Nachteile, wenn ich den Lautsprecher tatsächlich ins Regal stelle?

Falls mein Raum für die Antwort auch wesentlich sein sollte: Sehr großer Raum, ca. 5 mal 12. Lautsprecher sollen an der langen Rechteckseite stehen und in Richtung großer Glasflächen strahlen. (Brrrrrrrr - ich weiß!)

P.S.: Falls die Antwort kommen sollte, ich solle bei diesen Raumverhältnissen unbedingt die Focus 220 II wählen, wäre mir auch geholfen.

Vielen Dank für hoffentlich mehrere Beiträge!


Also, 60 qm sind für die winzigen Boxen definitiv zu groß! Horn-LS sind bei solch großen Räumen in der Regel besser.

Grundsätzlich müssen passive Kompakt-Boxen ebenso frei stehen, denn die werden in der Regel auf Ständerposition vom Hersteller so abgestimmt. In dem Magazin "Stereoplay" stehen neben den LS aus der Rang und Namenliste (in jeder Ausgabe drin), die ideale Hörposition; also Wandnah, Regal oder freistehend etc.

Aktivboxen sind oftmals Studiomonitore und da eher unkritischer, da oft direkt an der Wand platziert. Zudem haben (gute) Aktivboxen Einstellregler, die ungünstige Aufstellpositionen kompensieren können.

Focus 220 II etc. gibts ne interessante Diskussion hier:

Focus und andere LS
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Unterschiede Dynaudio Focus 110 und 140?
Nitrofunk am 28.10.2008  –  Letzte Antwort am 21.02.2009  –  5 Beiträge
Tuning T+A TB 140
Hunter610 am 05.11.2003  –  Letzte Antwort am 14.12.2003  –  8 Beiträge
Epos M 12.2 oder T+A TB 140
dernikolaus am 06.09.2007  –  Letzte Antwort am 11.09.2007  –  5 Beiträge
TB 140 oder TB 160 von T+A
Fermat am 28.12.2007  –  Letzte Antwort am 06.01.2008  –  3 Beiträge
Stand LS oder Regal LS bei 20qm
Thiuda am 19.10.2003  –  Letzte Antwort am 19.10.2003  –  4 Beiträge
Kef Kit 140
twaider am 02.02.2009  –  Letzte Antwort am 04.02.2009  –  13 Beiträge
Magnat Monitor 110
m0n0t0n am 11.04.2006  –  Letzte Antwort am 24.04.2006  –  13 Beiträge
Magnat oder Heco???
goofy69 am 21.09.2003  –  Letzte Antwort am 21.09.2003  –  5 Beiträge
Stereo Regal - Lautsprecher / Verstärkerleistung
Maxenstein am 06.02.2007  –  Letzte Antwort am 06.02.2007  –  5 Beiträge
Kaufberatung Regal-LS
Buddha87 am 07.02.2007  –  Letzte Antwort am 08.02.2007  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Dynaudio

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 22 )
  • Neuestes Mitgliedblu3scr3en
  • Gesamtzahl an Themen1.345.682
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.936