Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


passiver sub an sub-out über externen verstärker?

+A -A
Autor
Beitrag
michl1967
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 07. Mai 2010, 10:24
hallo,

ich frage mich, ob ich mein altes acoustimass 5 system, mit dem ich nicht sonderlich zufrieden bin, insbesondere was den bass betrifft, optimieren kann, indem ich folgendes versuche:

- sateliten direkt an meinen neuen cd-receiver

- vom sub-out des receivers an meinen alten ausrangierten pioneer verstärker (2 x 80 W) line-in und dann von da an den sub

sinnvoller versuch oder quatsch?

danke im voraus
gruß
michl
andreas3
Stammgast
#2 erstellt: 07. Mai 2010, 10:31
Hallo michl1967,

sinnvoller Versuch. Zu beachten:

Wenn möglich den Pioneer auf Mono stellen sonst hast du nur den halben Bass.

Willst du alle vier Satelliten an einen Stereo- Receiver hängen ist zu beachten dass die Impedanz halbiert wird, die Satelliten sollten dann 8 Ohm haben.

Grüße andreas3
michl1967
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 07. Mai 2010, 10:51

andreas3 schrieb:
Hallo michl1967,

sinnvoller Versuch. Zu beachten:

Wenn möglich den Pioneer auf Mono stellen sonst hast du nur den halben Bass.

Willst du alle vier Satelliten an einen Stereo- Receiver hängen ist zu beachten dass die Impedanz halbiert wird, die Satelliten sollten dann 8 Ohm haben.

Grüße andreas3


hallo andreas,

kann ich das problem mit halbiertem bass mit einem Y-kabel umgehen. glaube nämlich, dass ich den verstärker nicht auf mono umstellen kann (kann gerade nicht nachschauen).

die vier satelliten sind eigentlich nur zwei, denn jeweils zwei hängen an einem boxenkabelanschluss und sind auch mechanisch miteinander verbunden.
andreas3
Stammgast
#4 erstellt: 07. Mai 2010, 10:54

kann ich das problem mit halbiertem bass mit einem Y-kabel umgehen


Ja, kannst du. Mit zwei Satelliten gibts dann das Impedanzproblem nicht.

Grüße!
michl1967
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 07. Mai 2010, 12:11
eine blöde frage habe ich noch:

ist es ausschlaggebend für den basssound, in welche richtung die öffnung des subs zeigt? es ist ein bandpassgehäuse, wenn ich richtig informiert bin. momentan steht es an der wand unter einer holzbank mit "blasrichtung" zur seitlichen wand. aus konstruktionsgründen lässt sich diese ausrichtung des subs nur sehr aufwändig verändern, sonst hätte ich das einfach ausprobiert...

danke + gruß
andreas3
Stammgast
#6 erstellt: 07. Mai 2010, 12:22

. aus konstruktionsgründen lässt sich diese ausrichtung des subs nur sehr aufwändig verändern,


Vielleicht hab ichs falsch verstanden, aber:

Wieso kannst du den Sub nicht einfach drehen? Ich kann hier leider nur eine Pauschalantwort geben:

Die Öffnung würde ich in den Raum strahlen lassen, Schall sollte sich ungehindert ausbreiten können. Aber dafür brauchst du doch nicht den Sub zu verändern sondern nur ihn um 90 bzw 180Grad zu drehen.

Wandnahe Aufstellung verstärkt den Bass aber kann auch eindicken, in der Ecke umso mehr. Abstand von der Wand klingt oft präziser.
michl1967
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 07. Mai 2010, 12:41
hat nichts mit dem sub zu tun, sondern mit der bank, unter der er steht.

der sub steht unter einer holz-ecksitzbank, die unten zur stabilisierung einen holzbalken über die komplette breite hat. dieser balken verhindert, dass ich den sub nach vorne drehen kann. aber wenn das sinnvoll ist, werde ich mir was einfallen lassen, wie ich das bewerkstellige.
andreas3
Stammgast
#8 erstellt: 07. Mai 2010, 15:19
Dann würde ich doch einfach vorschlagen einen ausgiebigen Hörtest zu machen, wenn du mit der Basswiedergabe deines Pioneer und dem Subwoofer zufrieden bist würd ich nicht die Bank zersägen!

Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Aktivboxen plus aktiver Sub an Pre Out anschließen
Desmarees am 01.05.2014  –  Letzte Antwort am 17.03.2016  –  20 Beiträge
Sub-Sat System mit aktivem Sub koppeln ?
WeBsToR am 02.02.2013  –  Letzte Antwort am 02.02.2013  –  5 Beiträge
Aktiver Sub an Verstärker, Leistungsaufnahme der LS nur über Sub oder auch über Verstärker
WohnheimMUC am 05.04.2013  –  Letzte Antwort am 05.04.2013  –  2 Beiträge
Aktiv Sub an Pre Out anschliessen welches Kabel?
NIGHT_83 am 14.04.2010  –  Letzte Antwort am 14.04.2010  –  2 Beiträge
Subwoofer an Receiver ohne Sub-Out
SirTazel am 04.02.2014  –  Letzte Antwort am 04.02.2014  –  3 Beiträge
Passiv Sub an Verstärker anschließen?
Silverpower am 04.05.2016  –  Letzte Antwort am 07.05.2016  –  9 Beiträge
sub mit intregriertem verstärker nochmals verstärken
dennis15880 am 17.12.2010  –  Letzte Antwort am 19.12.2010  –  12 Beiträge
Aktiv Sub an Stereoverstärker .
drausssen am 31.07.2015  –  Letzte Antwort am 09.08.2015  –  18 Beiträge
Welcher SUB und guter SUB?
BeneHammes am 13.06.2007  –  Letzte Antwort am 14.06.2007  –  7 Beiträge
2 Lautsprecher, Verstärker, Sub - 400 ?
iHack am 26.11.2012  –  Letzte Antwort am 03.12.2012  –  18 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Teufel
  • Opticum

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 31 )
  • Neuestes Mitgliedrraphael
  • Gesamtzahl an Themen1.345.209
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.661.164