Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Sub-Sat System mit aktivem Sub koppeln ?

+A -A
Autor
Beitrag
WeBsToR
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 02. Feb 2013, 14:22
Hallo,
hab hier ein sub sat system (passiv 2x 16cm) von Heco an nem 2x50 Watt Verstärker.

Nun will ich mir nen aktiv sub dazu kaufen.
Der Amp hatt aber keinen Sub Out.

Nun weiss ich dass man lautsprecher über hochpegeleingänge durchschleifen kann.

Funktioniert das auch mit meinem sub - sat system

Also Quasi die Kette: Amp -> HP Eingang Aktiv Sub -> HP Ausgang -> Sub Passiv -> Satteliten


Gruß WeBsToR
Mwf
Inventar
#2 erstellt: 02. Feb 2013, 16:57
Hi,
WeBsToR (Beitrag #1) schrieb:
... die Kette: Amp -> HP Eingang Aktiv Sub -> HP Ausgang -> Sub Passiv -> Satteliten...

ob das funktioniert, hängt davon ab,
ob der HP-Ausgang des Subs das Signal einfach durchschleift,
oder für den Anschluß von Sats eine (Hochpass-) Filterung vornimmt, -- so wie wahrscheinlich in deinem Passiv-Sub.

Wenn sich dieses Detail nicht klären lässt,
warum schliesst du nicht Aktiv-Sub und Passiv-Sub/Sat direkt am Amp parallel
z.B. an Speaker A + B,
oder,
wenn nur je eine Klemme existiert,
zwirbelst die Drähte zusammen -- der Aktiv-Sub braucht nur "Klingeldraht" ....,
oder bastelst /kaufst dir einen Verteiler...

Dann laufen Passiv- und Aktiv-Sub parallel,
Phase so einstellen, dass sie sich ihre Wirkung möglichst gut addiert.
Crossover nach Geschmack.

Raum-akustisch ist oft eine verteilte Aufstellung günstig, d.h. die Hörzone von Subs in die Zange nehmen ,
hier also den Aktiv-Sub nach hinten (der passive muss vorn den Übergang zu den Sats harmonisieren).

Gruss,
Michael


[Beitrag von Mwf am 02. Feb 2013, 17:15 bearbeitet]
WeBsToR
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 02. Feb 2013, 17:13
Ok das mit dem filter hatt ich nicht bedacht

paralell anschließen geht also ...
Da kann nix bei kaputt gehen oder so ?
Wird die Ohm Last dann nicht auch irgendwie anders ?
Kenne das ausm Car Hifi Bereich irgendwie wenn mann 2 paar speaker an einem amp anschließt...

Gruß WeBsToR
Mwf
Inventar
#4 erstellt: 02. Feb 2013, 17:25

WeBsToR (Beitrag #3) schrieb:
...paralell anschließen geht also ...
Da kann nix bei kaputt gehen oder so ?
Wird die Ohm Last dann nicht auch irgendwie anders ?...

Wir reden über AKTIV-Subs, die erzeugen ihre Power selbst (Netzanschluß 230 V~),
das Signal vom vorgeschalteten Amp wird nur "gelesen",
es fliesst kaum Strom, der Eingang ist vergleichsweise hoch-ohmig, typ. einige hundert bis tausend Ohm,
kann bei der Parallelschaltung ignoriert werden, Klingeldraht reicht...


[Beitrag von Mwf am 02. Feb 2013, 19:11 bearbeitet]
WeBsToR
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 02. Feb 2013, 19:01
ok Danke
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Studiomonitore mit hifi sub koppeln?
luggeHIFI am 10.07.2014  –  Letzte Antwort am 12.07.2014  –  18 Beiträge
Kompaktlautsprecher Sub/Sat für 40qm
Dargento am 23.11.2006  –  Letzte Antwort am 26.11.2006  –  18 Beiträge
2x Sat. + 1x Sub. betreiben
SNAKE_EATER am 06.06.2013  –  Letzte Antwort am 11.06.2013  –  3 Beiträge
Sub Sat System perBi-Wiring oder Bi amping oder Frequenzweiche
matador am 25.10.2006  –  Letzte Antwort am 26.10.2006  –  11 Beiträge
Erfahrungsberichte ACR Isostatiksystem Sat 10 Sub 10
Gize_S. am 04.06.2011  –  Letzte Antwort am 26.07.2013  –  9 Beiträge
Sub von Magnat, Sat´s von Teufel
TirolerW am 19.07.2007  –  Letzte Antwort am 19.07.2007  –  2 Beiträge
aktive Sat/sub kombi
carlotta am 07.08.2007  –  Letzte Antwort am 09.08.2007  –  16 Beiträge
Boxen koppeln = Leistung verdoppeln ?
pollution am 26.08.2003  –  Letzte Antwort am 26.08.2003  –  2 Beiträge
Regal-LS - System ohne Sub möglich?
musterdvd am 04.12.2004  –  Letzte Antwort am 05.12.2004  –  9 Beiträge
Welcher Sub zu Kef 5.0 System
Tamidor am 21.02.2006  –  Letzte Antwort am 22.02.2006  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 63 )
  • Neuestes MitgliedDuka7672
  • Gesamtzahl an Themen1.344.791
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.654.868