Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kaufberatung Regalboxen ?

+A -A
Autor
Beitrag
Hili
Neuling
#1 erstellt: 22. Dez 2003, 16:33
Habe mir soeben eine Neue Anlage "ATOLL in 80 " gekauft.Weiss jedoch nicht welche Regalboxen dazupassen würden. Preis bis ca 300 EURO. MfG.Hili.
IQ-Man
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 22. Dez 2003, 17:02
Also ich hab mir kürzlich Canton Plus XXL zugelegt... bei Ebay für rund 250 EUR. Bin sehr zufrieden mit denen. Ohne zusätzlichen Subwoofer sind die Tiefen aber etwas schwach... aber da wirste wohl mit keinen Regalboxen glücklich.
vgapsycho
Stammgast
#3 erstellt: 22. Dez 2003, 17:02
Hi Hili,

meinst Du mit
Neue Anlage "ATOLL in 80 "

den Vollverstärker von Atoll Electronique?

Ich selbst kenne den Verstärker nicht, bin aber auch neugierig auf den IN 100. Nutze mal die Suchfunktion des Forums. Da solltest Du eigentlich was zu Atoll und Lautsprechern finden.

Du solltest Dir evtl. überlegen etwas mehr in LS zu investieren, denn an 300 EUR Lautsprechern wird der Atoll bestimmt nicht sein ganzes Potential entfalten können.

Gruß
Gerald
damonky
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 22. Dez 2003, 18:33
ja ich würde auch sagen dass du mit 300eur (paar o. pro box?) keinen guten partner für dein atoll finden wirst!!
und wer hat hier gesagt das regalLS keinen drive besitzen?!

guck mal hier: http://www.elac.de/de/products/two100/bs204_2.html
passen auch farblich ganz gut
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 22. Dez 2003, 18:52
Wie hast du dich denn für den Atoll entschieden? Wenn es -hoffentlich- durch probe hören war, warum machst du es bei den Boxen nicht ähnlich?
dezibel
Stammgast
#6 erstellt: 22. Dez 2003, 18:59
@ damonky
Wollt ich damit ja gar nicht sagen, hab nur selbst die Erfahrung gemacht, dass Kompkatboxen auf Ständer so gut wie immer besser klingen. (Außer es sind echte Regal-LS)
Gegen die Elacs gibts eh nichts zu sagen, müßte man mal hören. (kosten aber sicher mehr als 300EUR/Stk, haben ja auch JET)

Probehören is immer gut!!
damonky
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 22. Dez 2003, 19:12
na klar probe hören ist immer noch das beste und
jeder hat andere "klangvorlieben".

und ja die elacs sind mit 469eur uvp. (pro box) auch nicht die billigsten, aber auf jeden fall ihren preis wert.
und ich finde das sollt man fuer den atoll mindestens
investieren, oder?


[Beitrag von damonky am 22. Dez 2003, 19:13 bearbeitet]
muzzy81
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 22. Dez 2003, 19:35
bei den ls (regal) könntest auch bei nubert vorbeischauen die sollte der elac um nichts nachstehen (von den eckdaten)
www.nubert.de
mfgm
Amerigo
Inventar
#9 erstellt: 22. Dez 2003, 19:49
da ja alle immer canton und nubert empfehlen, möchte ich deine aufmerksamkeit auf die cabasse antigua lenken.

http://www.cabasse.com/english/mt360R/ANTIGUA360R.htm

ich find' die wahnsinnig gut. schön räumlich, warm, schöne mitten und höhen, dabei schön neutral und kein basswummer.
Mangusta
Stammgast
#10 erstellt: 22. Dez 2003, 20:50
Hi Hili,

die Atoll 80 wurde hier ausführlich gewürdigt:

http://www.tnt-audio.com/ampli/atoll-in80_e.html

Der Autor warnt hier die Atoll mit zu hellen LS zu kombinieren und räht zu Regallautsprechern mit eher britischem Klang.

Gruß, Mangusta
hase01
Neuling
#11 erstellt: 13. Feb 2004, 18:50
...habe mir heute auch den Atoll IN 80 gekauft nachdem ich zuvor mit meinen eigen lautsprechern probegehört habe.

dementsprechend kann ich die lynx b 0,5 sehr empfehlen! ein wirklicher genuss!

ciao hase
bjoernr48
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 13. Feb 2004, 21:06
Dali Concept2 ist fürs Regal konzipiert, liegt auch in der Preisklasse.

Gruß Björn
Leisehöhrer
Inventar
#13 erstellt: 14. Feb 2004, 20:51
Hallo Hili,

Ich kenne den Atoll leider nicht in welcher Preisklasse liegt der denn neu ? Hast Du einen Hifiladen in der Nähe ?
Ist da mit den Finannzen noch was drinn oder solls bei 300 Euro bleiben ? Wenn ja was hälst Du von Gebrauchtware ?
Wie sieht es mit Deiner Hörerfahrung von Lautsprecher aus ?
Wie gross ist der Raum in dem die Boxen spielen sollen ?
Ich kann echt löchern aber für mich ist es wichtig das vorher zu wissen.

Gruss leisehörer
berleburger
Neuling
#14 erstellt: 15. Feb 2004, 00:01
Hallo, habe mir vor 4 Wochen nach intensiver Lektüre dieses Forums ein Paar Canton LE 103 zugelegt - und die, wenn das auch nicht optimal ist, auf die mitgelieferten Gumminoppen QUER ins Regal gelegt. Und: bin sehr sehr begeistert. Super Klang. Habe das Kirschbaumdekor genommen. Tolle Verarbeitung. Also: kann ich sehr empfehlen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung
Keno am 01.11.2003  –  Letzte Antwort am 05.11.2003  –  15 Beiträge
Kaufberatung
nickel47 am 03.03.2007  –  Letzte Antwort am 03.03.2007  –  2 Beiträge
Kaufberatung
Madvoice am 12.05.2009  –  Letzte Antwort am 10.06.2009  –  8 Beiträge
Kaufberatung
Simon_(31) am 01.05.2010  –  Letzte Antwort am 01.05.2010  –  16 Beiträge
Welche Regalboxen???
leenor am 08.10.2003  –  Letzte Antwort am 10.10.2003  –  5 Beiträge
Di-Pole oder Regalboxen?
stadtbusjack am 14.04.2003  –  Letzte Antwort am 14.04.2003  –  6 Beiträge
Günstige Regalboxen - Tips?
Stefan_34 am 26.09.2003  –  Letzte Antwort am 30.09.2003  –  14 Beiträge
Regalboxen für 320BEE
Oller am 03.11.2003  –  Letzte Antwort am 04.11.2003  –  12 Beiträge
regalboxen für wandnahe aufstellung
olafcm am 29.06.2005  –  Letzte Antwort am 30.06.2005  –  6 Beiträge
Teufel oder Nubert Regalboxen ?????
waikiki am 06.02.2006  –  Letzte Antwort am 15.02.2006  –  21 Beiträge
Foren Archiv
2003
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 78 )
  • Neuestes MitgliedRNH
  • Gesamtzahl an Themen1.345.755
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.671.444