Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Di-Pole oder Regalboxen?

+A -A
Autor
Beitrag
stadtbusjack
Inventar
#1 erstellt: 14. Apr 2003, 09:36
Hi, hätte mal ne Frage,

lohnt es sich, im Surroundbereich auf Dipole zu setzen, oder tun es auch günstigere Regalboxen? Hört man überhaupt einen Unterschied? Wie groß sind die Preisunterschiede?

Danke schonmal für die Antworten!

Gruß,
Jack
Elric6666
Gesperrt
#2 erstellt: 14. Apr 2003, 10:21
Hi stadtbusjack,

„Hört man überhaupt einen Unterschied?“

Sehr deutlich – die Räumlichkeit verbessert sich erheblich.

Wie groß sind die Preisunterschiede?

Nun , kleinere Dipole bekommst du ab 150 € / Stück ( Teufel.de / oder ein kompl. Set mit Dipolen für 1000 €)

Da du noch schwankst – nimm dir die Zeit – und beschäftige dich mit diesem Beitrag:

hifi-forum.de » Surround & Heimkino » Allgemeines » 7.1 oder gar 10.1 THX etc. wie geht das?[


Gruss
stadtbusjack
Inventar
#3 erstellt: 14. Apr 2003, 16:17
dankö!

Ist es wichtig, dass die Dipole zu meinen Fronts passen? Ich hab da ein Paar Klipsch SF-1, da die einen sehr "eigenen" Klang haben, denk ich mal, dass ich auf jeden Fall den passenden Dipol ( Klipsch SS.5 bzw. Klipsch SS-1 ) nehmen sollte, oder?

Kennst du (oder sonst jemand) vielleicht sogar die Speaker? Wo dürften die preislich etwa liegen?

Gruß,
Jack
Elric6666
Gesperrt
#4 erstellt: 14. Apr 2003, 18:28
Hi stadtbusjack,

„den passenden Dipol ( Klipsch SS.5 bzw. Klipsch SS-1 ) nehmen sollte“

Nun, grundsätzlich wird immer die passende LS Zusammenstellung empfohlen (Abstrahlcharakteristik) – ob das bei Dipolen so wichtig ist – glaube nein. Schaden wird das aber bestimmt nicht.

„Kennst du (oder sonst jemand) vielleicht sogar die Speaker? „

Leider nein.


„Wo dürften die preislich etwa liegen?“

Hier dürfte dir das Internet weiterhelfen – wie geschrieben geht es bei Teufel ab 150 € los.

Gruss
stadtbusjack
Inventar
#5 erstellt: 14. Apr 2003, 19:50
danke,

werd denk ich (wenn ich mir denn welche kaufe) Klipsch nehmen (allein schon, weil ich gute Erfahrungen mit der Firma hab *g*) Das mit dem Internet isn Problem, da ich nur einen Online Shop (Hifi-Regler) kenne, der Klipsch vertreibt, aber leider nur die Reference Serie, und die is mir was teuer *g*. Hab aber nen guten Fachhändler in der Nähe, da werd ich mich mal umhören.

Gruß,
Jack
Elric6666
Gesperrt
#6 erstellt: 14. Apr 2003, 21:33
Hi stadtbusjack,

"Problem, da ich nur einen Online Shop "

Kauf dir eine audio - oder so - und du kannst dich vor
Adressen nicht retten.

Gruss
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kleine Regalboxen für Motive 4 You2 Subwoofer?
DerVollstecker am 13.09.2006  –  Letzte Antwort am 16.09.2006  –  5 Beiträge
Günstige Regalboxen - Tips?
Stefan_34 am 26.09.2003  –  Letzte Antwort am 30.09.2003  –  14 Beiträge
Dipole oder lieber nicht Dipole Boxen verwenden?
am 06.01.2008  –  Letzte Antwort am 06.01.2008  –  7 Beiträge
Welche Regalboxen für Stereo-Anlage?
Cpt._Jack_Sparrow am 07.06.2007  –  Letzte Antwort am 11.06.2007  –  12 Beiträge
Subwoofer für Regalboxen Elac 204.2
schueppo am 12.04.2005  –  Letzte Antwort am 18.04.2005  –  3 Beiträge
Regalboxen für kleinen Rotel am PC (Desktop)
Mojo1604 am 30.07.2007  –  Letzte Antwort am 02.08.2007  –  14 Beiträge
aktiv oder passive regalboxen zum sub?
arneleiser am 08.12.2007  –  Letzte Antwort am 08.12.2007  –  4 Beiträge
Regalboxen hören und kaufen
EbbeSand am 25.05.2010  –  Letzte Antwort am 28.05.2010  –  7 Beiträge
Regalboxen für 320BEE
Oller am 03.11.2003  –  Letzte Antwort am 04.11.2003  –  12 Beiträge
Rear-Kanal mit Stand- oder Regalboxen mit Ständer?
wega.zw am 24.07.2004  –  Letzte Antwort am 25.07.2004  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Digital Designs

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 55 )
  • Neuestes Mitglieddj_Lowlax
  • Gesamtzahl an Themen1.345.048
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.960