Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Grundsatzfrage

+A -A
Autor
Beitrag
superdani666
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 15. Sep 2010, 11:04
Hallo zusammen. ich hab mal eine Grundsatzfrage. Ich brauche neue Lautsprecher,bzw. eine neues 5.1 System.Was ist vom Klang her schöner,wenn ich "vollwertige" Standlautsprecher nehmne,oder ein System mit Subwoofer ? Zur Zeit habe ich Standlautsprecher von Sony und Center und Rear von Jamo.
richi44
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 15. Sep 2010, 13:33
Dazu mal eine grundsätzliche Überlegung: Bei Dolby Prologic ist es nicht möglich, allen Lautsprechern gleichzeitig das richtige Vollprogramm anzubieten. Die Rückkanäle sind also mehr für Effekte verwendet und bei der ersten Version war der Frequenzbereich hinten deutlich eingeschränkt.
Bei einer guten DVD oder einer SACD sind aber alle Kanäle gleichwertig. Und es kommt eigentlich auch niemand auf die Idee bei einer Stereoanlage eine Box von JBL mit einer kleineren vonJamo zu kombinieren. Wenn man also von der Gleichwertigkeit ausgeht sollten alle Boxen wenn möglich gleich sein. Wenn dies nicht geht macht es zumindest Sinn, Boxen der gleichen Herstellerfirma zu verwenden und allenfalls hinten und beim Center eine Nummer kleiner zu wählen.

Nun ist das aber so eine Sache: Es gibt viele Hersteller, die ihre Chassis selber bauen und daher auch klanglich "einheitliche" Boxen anbieten. Andere verbauen aber alle möglichen Fabrikate, sodass es keine klangliche Linie innerhalb dieser Marke gibt. Und damit ist es natürlich nicht mehr gegeben, dass der Klang einheitlich wird, unabhängig von der Richtung aus welcher der Klang kommt (mal den Raum nicht berücksichtigt). In diesem Sinne wäre ein System mit 5 gleichen Satelliten und einem guten Subwoofer ausgeglichener. Dies würde von einem System mit 5 vollwertigen grossen Boxen getoppt, wobei dann kein Sub nötig wäre.

Zu Deinen Boxen: Sony hat eigene Lautsprecher hergestellt, hat aber auch in D gefertigt mit Chassis aus der halben Welt. Und Jamo verbaut auch so ziemlich alles. Es kann also sein, dass Deine Kombination per Zufall aus einem Haus stammt und zusammen passt, wahrscheinlich ist es aber nicht.
Jetzt kommt es darauf an, ob Du Musik hörst und zwar über alle Lautsprecher (SACD hoher Qualität), dann sollten es 5 gute gleiche Dinger sein, oder nur in Stereo (dann sind gute Hauptlautsprecher gefragt) und ob Surround eher zweitrangig ist. Um Dich zu beraten müsste man also schon mehr von Deinen Hörgewohnheiten wissen...
superdani666
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 15. Sep 2010, 13:51
um Musik zu hören geht es weniger,ich möchte schönen Klang beim gucken von Filmen,bzw. Blu-ray´s haben.
nordinvent
Inventar
#4 erstellt: 16. Sep 2010, 09:23
Hallole,

bei BD HD Tonformaten habe ich die Erfahrung gemacht, je
vollwertiger die Lautsprecher desto besser, am besten alles
die selben.

Und trotzdem bitte mit Sub, da LFE Signal separat auf BD
vorhanden ist.

Ich möchte den Sub nicht missen.
superdani666
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 16. Sep 2010, 10:14
Das ist doch mal ein Wort ! hab mal geschaut,mir gefällt von Teufel das "Concept S" ganz gut. Habt ihr sonst noch Vorschläge im Bereich von 500-600€ ?
audiophilanthrop
Inventar
#6 erstellt: 16. Sep 2010, 12:34
Die Säulen vom Concept S haben doch mit "vollwertig" nicht allzuviel zu tun, oder?

Hmm. 500-600 ist für 5.1 oder 5.0 allerdings auch nicht so die Welt, jedenfalls wenn wir von Neuware reden.
richi44
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 17. Sep 2010, 08:05
500 pro Box ergibt irgendwie Sinn. Und wenn man 4 Boxen mit je einem 25cm Tieftöner hat, ist der Sub nicht nötig, denn erstens werden über die Vollbereichslautsprecher (bis 35Hz bei -3dB) die Bässse übertragen und jene, die beim Center fehlen (kein Platz vorhanden für so ein Monstrum) werden auf die anderen umgeleitet.

Ich hab nix gegen Subwoofer, wenn sie nötig sind, aber sie sind nicht immer nötig.
beehaa
Inventar
#8 erstellt: 18. Sep 2010, 13:19

richi44 schrieb:
Bei einer guten DVD oder einer SACD sind aber alle Kanäle gleichwertig. Und es kommt eigentlich auch niemand auf die Idee bei einer Stereoanlage eine Box von JBL mit einer kleineren von Jamo zu kombinieren. Wenn man also von der Gleichwertigkeit ausgeht sollten alle Boxen wenn möglich gleich sein.
Der Grundsatz ist aber auch, daß die Produktion hinten eher selten im gleichen Umfang und Pegel spielt, im Vergleich zu vorne.

Der Frequenzgang der zu der idealistischen Vorstellung von 4 gleichen Boxen führt hat mit der Realität leider nur selten zu tun. Auch wenn die Leute die es rauszuhören glauben den Spaß an ihren Investitionen haben sollten Kein Thema.

@superdanni
Was bedeutet für dich überhaupt "schöner Klang"? Das ist sehr subjektiv. Ich kenne z.B. 2 Leute (ehrlich jetzt) die ihre aktiven Woofer abgestossen haben und sich alte, große, passive Cantons mit Doppelreflex hingestellt haben, weil das für sie mit ihren knackigen Standboxen subjektiv mehr bringt als das Gewummer aus der Ecke.


[Beitrag von beehaa am 18. Sep 2010, 13:40 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Grundsatzfrage
Ivan1960 am 08.01.2006  –  Letzte Antwort am 09.01.2006  –  4 Beiträge
standlautsprecher...
peter77 am 31.07.2003  –  Letzte Antwort am 04.08.2003  –  22 Beiträge
standlautsprecher???
alex_o am 09.09.2004  –  Letzte Antwort am 10.09.2004  –  4 Beiträge
Grundsatzfrage zur Lautsprecherbelastbarkeit
Jimmy_POP am 03.03.2008  –  Letzte Antwort am 04.03.2008  –  8 Beiträge
Standlautsprecher
marv100 am 12.12.2004  –  Letzte Antwort am 13.12.2004  –  8 Beiträge
Standlautsprecher
hbelgo am 03.08.2003  –  Letzte Antwort am 24.08.2003  –  10 Beiträge
Standlautsprecher + Subwoofer
Daniel_T am 05.03.2007  –  Letzte Antwort am 08.03.2007  –  9 Beiträge
ATL Standlautsprecher!!! & Center???
Dominik1400c am 04.08.2004  –  Letzte Antwort am 18.09.2004  –  19 Beiträge
grundsatzfrage: was vertragen die lautsprecher
Eisenkreuz am 06.11.2011  –  Letzte Antwort am 06.11.2011  –  3 Beiträge
Schöner Klang
Rihm88 am 08.01.2010  –  Letzte Antwort am 09.01.2010  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 93 )
  • Neuestes MitgliedLopa
  • Gesamtzahl an Themen1.344.870
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.656.434