Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Dynaudio dm 2/7 vs focus 140 vs .bester Tiefbass in Kompaktbox.

+A -A
Autor
Beitrag
klangspektrum
Neuling
#1 erstellt: 21. Okt 2010, 20:07
Grüß Gott miteinander

alle Focus 140 Inhaber bitte ich prophylaktisch um Nachsicht bei meinen folgenden Behauptungen .

Ich konnte letztens (in einem Hifi shop in England) die dm 2/7 Probehören. Der Klang konnte überzeugen. Die Box kombiniert Dynamik und eine angenehme Spielweise.
Erfreulich und wie mann es von Dynaudio kennt: Keine Oberbassüberhöhung wie sie nicht selten bei Kompaktlautsprechern vorkommt, statt dessen mehr Präzision und Tiefgang. Dazu rel. natürliche Mitten und Höhen, angenehmen aber nicht langweilig. Dabei waren Sie nur an einem Marantz cr 502 cd receiver angeklemmt.

Hab auch noch ein wenig recherchiert und tests mit der DM 2/7 und der Focus 140 in der Stereoplay (und Audio nur DM 2/7) gefunden.
Dabei ist mir neben der identischen Optik der Tief-Mitteltöner beider Modelle (Hochtöner sieht zumindest auch fast identisch aus - der focus Hochtöner hat mehr Schrauben) auch ein nahezu identischer Frequenzgang, Verzerrungen und Impendanzverlauf, Wirkungsgrad ...usw. aufgefallen.
- Scheinbar unerscheiden sich beide LS technisch nur wenig -auch klanglich liegt nicht viel dazwischen. Die Focus 140 hat scheinbar noch eine hochwertigere Weiche verbaut.

Vom Tiefgang liegen bei der Stereoplay bei gleich (- 3 dB: dm 2/7: 51 Hz, Focus 140: 52 Hz). Beide zeigen praktisch die gleichen Merkmale bei den Verzerrungen und Kompression bei hohen Lautstärken ( um 150 Hz).

Interessant ist dass in einem englichen Hifitest wo die dm 2/7 als herausragend bewertet wurde ausdrücklich auf die Fähigkeit zu hohen Pegeln bei der DM 2/7 ohne Klangeinbußen verwiesen wurde .

Was haltet ihr von der Theorie dass die DM 2/7 und die Focus 140 sehr ähnlich sind und der Unterschied im Wesentlichen im besseren Gehäuse der Focus 140 besteht.

Gibt es klanglich und preislich und insbesondere vom Tiefbass her alternativen zu den Dynaudios im Kompaktboxensegment?

Ich sag schon mal danke für eure Einschätzungen.
premiumhifi
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 21. Okt 2010, 22:57

klangspektrum schrieb:
Die Box kombiniert Dynamik und eine angenehme Spielweise.
Erfreulich und wie mann es von Dynaudio kennt: Keine Oberbassüberhöhung wie sie nicht selten bei Kompaktlautsprechern vorkommt, statt dessen mehr Präzision und Tiefgang. Dazu rel. natürliche Mitten und Höhen, angenehmen aber nicht langweilig.


hatte die dm 2/10 einige zeit zum test zu haus.
deine erfahrung mit der 2/7 klingt für mich ähnlich

http://www.hifi-foru...4884&back=&sort=&z=1
das.ohr
Inventar
#3 erstellt: 29. Okt 2010, 09:42
Hi,

Gibt es klanglich und preislich und insbesondere vom Tiefbass her alternativen zu den Dynaudios im Kompaktboxensegment?

Wohl nur bei Dynaudio selber - die kaum größere alte Crafft spielt bis 38 Hz -3dB - gebraucht gibt es die ab und an mal zu erstehen, so um die 1200€.

Frank
mfrexx
Neuling
#4 erstellt: 21. Nov 2010, 18:37
Die DM 2/7 unterscheidet sich von der Focus 140 in noch mehr Dingen: foliertes Gehäuse gegenüber höherwertiges furniertes Gehäuse, die Körbe der Chassis sind aus Blech und nicht Alu-Guß, die Magnete sind schwächer, die Weichen einfacher
xenokles
Stammgast
#5 erstellt: 11. Jun 2012, 20:18
Das stimmt so nicht. Die Körbe sind auch bei der DM nicht aus Blech und die Weichen sind ebenfalls 6db-Typen!
Benares
Inventar
#6 erstellt: 12. Jun 2012, 09:53
Eine mögliche Alternative zur Focus 140 wäre meines Erachstens die Neumann KH 120. Sie ist noch einen Tick kleiner als die Dänin, jedoch vollaktiv und besitzt einen für die Größe wirklich beeindruckend tiefgehenden Bass mit einem Punch und einer Pegelfestigkeit, die man bei einer solchen Box niemals erwarten würde. Der Paarpreis liegt bei 1300 €.
Reinhard
Inventar
#7 erstellt: 12. Jun 2012, 12:03

klangspektrum schrieb:
Was haltet ihr von der Theorie dass die DM 2/7 und die Focus 140 sehr ähnlich sind und der Unterschied im Wesentlichen im besseren Gehäuse der Focus 140 besteht.


Die alte Mär, dass ALDI die Marmelade von Schwartau verkauft, nur mit anderem Etikett

Das wichtigste wurde nicht erwähnt, die 140 hat einen viel höherwertigeren Hochtöner, nämlich den Esotec+. Hört man an guten Komponenten schon nach Sekunden.

Ich habe die 140 besessen und die DM 2/7 zum Test hier bei mir zu Hause gehabt. Die 2/7 hat nicht so gedröhnt wie die im Bass zu heftige 140, aber konnte klangleich (erwartungsgemäß) nicht an die 140 ranreichen.

Grüße Reinhard
m00
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 12. Jun 2012, 13:23
Der Unterscheid zwischen Dm und Focus ist schon bedeutend vom Klang.

Gedröhnt hatte die Focus in dem Raum in dem ich sie gehört habe nicht die Excite 32 aber sehr wohl.


[Beitrag von m00 am 12. Jun 2012, 13:24 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
dynaudio dm vs excite
elia77 am 20.04.2015  –  Letzte Antwort am 17.11.2015  –  21 Beiträge
Dynaudio Focus 140 vs Contour 1.4
Papa_San am 18.10.2015  –  Letzte Antwort am 11.02.2016  –  17 Beiträge
Dynaudio Focus 140 vs. Nubert Nuline30 Exclusiv
hasechri am 21.08.2007  –  Letzte Antwort am 22.08.2007  –  20 Beiträge
Dynaudio Focus vs. Audience
Stefan90 am 08.02.2006  –  Letzte Antwort am 25.06.2008  –  35 Beiträge
Spendor vs. ProAC vs. Dynaudio
Röhrling am 26.01.2008  –  Letzte Antwort am 11.10.2009  –  73 Beiträge
mythos nubert 125 vs. dynaudio focus 220
jaybe212 am 17.06.2006  –  Letzte Antwort am 18.06.2006  –  4 Beiträge
Dynaudio Focus 140 versus Monitore ?
armindercherusker am 22.10.2006  –  Letzte Antwort am 23.10.2006  –  9 Beiträge
Focus 140 vs. Monitor Audio GS10
crazydoc am 22.04.2006  –  Letzte Antwort am 25.04.2006  –  42 Beiträge
Dynaudio DM 2/7: Mittel-/Bass gefällt nicht.
tohni am 23.06.2013  –  Letzte Antwort am 13.12.2013  –  30 Beiträge
Dynaudio vs. Experience v20
Jan35i am 04.11.2007  –  Letzte Antwort am 04.11.2007  –  2 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Dynaudio

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 1 )
  • Neuestes Mitgliedhönning
  • Gesamtzahl an Themen1.345.794
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.150