Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kann man gebaucht LS kaufen oder verbrauchen die sich????

+A -A
Autor
Beitrag
Thomas377
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 31. Dez 2003, 13:39
mir hat einer gesagt wenn man mit high end ls oft laut hört, so will ich das demnächst machen wenn ich welche gefunden habe dann würdn die sich mit der zeit verbrauchen???

gruß
magga2000
Stammgast
#2 erstellt: 31. Dez 2003, 14:34
naja, es ist nicht gesagt, dass man mit hochwertigen stand ls immer laut hören muss - eher im gegenteil: bei guten, hochwertigen ls brauchst du eben nicht besonders laut zu machen, damit der bass, dynamik etc. rüber kommt.

wenn du allerdings immer volle pulle hören solltest, kann es mit der zeit vorkommen, dass die sicken z.b. der tieftöner mit den jahren porös werden und dann irgendwann reißen bzw. bröckeln....

einige "schmieren" die sicken auch speziellen mittelchen,um sie immer schön geschmeidig zu halten und so ein hartwerden der gummisicken zu vermeiden.

gruß
stephan
das_n
Inventar
#3 erstellt: 31. Dez 2003, 14:39
das ist aber eigentlich nur bei älteren lautsprechern mit schaumstoffsicken so. fast alle neueren ls haben eine gummisicke, die sollen deutlich haltbarer sein und nicht von milben zerfressen werden..........
Thomas377
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 31. Dez 2003, 14:44
und wie sieht es mit den Spulen aus die in den magneten hin und her gehen?

gruß
das_n
Inventar
#5 erstellt: 31. Dez 2003, 14:47
hab noch nie gehört, dass da war dran kaputtgeht wenn man sie nicht überlastet (hitze) oder zum anschlagen bringt..........
magga2000
Stammgast
#6 erstellt: 31. Dez 2003, 17:56

das ist aber eigentlich nur bei älteren lautsprechern mit schaumstoffsicken so. fast alle neueren ls haben eine gummisicke, die sollen deutlich haltbarer sein und nicht von milben zerfressen werden..........


ich sprach eigentlich auch von gummisicken, die porös werden, aber naja....von milben und ähnlichem getier sprach ich nicht.

dass die dinger schon einige jahre halten, ist klar. aber mit der zeit werden die eben ab und an mal porös und brechen.
wolfi
Inventar
#7 erstellt: 01. Jan 2004, 12:14
Hallo,
was bei LS im Laufe der Zeit - vor allem bei starker Belastung kleinerer Chassis - leiden kann, ist die Einspannung, genauer gesagt die Spinne. Das ist die meist gelbliche, wellenförmige " Membran " um den Schwingspulenansatz. Sie kann ausleiern und dann dem Chassis nicht mehr die nötige Führung geben.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
ls kaputt?
niss9r am 20.01.2012  –  Letzte Antwort am 20.01.2012  –  6 Beiträge
LS gebraucht kaufen...?
front am 16.11.2004  –  Letzte Antwort am 19.11.2004  –  18 Beiträge
Stand-LS oder Kompakt-LS
I.Rolfs am 27.04.2006  –  Letzte Antwort am 27.04.2006  –  10 Beiträge
LS Bestenliste, oder Schnick Schnack?
skalore am 02.11.2006  –  Letzte Antwort am 03.11.2006  –  12 Beiträge
Aktiv oder passiv LS?
Mo_2004 am 29.08.2006  –  Letzte Antwort am 02.09.2006  –  73 Beiträge
Raum,-LS-oder Hörproblem?
Lunarrmann am 22.04.2010  –  Letzte Antwort am 22.04.2010  –  5 Beiträge
Meine LS sind die Pesten !
donluto am 14.06.2006  –  Letzte Antwort am 20.06.2006  –  13 Beiträge
reparieren oder neu kaufen
gregor5000 am 22.03.2008  –  Letzte Antwort am 24.03.2008  –  14 Beiträge
kann man diese infinitys kaufen?
otzelot3 am 30.12.2009  –  Letzte Antwort am 03.01.2010  –  3 Beiträge
Stand LS oder Regal LS bei 20qm
Thiuda am 19.10.2003  –  Letzte Antwort am 19.10.2003  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2003
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 76 )
  • Neuestes Mitgliedruwank
  • Gesamtzahl an Themen1.345.274
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.662.366