Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Mastering mit Hifi?

+A -A
Autor
Beitrag
Nimminger
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 18. Mrz 2011, 09:07
Tach,
ich würde mich gerne erkundigen ob man die Nubert nuvero14 zum Mastern im Studio verwenden kann.
und wenn nicht warum?

lineare LS sind doch linear...oder was macht hier Klein Hummel mit der o410 oder B&W mit der 802d anders.

G Nimminger
Chohy
Inventar
#2 erstellt: 19. Mrz 2011, 01:10
Hi

Unter SSF-01 werden die Anforderungen für Referenz-Monitor-Lautsprecher und Hinweise für Heimlautsprecher gegeben. Unter Tabelle 2 im einzelen aufgeführt. Da ich keine genauen Messungen der Nuvero14 kenne kann ich nichts absolutes sagen, würde aber vermuten, dass die Nuvero14 hinsichtlich das stetige Bündelungsmaß über die Frequenz nicht erfüllt (8db +-2).



lineare LS sind doch linear...oder was macht hier Klein Hummel mit der o410 oder B&W mit der 802d anders.


Die vom SSF geforderte Linearität in Studios (und Heimanwendungen) bezieht sich auch auf ein neutrales Diffusfeldverhalten, nicht nur den Amplitudenfrequenzgang auf Achse im Freifeld. An einem neutralen Amplitudengang des Diffusschallfelds scheitern die meisten (Hifi und auch "Studio" :D) Lautsprecher, aufgrund von Einschnürungen im Abstrahlverhalten im Übergangsbereich der Chassis ("Tannenbaum"-Verhalten ).
K+H löst das z.b. mit einer soliden 3 Wege Konstruktion (die heute kaum noch anzutreffen ist, v.a. im Hifi-Bereich "Bohnenstangen-Lautsprecher"), bei der Hoch- und Mitteltöner mit Waveguides versehen sind und die Sprungstellen angepasst wurden.
Außerdem werden die Vorteile der Aktivtechnik gleich mit ins Boot holt.

Die von dir genannte B&W 802d geht mit oben genannten SSF-01 Maßstäben auch nicht konform im Gegensatz zur K+H.

Genaueres darüber nachzulesen HIER
AH. erklärt das recht gut

gruß chohy


[Beitrag von Chohy am 19. Mrz 2011, 01:38 bearbeitet]
Nimminger
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 20. Mrz 2011, 11:46

Chohy schrieb:
Hi

Unter SSF-01 werden die Anforderungen für Referenz-Monitor-Lautsprecher und Hinweise für Heimlautsprecher gegeben. Unter Tabelle 2 im einzelen aufgeführt. Da ich keine genauen Messungen der Nuvero14 kenne kann ich nichts absolutes sagen, würde aber vermuten, dass die Nuvero14 hinsichtlich das stetige Bündelungsmaß über die Frequenz nicht erfüllt (8db +-2).



lineare LS sind doch linear...oder was macht hier Klein Hummel mit der o410 oder B&W mit der 802d anders.


Die vom SSF geforderte Linearität in Studios (und Heimanwendungen) bezieht sich auch auf ein neutrales Diffusfeldverhalten, nicht nur den Amplitudenfrequenzgang auf Achse im Freifeld. An einem neutralen Amplitudengang des Diffusschallfelds scheitern die meisten (Hifi und auch "Studio" :D) Lautsprecher, aufgrund von Einschnürungen im Abstrahlverhalten im Übergangsbereich der Chassis ("Tannenbaum"-Verhalten ).
K+H löst das z.b. mit einer soliden 3 Wege Konstruktion (die heute kaum noch anzutreffen ist, v.a. im Hifi-Bereich "Bohnenstangen-Lautsprecher"), bei der Hoch- und Mitteltöner mit Waveguides versehen sind und die Sprungstellen angepasst wurden.
Außerdem werden die Vorteile der Aktivtechnik gleich mit ins Boot holt.

Die von dir genannte B&W 802d geht mit oben genannten SSF-01 Maßstäben auch nicht konform im Gegensatz zur K+H.

Genaueres darüber nachzulesen HIER
AH. erklärt das recht gut

gruß chohy :prost


Vielen Dank!
genau so was wollt ich
Sau cool!!!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Höhe der B+W 802D
cooper75 am 06.02.2008  –  Letzte Antwort am 06.02.2008  –  2 Beiträge
Infinity kappa 600 oder b&w 802d?
agnosie am 06.06.2006  –  Letzte Antwort am 08.06.2006  –  7 Beiträge
Kef Q5, B&W 603, oder Nubert?
nico09 am 06.04.2004  –  Letzte Antwort am 08.04.2004  –  18 Beiträge
Vollverstärker Einstein und B&W 802D.
nowatt am 18.10.2007  –  Letzte Antwort am 19.10.2007  –  3 Beiträge
Warum nimmt man keine "Studio"-Monitore zum CD-/Musikhören?
tubbel am 03.08.2013  –  Letzte Antwort am 07.08.2013  –  29 Beiträge
warum LS mit Wasserwaage aufstellen?
Mickey_Mouse am 09.12.2010  –  Letzte Antwort am 11.12.2010  –  11 Beiträge
Sind Klein & Hummel wirklich die mit Abstand besten lautsprecher?
realmadridcf09 am 01.12.2009  –  Letzte Antwort am 06.12.2009  –  45 Beiträge
Nubert Sub mit B&W XT4 -Einstellung
Boomann am 07.12.2009  –  Letzte Antwort am 10.12.2009  –  2 Beiträge
Nubert nuBox 400 - oder doch nicht?
gravel! am 26.02.2006  –  Letzte Antwort am 05.04.2006  –  33 Beiträge
Klein und Hummel O96
qpich am 14.04.2004  –  Letzte Antwort am 13.04.2005  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 95 )
  • Neuestes MitgliedPH2111
  • Gesamtzahl an Themen1.345.615
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.668.695