Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


nachrüsten eines subwooferausgangs

+A -A
Autor
Beitrag
Ronny722
Neuling
#1 erstellt: 15. Jun 2011, 08:27
hallo ich habe eine Schaub Lorenz MC 2151 Kompaktanlage .
die dazugehörigen passiv Boxen klingen zwar gut aber der Bass ist ein bischen dürftig.
Deswegen möchte ich wissen, ob es möglich ist einen Ausgang
für einen Aktiv Subwoofer nachzurüsten.
Ich könnte natürlich auch einen passiv Subwoofer nehmen an dem man dan die beiden boxen hängt., aber da braucht man ja wieder eine frequenzweiche die optimal auf die beiden boxen
abgestimmt sein muß.

Also , kann man so einen Chinchausgang für Subwoofer nachrüsten?
Ich würde das natürlich machen lassen!
danke
ronny
Hüb'
Inventar
#2 erstellt: 15. Jun 2011, 08:30
Hi,

warum nimmst Du nicht einfach einen Sub mit High-Level-Eingängen? Den kannst Du via LS-Kabel anschließen.

Grüße
Frank
peacounter
Inventar
#3 erstellt: 15. Jun 2011, 09:13
wollt ich auch grad vorschlagen.

budget?

grüße,

P
Ronny722
Neuling
#4 erstellt: 15. Jun 2011, 10:22
also den subwoofer an die klemmen vom verstärker wo jetzt die boxen hängen und die boxen dann an die klemmen des subwoofers?
aber dann muß ich ja nen passiv sub nehmen.
da hab ich als laie natürlich noch fragen:
dadurch geht ja leistung verloren weil der sub auch einiges an watt zieht???? oder?
und verschlechtert sich der klang meiner boxen , weis nicht ob die frequenzweiche im subw. auf meine boxen abgestimmt sein muß.
ich hatte das nämlich schonmal bei pc boxen, da hab ich auch einen subw. angeschlossen und da klangen die
rechts/links -boxen nach nix mehr , also keine höhen.
hab angst das mir das jetzt auch passiert.
lieber wär mir ein aktiver subwoofer.
kann man denn prinzpiell so einen extra chinch ausgang nachrüsten?
peacounter
Inventar
#5 erstellt: 15. Jun 2011, 10:34
nein, du nimmst einen AKTIV-sub mit high-level-eingängen.

sowas zum beispiel.

ob der was taugt, kann ich nicht sagen.
passt aber preislich ganz gut zu deiner anlage.

was ist mit dem budget?


P
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Aktiv zu Passiv+Frequenzweiche?
Jash13 am 24.06.2014  –  Letzte Antwort am 01.07.2014  –  10 Beiträge
Frequenzweiche für Aktiv-Subwoofer
Brummbel am 11.02.2013  –  Letzte Antwort am 11.02.2013  –  7 Beiträge
womit bekommt man einen besseren bass, subwoofer oder neue boxen?
Chilloutx3 am 16.11.2011  –  Letzte Antwort am 18.11.2011  –  8 Beiträge
Aktiv Subwoofer als Passiv nutzen
grodon am 06.11.2012  –  Letzte Antwort am 06.11.2012  –  4 Beiträge
die besten boxen für 600euro?
blumentopferde am 17.02.2006  –  Letzte Antwort am 17.02.2006  –  4 Beiträge
Boxen mit Funk nachrüsten
ZI am 27.11.2005  –  Letzte Antwort am 27.11.2005  –  2 Beiträge
Passiv oder Aktiv LS mit Verstärker?
Marky am 04.01.2004  –  Letzte Antwort am 04.01.2004  –  2 Beiträge
Frage zu Stereosystem + Subwoofer
BkMxRebell am 29.08.2008  –  Letzte Antwort am 01.09.2008  –  10 Beiträge
Subwoofer für Regalboxen Elac 204.2
schueppo am 12.04.2005  –  Letzte Antwort am 18.04.2005  –  3 Beiträge
Aktiv oder Passiv
becky am 06.01.2006  –  Letzte Antwort am 07.01.2006  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 8 )
  • Neuestes Mitgliedhar5880
  • Gesamtzahl an Themen1.345.195
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.783