Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Warum ist der Bass ungleich auf die Lautsprecher verteilt?

+A -A
Autor
Beitrag
Drum&Bass
Neuling
#1 erstellt: 25. Jun 2011, 20:02
hallo leute,
ich habe wirklich ein ernsthaftes Problem. Ich bin stolzer besitzer zweier T&A Criterion t 120 Lautsprecher, welche ich über einen Receiver von Kenwood (Model KR-V9030) laufen lasse. Ich gebe zu der Verstärker ist nicht gerade passend und trotzdem will ich ihn vorerst nutzen. MEIN PROBLEM:

Immer eine der Boxen hat einen satten Bass, die andere hingegen überhaupt nicht.

Ich bin am ende meines lateins, egal was ich tue, einer der Lautsprecher (willkürlich) hat keinen vollen Sound!

Ich habe wirklich alles in meiner macht stehende getan um das Problem zu lösen...

1.Lautsprecherkabel vertauscht, gekürzt (gleichlang gemacht),
2.Boxen ein/ausgänge vertauscht
3.Verstärker einstellungen geändert


Wenn jemand eine Idee hat, bitte helft mir. Mir tut es in der Seele weh solch schöne Highend-Lautsprecher zu haben und sie nicht richtig nutzen zu können:(

Liebe Grüße,

Paul
Marsupilami72
Inventar
#2 erstellt: 25. Jun 2011, 20:05
Schon mal einen anderen Verstärker ausprobiert?

Wie sieht der Raum aus und wo stehen die Lautsprecher?
Drum&Bass
Neuling
#3 erstellt: 25. Jun 2011, 20:55
hey,
ne einen anderen verstärker habe ich noch nicht ausprobiert, mache ich aber jetzt bald! der raum ist denkbar ungünstig...ca. 15 quadratmeter ein lautsprecher steht an der "kürzeren" wand und einer an der "längeren". ich weiß das das das vom klangbild, schall usw. ziemlich dumm ist, es ist jedoch nur übergangsweise. ist ziemlich blöd solch große lautsprecher in so einem kleinen zimmer unterzubringen...glaubst du das könnte der grund sein? na dann probier ich die dinger mal an einem anderen verstärker in einem größeren raum aus! Könntest du mir erklären was da passiert wenn ich die lautsprecher wie beschrieben aufstelle?
VIelen dank im schonmal! Bin ein anfänger:D
Mwf
Inventar
#4 erstellt: 25. Jun 2011, 21:22
Hi,
Drum&Bass schrieb:
...Immer eine der Boxen hat einen satten Bass, die andere hingegen überhaupt nicht.

Wie schon gesagt, hat die Raum-Akustik, insbesondere der jeweilige Standort der LS, wie auch des Hörers,
im Bass ganz wesentlichen Einfluß auf das was du hörst.
Je kleiner der Raum, desto größer der Effekt.

Um diesen möglichst klein zu halten,
sprich, die LS "an sich" zu vergleichen (wg. evtl. Defekte),
stell beide LS direkt nebeneinander(am besten aus den Ecken rausholen), und höre sie dir aus der Nähe an.

Gruss,
Michael
Drum&Bass
Neuling
#5 erstellt: 25. Jun 2011, 22:49
super, werd ich machen!!! danke für den tip michael!
einen schönen abend wünsche ich euch noch!
Marsupilami72
Inventar
#6 erstellt: 26. Jun 2011, 10:55
Speziell, wenn ein Lautsprecher in einer Raumecke steht und der andere nur an einer Wand, macht das einen sehr deutlichen Unterschied in der Basswiedergabe.
Rüdi74
Stammgast
#7 erstellt: 27. Jun 2011, 12:14
schon mal links und rechts am Verstärker getauscht, ob es einfach nur an der Aufnahme liegt?
dharkkum
Inventar
#8 erstellt: 27. Jun 2011, 12:25
Ich würde erstmal die Boxen vertauscht am Receiver anschliessen.

Wandert dann der Bass zur anderen Box ist was am Receiver faul.

Bleibt die Bassverteilung wie vorher musst du eben mal die Boxen anders aufstellen um entweder die Aufstellung oder eine defekte Box als Verursacher zu identifizieren.
exzessone
Stammgast
#9 erstellt: 01. Jul 2011, 12:41
vielleicht mal jemand drüber nachgedacht, dass der LS evtl. defekt ist?

oder bringt der "defekte" bass, wenn du ihn an dem anderen ausgang klemmst?
Mwf
Inventar
#10 erstellt: 01. Jul 2011, 23:00

exzessone schrieb:
...vielleicht mal jemand drüber nachgedacht, dass der LS evtl. defekt ist?

Ja...

...die LS "an sich" zu vergleichen (wg. evtl. Defekte),
stell beide LS direkt nebeneinander (am besten aus den Ecken rausholen), und höre sie dir aus der Nähe an.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Problem: Ungleich laute Boxen
prometeo am 06.01.2007  –  Letzte Antwort am 18.11.2007  –  16 Beiträge
ungleich lange ls-kabel?
taxus am 31.08.2008  –  Letzte Antwort am 03.09.2008  –  15 Beiträge
Bass der Lautsprecher
Jan86 am 29.06.2003  –  Letzte Antwort am 01.07.2003  –  23 Beiträge
Warum rauscht der Lautsprecher?
Cobra_2000 am 12.03.2004  –  Letzte Antwort am 13.03.2004  –  10 Beiträge
Warum keine Infinitys mehr ?
Hififan777 am 11.10.2012  –  Letzte Antwort am 11.10.2012  –  2 Beiträge
Jeder Lautsprecher klingt anders - warum?
A_Koch am 20.10.2011  –  Letzte Antwort am 21.10.2011  –  22 Beiträge
Heco Celan XT 301 & Yamaha RX-V765 -> Kaum Bass, warum?
De-M-oN am 11.06.2010  –  Letzte Antwort am 19.08.2010  –  20 Beiträge
Lautsprecherkabel ungleich lang, hört man das ??
nebulus am 10.08.2004  –  Letzte Antwort am 11.08.2004  –  13 Beiträge
Lautsprecher direkt an die Wand.Effekt?
butch92 am 18.01.2011  –  Letzte Antwort am 18.01.2011  –  3 Beiträge
Frequenzweichenbauteile, wie, was, warum!
Bigbenxx3 am 12.07.2014  –  Letzte Antwort am 13.07.2014  –  17 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedPanza85
  • Gesamtzahl an Themen1.345.798
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.186