Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


B&W 705 magnetisch geschirmt?

+A -A
Autor
Beitrag
Deacon
Stammgast
#1 erstellt: 11. Jan 2004, 12:03
Hallo,
sind Die B&W 705 magnetisch geschirmt?Hintergrund ist der ,ich will(oder muss)aus Platzgründen einen solchen als Center verwenden.Danke
trommelfellriss
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 11. Apr 2004, 21:14
Achtung!
Laut Hersteller ist die 705 nicht magnetisch geschirmt!

Allerdings stehen sie sehr nahe an meinem Fernseher, und stören das Bild nicht.
Hab ich mal getestet mit einem kleinen magnetuschen Eisenkugel an einem Faden. Zur Seite reagiert dieser Tester so gut wie garnicht. Nur an der LS-Front ein wenig.
Aber Achtung: Der Hochtöner ist extrem stark magnetisch!!!
Der hält sogar magnetisch die Abdeckung-Kappe!!!
Also nicht unter einem empfindlichem Fernseher aufstellen!
Zum Bespiel im Hifi-Rack, auf dem dann der Fernseher steht.
Das sollte auch für den (magnetisch geschirmten) Center gelten!
Auf dem Fernseher macht der aber keine Probleme.

Die deutlich teurere 805 ist laut Hersteller geschirmt.
Ich denke aber auch hier nicht der Hochtöner.

MfG

Ingo
trommelfellriss
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 20. Apr 2004, 15:55
Jetzt wo ich den Center habe, konnte ich feststellen, das auch der Hochtöner über eine excellente magnetische Schirmung verfügt!!!

Somit kann man den überall aufstellen, egal ob auf unter oder neben empfindlichen Fernsehern.

Das Set aus zwei 705 und dem HTM7 kann wirklich im Heimkino beeindrucken!

Wow!

Am besten auch mal die DVD "Sade Live" auflegen.
Geil!

MfG

Ingo
trommelfellriss
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 20. Apr 2004, 15:56
kleine Anmerkung....

Der Center ist auch nicht wesentlich größer als die 705.


MfG

Ingo
olibar
Stammgast
#5 erstellt: 20. Apr 2004, 16:05

Achtung!
Laut Hersteller ist die 705 nicht magnetisch geschirmt!

Allerdings stehen sie sehr nahe an meinem Fernseher, und stören das Bild nicht....


...das dachte mein Bruder auch mal

Im Ernst, er hat ein Paar B&W DM 330, die sind vor knapp 12 Jahren gakauft und standen lange Zeit direkt neben dem Fernseher. Irgendwann hat er bei TV-Text festgestellt, daß die Farbe Weiß am rechten unteren Ende, dort wo die Boxen standen, plötzlich stark rotstichig war. Das muß an den Boxen gelegen habe.

Insofern rate ich da eher zur Vorsicht.

Gruß

Oliver
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
B&W 705
gbean am 30.12.2003  –  Letzte Antwort am 29.04.2004  –  17 Beiträge
B&W 705
mordin am 13.09.2004  –  Letzte Antwort am 25.12.2006  –  6 Beiträge
B&W 705 - 703
FreddieMercury am 12.01.2005  –  Letzte Antwort am 16.01.2005  –  19 Beiträge
B&W CM4 magnetisch abgeschirmt?
hoschna am 02.01.2004  –  Letzte Antwort am 03.01.2004  –  4 Beiträge
B & W 705 angemessener Preis?
holti11 am 29.09.2008  –  Letzte Antwort am 29.09.2008  –  2 Beiträge
Magnetisch geschirmt - Qualitätsunterschiede?
Mr-Bob am 20.03.2008  –  Letzte Antwort am 21.03.2008  –  18 Beiträge
Upgrade B&W CDM1 auf 705
apachelance am 20.08.2005  –  Letzte Antwort am 21.08.2005  –  4 Beiträge
B&W 705 vs. 805 - Vergleich?
Bajo4ME am 31.08.2006  –  Letzte Antwort am 23.01.2007  –  14 Beiträge
B&W 705 an Pana XR55
michide am 08.11.2007  –  Letzte Antwort am 29.12.2007  –  12 Beiträge
B&W 705 / LINN KATAN / DYNAUDIO / AUDIOPHYSICS STEP
njokugo am 24.01.2006  –  Letzte Antwort am 26.01.2006  –  10 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • Quadral
  • JBL
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 52 )
  • Neuestes MitgliedAnton_ma
  • Gesamtzahl an Themen1.346.117
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.678.031