Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


welche LS als Ersatz für 5.1 Fr? Isophon,Arcus,Canton?

+A -A
Autor
Beitrag
exploited
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 07. Feb 2012, 20:27
Liebe Gemeinde,

die Front-Würfel meines Teufel Concept E Power Edition würde ich gerne austauschen. Es gibt hier ein Thema dazu, dort werden die Magnat Quantum 603 empfohlen. Ich habe sie mir angehört, konnte aber nix besonderes an ihnen finden,lag wahrscheinlich an der Umgebung in dem Markt.
Die LS sollen auch über den aktiven Sub laufen.
Was ich mir ausgeguckt habe aufgrund der wirklich ausgezeichneten Beiträge in diesem Forum:

Arcus TS-100 (erste Version)
Canton Quinto 510
Isophon Profi Sound SK 9004

Ist das grundsätzlich eine gute Idee oder erschaffe ich damit ein Monster?

Beste Grüße!
manitou0482
Stammgast
#2 erstellt: 09. Feb 2012, 13:58
Bedenke aber, dass du beim Wechsel auf einen anderen Hersteller dann keinen gleichmäßigen Sound mehr hast, da der Center einen anderen Frequenzgang hat.
exploited
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 09. Feb 2012, 15:28
Ich habe nun die SK 9004 angehört, und die klingen ganz anders als das Teufel - System. Könnte ich den Frequenzgang eventuell mit Equalizer ausgleichen? Ich könnte jede Box seperat regeln und anpassen...
manitou0482
Stammgast
#4 erstellt: 09. Feb 2012, 15:45
wenn du messequipement Besitz bestimmt, nur mit den Ohren Abgleichen stell ich.mir schwierig vor.
exploited
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 09. Feb 2012, 17:44
hm ich hab natürlich kein Messequipment. Ich probier es einfach mal aus...
exploited
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 10. Feb 2012, 16:10
Ich will mir jetzt die Isophon zulegen und habe Probe gehört. Sie klangen sehr gut, aus allen Tönern kam was raus, aber wenn man etwas mehr aufgedreht hat, es war schon gut laut, hat nur bei einem LS das Überlastungslämpchen geblinkt. Es wurde wohl auch schon lauter gehört trotz roten Lichts. Es hat sich jedenfalls nicht verzerrt angehört, obwohl das Lämpchen blinkte. Der Verstärker war eine Komplett - Anlage, Plastik - Schrott. Das heißt, dass manchmal die Boxen unverhältnismäßig belastet wurden. Sind die jetzt noch zu empfehlen, kann man da Grundsätzliches zu sagen?
exploited
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 11. Feb 2012, 20:03
Boxen sind gekauft, top in Ordnung, Sound ist einfach nur traumhaft, die Verbesserung ist unglaublich. Kann ich nur jedem empfehlen, diese Würfel so schnell wie möglich loszuwerden...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Möglicher Ersatz für Infinity Qb LS?
pascalsv am 07.02.2007  –  Letzte Antwort am 10.02.2007  –  12 Beiträge
Saba Bass LS Ersatz ?
hobbit-no am 10.04.2008  –  Letzte Antwort am 11.04.2008  –  3 Beiträge
Alter ProLogic Receiver in Stereobetrieb -> Welche LS?
manu123 am 28.06.2006  –  Letzte Antwort am 04.07.2006  –  15 Beiträge
Ersatz für Canton Ergo 100 DC
micha8a am 21.09.2011  –  Letzte Antwort am 22.09.2011  –  7 Beiträge
Isophon Enigma
Wiesonik am 26.02.2004  –  Letzte Antwort am 14.09.2016  –  40 Beiträge
welche LS??
hubihead am 05.04.2005  –  Letzte Antwort am 05.04.2005  –  3 Beiträge
Isophon Enigma
Wyat am 01.05.2004  –  Letzte Antwort am 21.05.2004  –  26 Beiträge
Ersatz für ELAC SL100
klebberle am 29.09.2007  –  Letzte Antwort am 30.09.2007  –  2 Beiträge
Welche LS an Rotel RA1070
flyboy am 07.01.2007  –  Letzte Antwort am 10.01.2007  –  3 Beiträge
Kompakt oder Stand? Canton oder... ? LS-Verzweifler
Ventilator am 05.02.2003  –  Letzte Antwort am 25.04.2004  –  18 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Arcus
  • Magnat

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 99 )
  • Neuestes MitgliedMeliand
  • Gesamtzahl an Themen1.345.621
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.668.817