Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Komplett Beratung - Subwoofer - Verstärker - Boxen

+A -A
Autor
Beitrag
captainhook91
Neuling
#1 erstellt: 06. Mrz 2012, 00:08
Moin Moin,

habe nun etwas rumgeschaut im Forum, jedoch keine passende Hilfe dazu entdeckt.

Ich habe mich hier registriert um Beratung von euch zu bekommen, da ich um ehrlich zu sein wenig Ahnung von Sound habe.


Ich habe mir vor einem halben Jahr folgendes Soundsystem zugelegt:

-Teufel Concept E 100 (5.1)

Ich hatte vorher ein günstiges 2.1 System, sodass die Steigerung dann doch schon erstaunlich war.

Ich liebe tiefe drückende Bässe, was bei meiner eigentlich einzigen Musikrichtung "Goa" demnach eine große Rolle spielt.

Der Sound sollte also auf Progressiv & Psytrance ausgerichtet sein.

Das Teufel System habe ich direkt an meinen PC anschließen wollen, da diese laut Hersteller möglich ist.
Jedoch habe ich vergebens versucht 5 Boxen zum laufen zu bekommen, immer gehen nur 4 Boxen...
Lediglich mit einigen Laptops konnten 5 Boxen laufen.

Das Problem liegt jedoch anscheinend an der Soundkarte meines Computers, habe diesbezüglich schon öfters nach Lösungen gesucht.


Nun ist mein eigentliches Anliegen folgendes:

Die Musik ist eigentlich immer LAUT, umso lauter desto besser! Jedoch war die Lautstärke und Basslastigkeit mit den 4 kleinen Teufel Lausprechern nicht gegeben, sondern eher für Super Sourround Sound und hohe Klänge sehr geeignet, sodass ich eines Tages 2 der großen Boxen eines Kumpels anschloss.
(Canton Boxen - ca. 150W) (Front - Left/Right)

Diese habe ich direkt an den Subwoofer angeschlossen und sie funktionierten einwandfrei, sehr kräftige drückende Bässe.
Somit habe ich die anderne 3 Boxen auch ausgetauscht: 2x kleinere JBL Boxen als Akkustik (Rear-Left/Right) und eine ältere (Electroacustik LK 100) als "Sub/Center" Lautsprecher.

Erstmal eine Frage:
-Kann ich denn diese Boxen ohne bedenken an den Subwoofer anschließen? Gibt da ja Unterschiede - Aktiv/Passiv!?

-Sollten die Boxen alles die selben sein - wenn nicht: Nachteile?

-Kann ich einen Verstärker an den Subwoofer anschließen für NOCH besseren Sound?
-Welche Boxen/Lautsprecher würdet ihr mir empfehlen? Günstig/Preisleistung
-War es schlau sich das Concept E 100 zu kaufen, wenn ich nun eh kaum die original Boxen angeschlossen habe? Hätte ich evtl. gleich ein anderes Systme kaufen sollen mit passenden Boxen?

Ich würde mich freuen wenn ihr mir einfach mal ein Brainstorm verpassen würdet und eure Meinungen äußert, aber bitte nicht auf mich einprasseln weil ich hier vllt. wenig Grundwissen mitbringe und ich ein großes Durcheinander habe

grüße
hook
vensilex
Stammgast
#2 erstellt: 06. Mrz 2012, 13:00
Leß dir erstmal grundsätzliches über den Aufbau einer Hifi Anlage an, so wird das nichts.

Du hast keinen AVR, keinen Stereoverstärker, läßt alles irgendwie über den Sub laufen,dann willst evtl noch einen zweiten Verstärker an den Sub,der eh schon einen hat, für nochmehr.

Homogen ist dein Klangbild sicher nicht mehr, von Klang kann man da sicher lange nicht mehr reden

Bei dem was man so ließt wärst ein Kandidat für Stereoverstärker und Ultima 40ig Standboxen.

Hieße soviel wie,einen kleinen AV Reciever bis 350 Euro per HDMI an den PC, die Cantons an dessen Front/Rear, vernünftiger 25 oder 30er Sub, alternativ Teufel Ultima 40ig, da sind dann aber halt um die 700-1000 Euro zu investieren.


[Beitrag von vensilex am 06. Mrz 2012, 14:51 bearbeitet]
captainhook91
Neuling
#3 erstellt: 06. Mrz 2012, 16:09
Hallo vensilex, danke für deine Antwort.

Ja werde ich tun, hast du diesbezüglich vllt. einen direktlink der vorallem für einen Neuling wie mich alles zusammenfässt was ich so wissen sollte?

"Du hast keinen AVR, keinen Stereoverstärker, läßt alles irgendwie über den Sub laufen,dann willst evtl noch einen zweiten Verstärker an den Sub,der eh schon einen hat, für nochmehr.

Homogen ist dein Klangbild sicher nicht mehr, von Klang kann man da sicher lange nicht mehr reden"

Nein habe ich wohl nicht wenn du das sagst und wie schon gesagt habe ich absolut keine Ahnung und habe diese Zusammenstellung auch nicht so geplant gehabt, sondern wurde eben so zusammengewürfelt - jedoch auch nur zum Test einer einzigen Feier!
Daraufhin wurden die Boxen eben des öfteren angeschlossen, sodass ich mein altes Teufel System nichtmehr so berauschend finde wenn ich die Canton und anderen Boxen wieder mit den Original Teufel Boxen austausche.

Das es kein gleichmäßiges Klangbild ist, sondern somit eher eine drückende Partyanlage ist mir bewusst, doch dies steht inzwischen auch im Vordergrund da ich diesen Raum hier selten zum Filme schauen nutze und die Lautstärke WENN eh stark aufgedreht wird, Goa hört man nunmal laut.

"Bei dem was man so ließt wärst ein Kandidat für Stereoverstärker und Ultima 40ig Standboxen."

Woraus schließt du das?

Glaube ich wurde auch nicht richtig verstanden, denn die Canton Boxen und die anderen "zusammengewürfelten Boxen" möchte ich eben NICHT mehr nutzen, sondern wie du so schön sagst ein "homogenes Klangbild" zusammenstellen und frage mich daher was ich denn für Möglichkeiten habe mit meinem vorhandenen Subwoofer von Teufel?
Die Canton Boxen werde ich ja nicht nutzen, da diese nicht mir gehöre, ich daher eine RICHTIGE Zusammenstellung von Subwoofer + Boxen suche.

Über den Teufel Subwoofer in Verbindung mit anderen Geräten finde ich leider nichts.

Einen AV Reciever? Ist dies ein: Steuergerät mit Dolby/dts-Decoder, welches bei einem Teufel "Control" dabei ist?
Wenn ja, hätte ich also damals gleich das Control System kaufen können?

Deine Vorschläge (Ultima 25/30/40er) sind ja alle von Teufel - daher meine Frage - MÜSSEN die Boxen denn von der selben Marke sein wie der Subwoofer oder war dies nur ein Bsp?

MÜSSEN die 5 Boxen ALLE vom selben Hersteller sein?

Am besten jmd. schickt mir einfach mal einen Link wo ich Dummi ausführlich beraten werde, hat ja keinen Sinn hier die ganzen Fragen zu stellen...

lg
captainhook91
Neuling
#4 erstellt: 06. Mrz 2012, 17:04
Okay also einen AVR benötige ich wenn ich mich nun richtig informiert habe... da ich in Zukunft ja nicht nur Stereo, sondern 5.1 hören möchte.

Diesen bekomme ich ja auch unter 100€, richtig?
Was würdet ihr mir empfehlen, suche nach gebrauchten Geräten...

Den AVR verbinde ich dann mit dem PC und dem Subwoofer - koreckt?

Nun benötige ich also noch 5 Boxen - koreckt?
bzw. könnte ich da ja auch bei den 3 Teufel Boxen bleiben und mir zusätzlich 2 Ultima Boxen kaufen?
zb. die 30er als Front Rear/Left.

Welche Box sollte ich denn als Sub nehmen?
Als Rear dann die orig. Teufel, richtig?

Oder darf ich keine Boxen kombinieren?
Die JBL Boxen könnte ich behalten von einem Freund, was ist mit diesen anzufangen?
Würde gerne Auskunft bekommen wie es denn nun mit vermischen verschiedener Boxen aussieht.

lg
vensilex
Stammgast
#5 erstellt: 06. Mrz 2012, 18:23
Fangen wir mal so an, ohne deine Raumgröße zu kennen,ich unterstelle mal 15-30qm.

AVR:
Sollte wenigstens 5.1 sein und HDMI,als auch 3D unterstützen,

Denon,Onkyo,Yamaha,Pioneer,Sony, in der klanglichen Reihenfolge.

Für einen 1912er Denon langts nicht,der ist um 380 neu, wobei ich meinen die nächste Woche frei habe und dann in die Bucht Stelle,weil ich mir den 3312er gönnen mag.
Bei dir evtl eher 1312 oder 1612, ggfs Pioneer 521.

Boxen:
Viel hilft viel bezogen aufs Volumen, Vergiß die meisten Markt 5.1 Systeme die Plastikwürfel haben, die können hoch,mittig gerade so bis gar nicht,weil eben klein.
Regal/Kompakt alla Teufel Theater 80 sollte es mindestens sein und dabei ein netter Sub um 25cm Tieftöner.
Zumindest wenn du längerfristig Spaß haben willst und nicht gleich wieder los rennen in 4-6 Jahren

Die genannten Ultima 40ig haben eine Bassanhebung, sind aber auch ganzschöne Klötze, mir war der Bass zu Fett und ich hole mir was anderes, wobei ich auch überlege dabei was komplettes mit Standboxen vorn zu nehmen, weil ich vorn eh Standboxen haben will um Stereo eben ohne Sub hören zu können.
Nur habe ich dann ein Theater 100 über, was gut ist,aber eben kein Stereo über 2 Boxen kann,akustisch gesehen zumindest, Tieftöner fehlt.

Anschluss
HDMI vom Pc an AV Reciever und von da an Monitor oder TV, Lautsprecher alle an den Av Reciever
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Beratung für Verstärker, gesucht=)
am 19.08.2006  –  Letzte Antwort am 20.08.2006  –  8 Beiträge
Lautsprecher Beratung gesucht
darius110 am 26.12.2013  –  Letzte Antwort am 28.12.2013  –  5 Beiträge
Anfänger ersucht um Beratung
salzsäure am 11.07.2003  –  Letzte Antwort am 16.07.2003  –  30 Beiträge
Boxen, Subwoofer und Verstärker zusammen anschließen
Back_Am_Start am 11.05.2015  –  Letzte Antwort am 14.05.2015  –  8 Beiträge
Beratung Canton Ergo RC-L
Stereogigant am 29.01.2009  –  Letzte Antwort am 21.02.2009  –  15 Beiträge
Subwoofer an Verstärker
Fab.Sn0w am 18.12.2009  –  Letzte Antwort am 18.12.2009  –  13 Beiträge
Neue Boxen (Tipps/Beratung)
xjamjamx am 14.02.2007  –  Letzte Antwort am 28.02.2007  –  55 Beiträge
Subwoofer an Verstärker
agend_orange am 16.04.2009  –  Letzte Antwort am 16.04.2009  –  5 Beiträge
Beratung Boxen. Wie soll es auch anders sein?
Thraxas am 31.01.2006  –  Letzte Antwort am 31.01.2006  –  5 Beiträge
Lautsprecher Beratung
Geißbock11 am 21.03.2013  –  Letzte Antwort am 23.03.2013  –  14 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Linn
  • Teufel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 37 )
  • Neuestes Mitgliedk4540
  • Gesamtzahl an Themen1.345.844
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.673.137