Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Wharfedale Diamond 9.5 Gehäusedämmung

+A -A
Autor
Beitrag
cooli72
Stammgast
#1 erstellt: 24. Mrz 2012, 13:27
Hallo,
bei meinem Pärchen Diamond 9.5 musste ich feststellen das die Dämmung der beiden Ls nicht gleich ist, desweiteren ist die Frequenzweiche in der einen Box im oberen Fach hinter dem MT/HT angeordnet,
in der anderen Box ist die Weiche im unteren Fach hinter dem Tieftöner angebracht.
Die eine Box ist gerade mal halb so voll mit Gehäusedämmung wie die andere .
Habe die Ls als Aussteller erworben, entweder ist dort schonmal dran rumgebastelt worden oder Wharfedale baut das Innenleben der Boxen nach dem Zufallsprinzip zusammen.
Weiß jemand wie die Gehäuse original gedämmt gehören und was es mit der unterschiedlichen Anordnung der Weichen auf sich haben kann?
Vielen Dank schonmal für eure Antworten,
Gruß Stephan
cooli72
Stammgast
#2 erstellt: 04. Apr 2012, 16:47
keiner ähnliche Erfahrungen gemacht?

Gruß

Stephan
OrTiN
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 11. Jun 2012, 10:06
Hallo,

ich habe zwar keine Unterschied in meinen Gehäusen, wüsste aber gern ob es nicht Grundsätzlich sinnvoll wäre die Gehäuse von "günstigeren" Lautsprechern innen etwas aufzuwerten bzw. zu verbessern.

Wo gibt es ein bischen was zu lesen, was auch ein Anfänger versteht. Einfach Akustikwolle reinstopfen wird ja nicht das beste sein ;).

Aber macht es aus der Sicht der Experten hier evtl. Sinn die Gehäuse wirklich mit Akustikwolle locker zu füllen. Bei mir ist eine kleine Matte drin, die nicht wirklich den Anschein hat, was bewirken zu können. Sollte man da evtl. ran und etwas mehr davon einbringen, natürlich locker und nicht gestopft, so dass Luft keinen Spielraum mehr hat...
dharkkum
Inventar
#4 erstellt: 11. Jun 2012, 11:34

Einfach Akustikwolle reinstopfen wird ja nicht das beste sein .

Aber macht es aus der Sicht der Experten hier evtl. Sinn die Gehäuse wirklich mit Akustikwolle locker zu füllen.


Versuch macht kluch.

Der Klang wird sich wohl verändern, ob zum besseren oder schlechteren liegt im Ohr des Zuhörers.
OrTiN
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 12. Jun 2012, 08:12
Da bin ich voll auf deiner Seite. Aber gibt es da keine Erfahrungswerte was durch die Befüllung zu erwarten ist.
Wird der Lautsprecherklang eher wärmer oder der Bass trockener. Da es eine rein physikalische Veränderung der "Box" ist, sollte doch grundsätzlich bei jedem LS die Reaktion, zumindest in eine bestimmte Richtung gehen.

Gruß,
Daniel
fußballball
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 20. Jun 2012, 18:28
ich hab auch wharfedale 9.5, hatte sie zwar noch nicht offen aber anhören tun sie sich beide gleich. Falls du keinen Unterschied hörst würde ich auch nichts machen
p.s: meine waren auch Aussteller
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Wharfedale Diamond 9.5?
sebl89 am 01.09.2006  –  Letzte Antwort am 02.09.2006  –  12 Beiträge
Wharfedale Diamond 9.5 + Nachbarin
supernils am 11.12.2006  –  Letzte Antwort am 11.12.2006  –  9 Beiträge
Wharfedale Diamond 9.5
Sound__Ozzy am 13.01.2007  –  Letzte Antwort am 13.01.2007  –  2 Beiträge
wharfedale 9.5
sebastien7 am 26.09.2005  –  Letzte Antwort am 27.09.2005  –  2 Beiträge
Magnat Vintage 450 oder Wharfedale Diamond 9.5
ufods am 12.03.2005  –  Letzte Antwort am 12.03.2005  –  10 Beiträge
Wharfedale Diamond 9.5 für 9 m²?
Gummiente am 08.06.2005  –  Letzte Antwort am 09.06.2005  –  9 Beiträge
Problem mit Mittel-Tieftöner Wharfedale Diamond 9.5
Saroal am 12.12.2006  –  Letzte Antwort am 13.12.2006  –  4 Beiträge
Aufstellung Wharfedale Diamond 9.5 (mit Foto)
lindianer am 26.02.2007  –  Letzte Antwort am 26.02.2007  –  2 Beiträge
Wharfedale Diamond 9.5 vs. Infinity beta 50
HeimDJ am 05.02.2008  –  Letzte Antwort am 10.02.2008  –  2 Beiträge
Wharfedale 9.5 - Anschlüsse
lamentations am 23.12.2005  –  Letzte Antwort am 23.12.2005  –  2 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Wharfedale

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 52 )
  • Neuestes Mitgliedjolly-roger
  • Gesamtzahl an Themen1.345.859
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.673.383