Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Wie findet man heraus wie tief ein Lautsprecher geht

+A -A
Autor
Beitrag
Binu
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 16. Aug 2012, 14:29
Ich hab schon das ganze Forum durchgesucht aber nichts gefunden.

Ich hab ein paar ASW GENIUS 100 und bei der Produktbeschreibung steht das die bis 45Hz runtergehen da steht aber nicht + / - 3dB.
Dazu kommt das sind ja Kompakt-Lautsprecher ich glaub nich das die so tief gehen.
Ich weiß jetzt nicht genau wie ich die Trennfrequenz einstellen soll.
Deswegen meine frage Wie kann man noch herausfinden wie tief ein Lautsprecher geht?
Hüb'
Inventar
#2 erstellt: 16. Aug 2012, 14:35
Hallo,

im Internet kann man verschiedene MP3-Testtöne in Form von Sinusfrequenzen herunterladen. Mit diesen kann man zumindest gehörmäßig im Raum ermitteln, welche Frequenzen wiedergegeben werden können. Dies bezieht sich aber ausdrücklich auf die Wiedergabe im Raum, da Raummoden zu Auschlöschungen führen können, welche einen falschen Eindruck der tatsächlichen unteren Grenzfrequenz eines LS vermitteln.

EDIT: Relativ grob gestuft: z. B.

EDIT_2: Die Messungen von Stereophile bestätigen allerdings die Angaben von ASW: KLICK.

EDIT_3: Die Tiefe der Basswiedergabe ist immer auch im Zusammenspiel mit der Wiedergabelautstärke zu betrachten. Bei gegebenem Membranendurchmesser des oder der TT sinkt die verzerrungsfrei/-arm mögliche Wiedergabemaximallautstärke mit zunehmender Tiefe der Abstimmung des LS.

Grüße
Frank


[Beitrag von Hüb' am 16. Aug 2012, 15:17 bearbeitet]
Binu
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 16. Aug 2012, 15:13
Danke für die schnelle BOMBENANTWORT!!!
Hüb'
Inventar
#4 erstellt: 16. Aug 2012, 15:18
Gerne.
kaki@kassel
Stammgast
#5 erstellt: 16. Aug 2012, 15:33
Aufgrund der Wellenlänge, die tiefe Frequenzen haben, wird der maximale Tiefgang auch durch die Abmaße des Raumes bestimmt.

Die 15Hz untere Grenzfrequenz meiner Subwoofer werde ich wohl nur im Garten erreichen.
Hosky
Inventar
#6 erstellt: 16. Aug 2012, 17:11

Aufgrund der Wellenlänge, die tiefe Frequenzen haben,...


Diese Ansicht ist zwar weit verbreitet, leider so aber trotzdem falsch
kaki@kassel
Stammgast
#7 erstellt: 16. Aug 2012, 19:18
Also, vielleicht ist der Zusammenhang nicht ganz korrekt dargestellt, aber die aufgrund der Raumlänge errechnete Grenzfrequenz und die gemessene passen verdammt gut zu enander.

Wie lautet es denn richtig?

Im neuen Wohnzimmer werde ich wohl nur noch 24Hz statt 21Hz errechen. Ich bin mal gespannt.
Mwf
Inventar
#8 erstellt: 16. Aug 2012, 22:15
Hi,
kaki@kassel schrieb:
...Wie lautet es denn richtig?...

Die Raumgröße hat keinen direkten Einfluß auf die untere Grenzfrequenz.
Es ist wg. des Druckkammereffekts bei Abmessungen kürzer als die Wellenlänge sogar eher umgekehrt, siehe Autokabine oder noch extremer: Kopfhörer .

Die Abmessungen von stabil begrenzten Räumen haben allerdings direkt Einfluss auf die Frequenzen, bei denen Resonanz-Überhöhungen und -auslöschungen auftreten
= Eigenschwingungen der Luft im Raum, wenn die Wellenlänge halb- oder ganzzahlig zwischen die Begrenzungen passt
-- die Schallenergie "schwappt" zwischen den Begrenzungen hin und her...

Die Überhöhung in Ecken und vor Wänden hilft vielen LS ihre Übertragung noch ein wenig zu erweitern.
Für "deine" 15 Hz wären 344/15x2 = 11 - 12 m ideal.
Im Freien fehlt dieser Gratis-Tiefstbassboost komplett.

Gruss,
Michael
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Nochmal: Wie findet man die LS-Polung heraus?
Peter_Posto am 09.11.2004  –  Letzte Antwort am 13.11.2004  –  24 Beiträge
Wie findet man bei einer No-Name-Box heraus, welche Maximalleistung sie verträgt!
FlorenzFan am 08.05.2016  –  Letzte Antwort am 13.05.2016  –  10 Beiträge
Wie tief spielen eure Lautsprecher effektiv?
Bass-Depth am 22.03.2005  –  Letzte Antwort am 11.04.2005  –  288 Beiträge
Wie geht das? Lautsprecher anschliessen
slawek am 05.10.2016  –  Letzte Antwort am 06.10.2016  –  6 Beiträge
wie testet man gebrauchte lautsprecher?
adeba am 23.07.2010  –  Letzte Antwort am 23.07.2010  –  2 Beiträge
Wie findet ihr Eltax ...
trunks2121 am 22.10.2003  –  Letzte Antwort am 23.10.2003  –  16 Beiträge
Wie findet ihr meine neu ausgeheckte Anschlussweise?
Mänumeier am 17.05.2007  –  Letzte Antwort am 17.05.2007  –  7 Beiträge
Wie soll ein Lautsprecher klingen?
Mr.Stereo am 12.10.2004  –  Letzte Antwort am 12.10.2004  –  4 Beiträge
Lautsprecher wie richtig aufstellen?
starbury am 11.05.2015  –  Letzte Antwort am 12.05.2015  –  7 Beiträge
Wie Lautsprecher testen?
NAD_Stereo am 03.03.2006  –  Letzte Antwort am 03.03.2006  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • ASW

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 59 )
  • Neuestes Mitglied__Stefan
  • Gesamtzahl an Themen1.345.248
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.661.929