Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Die gute "antiquarische" Jamo concert 8

+A -A
Autor
Beitrag
Nobody0699
Stammgast
#1 erstellt: 19. Okt 2012, 13:36
Guten Tag High-end-Gemeinde!
Ich hoffe das dieses antiquarische Thema für den einen oder anderen noch aktuell ist! zumindest bin ich mir sicher, das mir hier weitergeholfen wird.
Ich ersteigerte mir vor ca 4J. bei ebay die Jamo concert 8 u. ich bin einfach begeistert von diesen "Dingern" so dass ich mitlerweilen 2Pärchen besitze!
mein Anliegen ist folgende: nachdem ich in den letzten Tagen wieder vermehrt nach einem ausführlichen Testbericht für die Jamo c 8 gegoogelt habe, sind aber leider keine für mich brauchbaren Berichte dabeigewesen!
Es müsste doch eine PDF Datei oder ähnliches irgendwo zum downloaden herumschwirren! ich würde mir eine Zeitschrift kaufen wenn so etwas zu kriegen wäre;
Noch etwas zu den Chassies:
Ich habe unter seas exel geschnüffelt um zu sehen ob da noch Hoch u. Tieftöner zu erhalten wären; sollte mal einer draufgehen!
Auch hier habe ich noch keine recht brauchbaren Taten erhalten!
auf einer Seite habe ich mir folgendes notiert: seas Exel T25-001 Hochtöner u. seas Exel W17-002 cone 6,5 Woofer
Sind das jene die für die Jamo 8 verwendet wurden? Jedenfalls sehen die "Dinger" sehr ident aus.
Ich bedanke mich schon mal im voraus für Euer Bemühen
mfG Nobody0699
JÄGERSCHNITZELJÄGER
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 05. Nov 2012, 21:05
Moin.
Wenn ich das richtig mitgeschnitten habe,
gehört Jamo mittlerweile zu Klipsch.
Vielleicht haben die auch das Jamo Archiv übernommen.
Ich habe auch ein Paar hier. Die werden aber vermutlich bald durch ein Paar Canton Reference 9.2 ersetzt, Schau´n wir mal.
JSJ
Nobody0699
Stammgast
#3 erstellt: 05. Nov 2012, 22:20
Guten Tag Jägerschnitzeljäger!
Dankeschön für Deinen Hinweis; Wäre natürlich eine prima Sache wenn so etwas im Archiv herumschwirrt; aber abrunden würde es die Sache, wenn die Fa. Klipsch eins herausrückt
Testbericht hin, Testbericht her > der Traumklang dieses LS. überzeugt ohnehin
Ich wahr knapp drann mir die Canton reference 9.2 in weiss zu besorgen, da Sie nach den Testberichten ein eher unkritischer LS ist u. sehr gelobt wurde! Dann aber dennoch der stolze Preis!!
Es ist Geschmacksache aber die Jamo gefallen mir persönlich einfach besser!
lG Nobody0699
jens140474
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 15. Dez 2014, 15:34
Ich bin ebenfalls stolzer Besitzer eines Pärchens Jamo Concert 8 und kann die Erfahrungen genauso bestätigen.
In letzter Zeit hatte ich mal wieder Lust auf etwas Neues und habe mir ein ein Paar B&W 805D gekauft.
Was soll ich sagen, nach anfänglicher Euphorie, stehen wieder die gute alten Jamos im Raum.
Fazit: Ich kenne keinen kompakten LS (auch keine Standbox), die eine so tolle Raumabbildung haben und so emotional zu Werke gehen wie die Jamos.

Die sind übrigens mal in der Audio getestet worden und waren da LS der Redaktion.
Vielleicht haben die ja noch etwas.
Nobody0699
Stammgast
#5 erstellt: 15. Dez 2014, 20:37
Hallo @jens140474 gratuliere!

Du bemerkst:

Ich bin ebenfalls stolzer Besitzer eines Pärchens Jamo Concert 8 und kann die Erfahrungen genauso bestätigen


endlich wieder ein Jamo-Besitzer der aus Erfahrung mitredet


Ich bin ebenfalls stolzer Besitzer eines Pärchens Jamo Concert 8 und kann die Erfahrungen genauso bestätigen


zum Glück hat damals meine Vernunft gesiegt u. habe die Finger davon gelassen > €-4500.- für neue B&W 805 sind dann doch zuviel des guten!
selbst bei einer gebrauchten legt man noch sehr viel ab


Fazit: Ich kenne keinen kompakten LS (auch keine Standbox), die eine so tolle Raumabbildung haben und so emotional zu Werke gehen wie die Jamos.


will man einen wirklichen Quantensprung bei LS erreichen die hörbar besser sind als die Jamos C8 dann müsste man wahrscheinlich €-10.000.- u. noch mehr drauflegen > da ist man mit mit B&W´s nicht wirklich dabei > obwohl die 805er Serie ein Traum LS ist!
aber das sind die Jamos C8 auch SEAS Excel ist eben etwas feines > für Hör-Gurmets!!!
übrigens werden SEAS-Produkte nur in sauteure LS verbaut u. die Chassis in der Jamo machen nebenbei eine Traum "Figur" > eine Augenweide
Nobody0699
Stammgast
#6 erstellt: 15. Dez 2014, 20:50
unter diesem Thema stellte ich mein persönliches Empfinden u. Hörerlebnis dar

> Jamo Concert gegen B&W 805 <

Hallo High-end Freunde!
Vor einigen Jahren als ich noch kein Hig-end Freek wahr, erwarb ich in einem High-end Studio einen kleinen Kenwood-Turm mit den B&W 603.
Danach weihte mich ein guter Freund in die echte High-end Szene ein wobei mir die Augen u. Ohren übergingen
Natürlich ersteigerte mir mein Freund einen echten Traum Amp für leistbares Geld! nachdem ich mir die B&W 603 behalten hatte, wahr ich erstaunt was aus diesen LSern rauszuholen wahr > so hatte ich Sie jedenfalls beim Kenwood nicht erlebt!!! Und schon wahr ich ein überzeugter B&W-LS Freund.
Dann ersteigerte mir mein Freund die Jamo C. 8 > Doppelwau
Das wahr nur die Vorgeschichte:
Mir schwebte schon lange die B&W 805D im Kopf herum; bis ich mir vor ein paar Wochen bei einem High-end Händler einen Hörtermin für die
B&W 805D ausmachte!
Die B&W 805D wurde von einem Mcintosh Amp betrieben u. einem Traum CD-Player v. Burmester u. das mit einer Traumverkabelung > Creme de la Creme! So, meine Erwartungen lisen nun einiges erwarten, nachdem ich noch von meiner CD Sammlung einige mitbrachte!
Fairerweise müsste man natürlich bei selbigen Bedingungen die Jamo C 8 als Vergleich hören!!!
Jedenfalls wahren meine Erwartungen etwas zu hoch angesiedelt, denn ich hatte mir ehrlich gesagt viel mehr erwartet!
Ich besitze keinen Mcintosh noch einen Burmester-Player u. schon gar keine solch Traumverkabelung! In meinem Profil ist meine Anlage angeführt.
Eine Entscheidung ist dabei doch rausgekommen; Ich bin bei meinen geliebten Jamos geblieben! Und ich für meinen -Teil bin richtig glücklich darüber den die Jamos haben einen Traum Klang!!
Ich hoffe das diesen Beitrag niemand in die "falsche Kehle" kriegt!! Ich berichte nur, wie ich das empfunden habe!
Ich wahr vor einigen Wochen an einem Pärchen B&W CM5 drann!! Die haben laut Beschreibung den Nautilus Hochtöner eingebaut u. preislich sind sie gleich mehr als die hälfte günstiger als die 805er!
Fazit: Wenn man eine Traum Anlage besitzt soll man das suchen aufhören! Sollte man sich einen wirklichen Unterschied im Klangbild wünschen, dann darf man echt tief in sein Börserl greifen! na ja ich bin nicht dazu bereit!!
in diesem Sinne Euch alles Gute

diesen Beitrag hatte ich vor Jahren mal ins HiFi-Forum gestellt > damals hatte ich mir die B&W805 in den Kopf gesetzt
wie gesagt die Aussagen beruhen rein auf meine Empfindunen u. meine Erfahrungen




________
Nobody0699

[Beitrag von Nobody0699 am 14. Dez 2012, 13:31 bearbeitet] [/quote]
binap
Inventar
#7 erstellt: 24. Feb 2015, 17:43
Hi Nobody0699,

habe mittlerweile ebenfalls zwei Paar Jamo Concert 8 / D830 inklusive 2 Paar der passenden Jamo ST60 Stands in meinem Besitz und erfreue mich jeden Tag daran.

Wohnimmer: (2 x Jamo Concert
p1010235_446592

Heimkino (2 x Jamo Concert 8, 1 x Jamo Concert Center, 4 x Jamo D8SUR)
binaptikum20144_401605

Hast Du eigentlich noch Infos und PDFs gefunden zu den Jamos?
I
Viele Grüße,
Binap


[Beitrag von binap am 24. Feb 2015, 17:44 bearbeitet]
Nobody0699
Stammgast
#8 erstellt: 24. Feb 2015, 23:32
Hallo @binap!


Hast Du eigentlich noch Infos und PDFs gefunden zu den Jamos?


leider nein u. ich habe die Suche eingestellt

Du bemerkst:

habe mittlerweile ebenfalls zwei Paar Jamo Concert 8 / D830 inklusive 2 Paar der passenden Jamo ST60 Stands in meinem Besitz und erfreue mich jeden Tag daran.


Ich dachte das Du das zweite Paar Jamo´s schon länger hast?!

Vor ca 1J "fand" ich durch Zufall ein Paar neue Ersatz-Chassis W17 > die Freude währte leider nur kurze Zeit!
Nachdem ich bei einem LS das Chassis herausnahm, handelte es sich um ein 4Ohm Chassis u. ich stellte mit bedauern fest das die erworbenen Ersatz-Cassis mit 8Ohm angegeben waren
Fazit: ich trennte mich wieder davon > wenigstens mit keinem minus

Ps: Freue mich mit Dir mit Deinen neuen "Babys"
Nobody0699
Stammgast
#9 erstellt: 24. Feb 2015, 23:34
noch eine Frage: die Jamo D830 klingen die ident wie die Jamo C8?


[Beitrag von Nobody0699 am 25. Feb 2015, 05:03 bearbeitet]
binap
Inventar
#10 erstellt: 25. Feb 2015, 08:01
Ja, die sind komplett baugleich, zumindest kann ich keinen Unterschied feststellen.
Es kamen mit der D830 halt ein paar neue Finish heraus, wie Klavierlack usw..
Mein zweites Paar Jamo habe ich seit Mitte letzten Jahres.

Ich hatte noch einiges an Info-Material hier, z.B. die Originalanleitungen und die Originalkataloge. Auch Tests hatte ich irgendwo abgespeichert, wobei ich glaube, dass das nur Links waren, und die meisten davon sind ja jetzt leider ungültig.


[Beitrag von binap am 25. Feb 2015, 08:04 bearbeitet]
Nobody0699
Stammgast
#11 erstellt: 25. Feb 2015, 13:17
binap danke für die Mühen
Du hast mir bereits vor längerer Zeit einiges an Jamo-Material zukommen lassen > Fach-Literatur & Bilder

ein bis zwei Neuerungen sind mir auch noch auf/eingefallen > Sie haben eine andere Bezeichnung u. sind jüngere BJe

Aber was mich echt reizen würde sind die Jamo´s in Painoschwarzen Kleid! die sah ich das erste mal im Italienischen Kijijii u. Sie haben mich sofort in ihren Bann gezogen
wenn da nicht die Italiener Willhaben Plattform gewesen wäre hätte ich sofort . . . . . .! u. Italienisch kann ich erst recht nicht
Die hatten damals 4-5 Pärchen Jamo C8 zum Verkauf angeboten u. 2 Pärchen in Pianoschwarz > für die wollten Sie €-950.- haben die in americanischer Kirsche €-450.- aufwärts
Debakel
Stammgast
#12 erstellt: 04. Jan 2016, 22:22
Hallo,

bin gerade erst über den Thread gestolpert. Auch hier stehen seit gefühlten Jahrzehnten 2 Jamo Concert 8 zu meiner vollsten Zufriedenheit (an einer Camtech-Kette). Ich habe die Abdeckungen drauf, wie man sieht. Hat das eine besondere Auswirkung bei Euch ohne? Ich konnte da eigentlich nichts feststellen.

In STEREO gab es seinerzeit mal einen äußerst positiven Test. Leider habe ich den nicht mehr.

Doch noch einen (eigenartigen) Test gefunden, falls schon bekannt, einfach vergessen
http://www.tnt-audio.com/casse/jamo8e.html

Und hier noch günstig um 650 Euro, Testauszüge ganz unten
http://www.hifi-gale...-speaker-cherry.html

P1020243


[Beitrag von Debakel am 04. Jan 2016, 22:36 bearbeitet]
thewas
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 05. Jan 2016, 12:37

Und hier noch günstig um 650 Euro

Verfügbarkeit: Nicht auf Lager
Debakel
Stammgast
#14 erstellt: 05. Jan 2016, 13:41
Habs auch nachträglich bemerkt. Das war wohl aus dem Archiv, wenn man auf Home geht, und dann die Kompaktboxen auswählt, ist sie nicht mehr da. Aber es ging ja eher um die Auszüge aus dem STEREO-Artikel


[Beitrag von Debakel am 05. Jan 2016, 19:43 bearbeitet]
Nick11
Inventar
#15 erstellt: 05. Jan 2016, 19:28

Nobody0699 (Beitrag #8) schrieb:
leider nein u. ich habe die Suche eingestellt

Man muss da etwas weiter zurückgehen. Tests der Concert 8 waren in der Stereo 1/1997 und in der Stereoplay 3/1998. UVP lag damals bei 4.000 DM das Paar.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Schaltplan Frequenzweiche Jamo Concert 8 gesucht
vlad77 am 19.04.2009  –  Letzte Antwort am 26.04.2009  –  10 Beiträge
Jamo Concert 8 oder Concert 11 im Stereobetrieb mit D8SUB
JamoFan am 08.12.2012  –  Letzte Antwort am 17.09.2014  –  12 Beiträge
Kennt jemand die JAMO CLASSIC 8 !!!
Suby am 12.02.2004  –  Letzte Antwort am 13.02.2004  –  6 Beiträge
Wert "Jamo Concert 590 Limited Edition"
rbrosig am 12.04.2013  –  Letzte Antwort am 12.04.2013  –  4 Beiträge
Jamo S 606
geilewutz am 19.12.2007  –  Letzte Antwort am 30.12.2007  –  9 Beiträge
Frage Jamo Professional 400
migot am 04.03.2010  –  Letzte Antwort am 15.03.2010  –  6 Beiträge
Marantz 2226b + Jamo S608 ?
Septimus am 01.12.2013  –  Letzte Antwort am 01.12.2013  –  3 Beiträge
Lautsprecher von Canton, Jamo, Quadral
noone am 16.11.2005  –  Letzte Antwort am 16.11.2005  –  4 Beiträge
Jamo Duet 60 - vernünftige Lautsprecher?
rnew am 27.02.2009  –  Letzte Antwort am 01.03.2009  –  2 Beiträge
Vienna-Acoustics Beethoven Concert Grand?
Jeremy am 09.03.2007  –  Letzte Antwort am 13.03.2007  –  10 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Jamo
  • Bowers&Wilkins

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 92 )
  • Neuestes Mitgliedbpkyle
  • Gesamtzahl an Themen1.345.132
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.659.852