Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Welcher Subwoofer für Canton RC-A

+A -A
Autor
Beitrag
Babay
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 20. Okt 2012, 07:34
Hallo

Ich habe 2x Canton Ergo RC-A und 4x Canton Ergo CM 500 an meinem Onkyo NR801 laufen. Ich wünsche mir mehr Bassfeeling

Welchen Subwoofer würdet ihr mir empfehlen? Ist vieleicht ein neuer Verstärker fällig?


[Beitrag von Babay am 20. Okt 2012, 08:58 bearbeitet]
homecinemahifi
Inventar
#2 erstellt: 20. Okt 2012, 07:39
Wie viel darf er den kosten?
Eigentlich kannst du den Verstärker weiter benutzen, aber es ist halt Blöd das Ee kein Subwooferausgang hat,
Man kann aber den Bass von den Front Speaker beziehen.
Babay
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 20. Okt 2012, 08:05
500-1000€ und ich höre viel Jean Michel Jarre sowie Techno


[Beitrag von Babay am 20. Okt 2012, 11:56 bearbeitet]
Babay
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 20. Okt 2012, 10:10
Kann ich auch 2 Boxen am Frontspeaker anschließen?
homecinemahifi
Inventar
#5 erstellt: 20. Okt 2012, 11:03
Mit Frontspeaker meintenich die 2 vorderen Boxen...
Babay
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 20. Okt 2012, 12:21
Ja, das muss ich mit einem Chinch Kabel das Bass Signal leiten. Mit einem 1 in 2 Stecker, also Y Form.

Kann ich da dann auch den Subwofer anschließen?
homecinemahifi
Inventar
#7 erstellt: 20. Okt 2012, 12:35
Hat der Verstärker jetzt einen Sub Ausgang?


[Beitrag von homecinemahifi am 20. Okt 2012, 12:58 bearbeitet]
Babay
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 20. Okt 2012, 12:56
Ich hab gerade die Möbel verrückt und geguckt , da steht Sub dran, und da mußte ich den Y Stecker reinmachen damit ich aus dem einem Sub beide Boxen bedienen kann.
homecinemahifi
Inventar
#9 erstellt: 20. Okt 2012, 12:59
Könntest du ein Bild machen oder einen Link?
Babay
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 20. Okt 2012, 13:47
http://www.stereosolutions.com/images/onkyo_TX-NR801_back.jpgJetzt hab ich das Rack gerade wieder zurecht geschoben, sieht aber halt aus wie der Onkyo NR801


[Beitrag von Babay am 20. Okt 2012, 13:51 bearbeitet]
homecinemahifi
Inventar
#11 erstellt: 20. Okt 2012, 13:49
Sorry habe das eine Bild etwas ungenau betrachtet
Es reicht wenn du nur ein Kabel nehmen würdest.
Babay
Schaut ab und zu mal vorbei
#12 erstellt: 20. Okt 2012, 13:51
okay, also statt beide RC-A an den Sub anschließen nur an eine?
homecinemahifi
Inventar
#13 erstellt: 20. Okt 2012, 13:56
Warum die beiden RCA an den Subwoofer Pre Out?
Ist egal.
Für 1000 € bekommt man schon gute Subs.
Kannst du mal zum Mediamarkt oder in ein HiFi Geschäft gehen
und dir ein paar Subs anhören?
Shrek
Stammgast
#14 erstellt: 20. Okt 2012, 14:54
Hallo,


Warum die beiden RCA an den Subwoofer Pre Out?


na weil die RCA ein teilaktiver Lautsprecher mit entsprechendem Eingang ist.

Empfehlenswert ist sicher ein Nubert AW 1000 oder ein AW-1300 DSP.

Wenn Du schon an der Ausgangsbuchse verzweigst, kannst Du sowohl den Sub als auch die RCA für LFE nutzen.

Gruß
Uwe
JokerofDarkness
Inventar
#15 erstellt: 20. Okt 2012, 15:49
Hau mal die beiden RC-A per Y-Subwooferkabel an den AVR und lasse die Basssignale alle über den LFE Kanal laufen. Vielleicht reicht Dir das ja schon.
Babay
Schaut ab und zu mal vorbei
#16 erstellt: 20. Okt 2012, 17:12
Danke für die Antworten

Also probegehört bei Media habe ich schon. Weiß aber nicht welche die RC-A am Besten ergänzen würden.
Ich google erstmal die beiden o.g. Subwoofer

Was ist der unterschied zwischen Sub und LFE?

AVE habe ich leider net...


[Beitrag von Babay am 20. Okt 2012, 17:14 bearbeitet]
JokerofDarkness
Inventar
#17 erstellt: 20. Okt 2012, 18:13
Der Nubert AW1000 ist zu träge für die RC-A, den 1300er kenne ich nicht.
Babay
Schaut ab und zu mal vorbei
#18 erstellt: 20. Okt 2012, 18:56
Heißt träge , das er nicht präzise und schnell genug ist für Techno Musik? Das Wort Kickbass ist mir schon paar mal untergekommen, wurde mir gesagt.
Babay
Schaut ab und zu mal vorbei
#19 erstellt: 20. Okt 2012, 19:50
Welcher Sub schaftt den die 10Hz Grenze?
JokerofDarkness
Inventar
#20 erstellt: 20. Okt 2012, 20:37
Es reichen locker Subs die auch hörbar echte 20hz schaffen. Diesbezüglich ist das Forum sehr ergiebig und die Suche funzt auch prima.

Bzgl. AW1000 in Kombi RC-A ist der Nubert schlicht zu langsam im Gegensatz zu den Canton Chassis. Geht bei Mucke gar nicht.
Shrek
Stammgast
#21 erstellt: 20. Okt 2012, 21:33
Hallo,


Was ist der unterschied zwischen Sub und LFE?

LFE= Low Frequency Effect, also die ".1" bei 5.1.


AVE habe ich leider net...


er schrieb aber AVR= Audio Video Receiver und das ist dein Onkyo wohl einer .


Bzgl. AW1000 in Kombi RC-A ist der Nubert schlicht zu langsam im Gegensatz zu den Canton Chassis. Geht bei Mucke gar nicht.


Und das hasst Du ausprobiert? Bei mir lief das ohne Probleme. Den Nubert Sub würde ich mir sofort wieder kaufen, die RC-A auf keinen Fall mehr.

Gruß
Uwe
Babay
Schaut ab und zu mal vorbei
#22 erstellt: 20. Okt 2012, 22:22
Was ist denn an den RC-A zu bemängeln?
Shrek
Stammgast
#23 erstellt: 21. Okt 2012, 10:18
Hallo Babay,


Was ist denn an den RC-A zu bemängeln?


Du beantwortest Deine Frage in Deinem Eingangspost selber.


Ich wünsche mir mehr Bassfeeling


Für einen teilaktiven Lautsprecher kam im Bassbereich zu wenig. Der Hochton war mir zu spitz und die Mitten zu dünn. Will aber nicht ausschließen das die RC-A einfach nicht für meine Räumlichkeiten geeignet war. Das kann bei Dir ganz anderst aussehen.bzw. sich harmonischer anhören.

Gruß
Uwe
JokerofDarkness
Inventar
#24 erstellt: 21. Okt 2012, 10:52

Shrek schrieb:
Und das hasst Du ausprobiert? Bei mir lief das ohne Probleme. Den Nubert Sub würde ich mir sofort wieder kaufen, die RC-A auf keinen Fall mehr.

Den AW1000 kannte ich schon länger, aber der Vorbesitzer meiner RC-A hatte auch einen. Betonte beim Abholen aber gleich, dass er den nur für Mehrkanal nutzt. Nach dem Test mit der RC-A bei Musik war mir auch klar wieso. Der AW1000 ist ohne Frage ein superber Sub, aber nicht in Kombi mit der RC-A.


Shrek schrieb:
Du beantwortest Deine Frage in Deinem Eingangspost selber.


Ich wünsche mir mehr Bassfeeling


Für einen teilaktiven Lautsprecher kam im Bassbereich zu wenig. Der Hochton war mir zu spitz und die Mitten zu dünn. Will aber nicht ausschließen das die RC-A einfach nicht für meine Räumlichkeiten geeignet war. Das kann bei Dir ganz anderst aussehen.bzw. sich harmonischer anhören.

Also sicherlich gibt es bassstärkere LS, aber definitiv nicht für den Marktpreis, den die RC-A hatte. Für Stereo braucht man auch keinen zusätzlichen Sub bei dieser bassstarken Box, bei Film sieht das natürlich anders aus, aber da muss man schon "richtige Subs" auffahren.

Der Bass und der Hochton profitieren übrigens enorm vom Umbau auf die aktuelle Chassisgeneration der Ergos.
Shrek
Stammgast
#25 erstellt: 21. Okt 2012, 11:15
Hallo,

Der Bass und der Hochton profitieren übrigens enorm vom Umbau auf die aktuelle Chassisgeneration der Ergos.


Das mag schon sein, kostet aber auch nicht wenig und dann ist die Frage ob die RC-A danach ausgewogener spielt. Und der "Marktpreis" wird damit auch höher.

Ich hatte die Weichen meiner RC-A auch umgebaut und die Hochtöner getauscht . Keine Frage der Umbau bringt die RC-A nach vorne, jedoch nach meinem heutigen Kenntnisstand wäre es günstiger gewesen mir gleich andere Lautsprecher zu kaufen.

Das wichtigste ist doch das der TE mit dem klang zufrieden ist. Ist er das nicht hilft im auch der Umbau nicht viel.

Gruß
Uwe
JokerofDarkness
Inventar
#26 erstellt: 21. Okt 2012, 11:22

Shrek schrieb:
Hallo,Das wichtigste ist doch das der TE mit dem klang zufrieden ist. Ist er das nicht hilft im auch der Umbau nicht viel.

Irgendwie logisch, von daher war ich der Meinung, dass man es nicht extra erwähnen muss.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
CANTON RC-A
Bob_Carver am 13.02.2005  –  Letzte Antwort am 19.02.2005  –  13 Beiträge
CANTON ERGO RC-A
teleton am 11.10.2004  –  Letzte Antwort am 25.10.2004  –  9 Beiträge
Canton RC-A vs. RC-L
dr-dezibel am 24.10.2006  –  Letzte Antwort am 26.10.2006  –  5 Beiträge
RC- A als Subwoofer nutzbar?
wtab am 08.01.2005  –  Letzte Antwort am 08.01.2005  –  2 Beiträge
LFE der Canton RC-A separat anschließen oder nicht?
fehlermeldung_2000 am 28.11.2004  –  Letzte Antwort am 28.12.2004  –  5 Beiträge
Canton RC Blackbox
tjobbe am 08.12.2003  –  Letzte Antwort am 09.12.2003  –  3 Beiträge
Canton RC-A mit schwachem Bass
ebel.markus am 23.10.2005  –  Letzte Antwort am 23.10.2005  –  7 Beiträge
Problem mit Canton Ergo RC-A
sirocco am 05.02.2005  –  Letzte Antwort am 07.02.2005  –  31 Beiträge
Canton Ergo RC-A fragen - amps umgehen?
freakmoped am 10.07.2012  –  Letzte Antwort am 03.01.2015  –  27 Beiträge
Canton Ergo RC-A / wie teuer?
hifi-rookie am 05.05.2006  –  Letzte Antwort am 11.05.2006  –  21 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • Philips

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 61 )
  • Neuestes MitgliedChurcher_
  • Gesamtzahl an Themen1.344.787
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.654.808