Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


CANTON ERGO RC-A

+A -A
Autor
Beitrag
teleton
Inventar
#1 erstellt: 11. Okt 2004, 06:04
Hallo HIFI-Gemeinde !

Ich habe mir vor 1Jahr die CANTON Ergo RC-A (Kirschbaum) zugelegt. Bisher hatte ich die Ergo 122DC im Wohnzimmer, die nun im Hobbyraum stehen. Grund für den Wechsel war die Größe der Ergo 122 und zahlreiche Testberichte, die mich auf die RC-A neugierig machten. Die Egro RC-A passt einfach besser ins WZ.
Mit beiden Lautsprechern bin ich rundum zufrieden und ich möchte beide nicht missen. Die RC-A mit ihrem eingebauten Bass-Vr hat einen etwas präziseren Bass. Wenn es allerdings bei großen Orchestern richtig zur Sache geht hatte sich die Ergo122 trotzdem eindrucksvoller in Szene gesetzt.
Meine Frage nun:
Wer hat oder kennt die ERGO RC-A ? Ich möchte mal Erfahrungsberichte lesen welche Erfahrungen andere mit dem Lautsprecher gemacht haben !
Nicht unerwähnt lassen möchte ich folgendes: Bis vor 1995 habe ich intensiv den Boxenselbstbau betrieben (Visaton und Isophon). Ergebnis waren highendige Standboxen von 120cm Höhe die in jahrelanger Entwicklungsarbeit entstanden.
Die Preise für Fertigboxen sind in den 90er-Jahren derart in den Keller gegangen, sodaß Selbstbau einfach nicht mehr lohnte. Meine ersten Kaufboxen die Canton Ergo 100DC waren - so begann meine Liebe zu Canton. Die ERGO-Kirschbaumgehäuse
sind vom Feinsten und wahre Schmuckstücke.
JanHH
Inventar
#2 erstellt: 12. Okt 2004, 00:34
Komisch dass hier keiner Antwortet, nur weil da ein "A" steht und kein "L" ;).

Sind die nicht bis auf den Aktiv-Bass mehr oder weniger identisch? Unterscheiden sich die grossen Ergos überhaupt so doll voneinander? Ein Kollege hat im Büro (!) ganz grosse Ergos stehen, die sind bestimmt 1,20m oder sogar noch grösser, aber irgendwie.. hm. Klingen ok, aber auch nicht SO toll, und irgendwie fehlt denen jede Rafinesse.. einfach grosse Kästen. Da überwiegt sogar bei mir das optische, sehen viel zu langweilig aus.

Gruß
Jan
macyork
Stammgast
#3 erstellt: 12. Okt 2004, 00:56

teleton schrieb:


Die ERGO-Kirschbaumgehäuse
sind vom Feinsten und wahre Schmuckstücke.


Hierbei stehen sie der RC-L sicher um nichts nach. Die RC-A's stehen bei mir auf der "Watchlist".
Schau Dir mal das http://www.areadvd.d...=24343&highlight=rca dazu an.
teleton
Inventar
#4 erstellt: 12. Okt 2004, 09:03
Hallo JanHH,
ich bin der Meinung man sollte die Boxen erst richtig kennnen um solche "Ratschläge" abzugeben.
Erstens finde ich das optische Design der ERGO-Serie sehr gelungen - ich habe alle Boxen in Kirschbaum, das sind wahre Schmuckstücke in Verarbeitung und Optik.
Zweitens ist die RC-A mit hervorragenden 350Watt-Vr ausgestattet, die jeden Vr entlasten und so zur absoluten Präzision im Bass verhelfen. Mein Vr SONY TAF808ES wäre durchaus in der Lage den Bass selber zu bestreiten - aber durch die RC-A ist alles viel feiner aufgelöst. Nicht umsonst ist der Preis viel höher als bei der RC-L.
Die RC-L ist ein feiner Lautsprecher, nun aber lange ausgelaufen und als Restbestand in vielen vielen HIFI-Shops für unter 800,-EURO zu haben(wird schon lange nicht mehr von Canton neu aufgelegt). Das ist ein Wahnsinnspreis für diesen tollen Lautsprecher. Auch hier kann ich mir ein Urteil erlauben, denn diese habe ich bei einem Hifi-Laden in Mönchengladbach neu für 798,-€ als meine Hintergrundboxen erstanden - SUPER-Luxus-Sound zusammen mit den RC-A !!!
Es ist praktisch gesehen Blödsinn sich die aktuelle Canton Ergo 1002DC zu holen, die im Preis wesentlich höher liegt, da es sich um die gleichen Abmessungen und Chassisgrößen handelt wie bei der RC-L.
teleton
Inventar
#5 erstellt: 12. Okt 2004, 09:06
Danke für Deine Antwort macyok,
ich habe meine RC-A für den Wahnsinnspreis von 1850,-€/Paar/NEU bei éinem Großhändler bei Waldbröl erstanden. Wenn Du möchtest gebe ich Dir die Adresse per MAIL.
Du wirst Megazufrieden sein !
front
Inventar
#6 erstellt: 12. Okt 2004, 09:09
Tja, sorry, ich hatte sie genau 4 Monate lang eh ich sie abgegeben habe und für n Paar JmLab getauscht hab... auch wenn`s jetzt wieder haue von den Fanatikern gibt weil ich lediglich nen Schwanzvergleich anstellen will und es mir ja lediglich darum geht mich profilieren... ich kann Canton einfach nix abgewinnen, das fährt man IMO mit anderen deutlichg besser...


ABER, das läuft ohnehin wieder zur gleichen Diskussion wie bei der rc-l hinaus.

Für die einen ist bei Canton eben der Tellerrand mit der unüberwindbaren Mauer erreicht und alles andere ist Majestätsbeleidigung...für andere gehts eben weiter...
teleton
Inventar
#7 erstellt: 25. Okt 2004, 09:45
Dieser Ergo RC-A-Threat ist auf Seite 15 gerutscht - hole ihn wieder nach vorne, weil ich mir neue, sachliche Antworten wünsche !
Ist schon ein Wahnsinn wieviele sich für den CANTON RC-L Threat interessieren und dort antworten.
Die RC-A ist jedoch auf jeden Fall eine Überlegung wert, da mit dem eingebauten Sub-Vr feinster Bass geboten wird und die Endstufen jedes Vr entlastet werden, was zur äußersten Präzision des gesamten Frequenzbereiches führt.

Prost CANTON ERGO RC-A
TankDriver
Stammgast
#8 erstellt: 25. Okt 2004, 10:01
Mit der Verarbeitung und Haptik kann ich dir voll und ganz zustimmen. Wenn ich da an die Klipsch RF-35 meines Bruders denke, welche mit billigster Folie und Kunststofffront daherkommen, bin ich aus verarbeitungstechnischer Sicht sehr glücklch. Bis auf den Tiefbass klingen sie auch aufgelöster, räumlicher und sauberer als meine RC-L, aufgrund des Designs bzw. der Verarbeitung hätte ich sie aber nicht gekauft.


[Beitrag von TankDriver am 25. Okt 2004, 10:02 bearbeitet]
macyork
Stammgast
#9 erstellt: 25. Okt 2004, 16:36
@teleton,
danke für das Angebot im Bezug auf die Adresse.
Im Moment fehlt mir noch das nötige "Kleingeld".
Vor dem nächsten Frühjahr mache ich diesbezüglich noch keine Pläne.

Grüße
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Canton Ergo RC-A
Duckshark am 24.06.2006  –  Letzte Antwort am 26.06.2006  –  2 Beiträge
Canton Ergo RC-L, Ergo RC-A, Ergo 1002???
ebbe22 am 29.04.2006  –  Letzte Antwort am 01.05.2006  –  16 Beiträge
Canton Ergo RC-A
Mr_Twister am 06.01.2012  –  Letzte Antwort am 08.01.2012  –  4 Beiträge
Canton Ergo RC-A
drafi am 16.09.2005  –  Letzte Antwort am 05.01.2008  –  7 Beiträge
Erste Erfahrungen mit Canton Ergo RC-A
arcamalpha am 26.08.2004  –  Letzte Antwort am 30.09.2004  –  10 Beiträge
Fotos der Canton Ergo RC-A
friesengeistno.1 am 02.01.2007  –  Letzte Antwort am 03.01.2007  –  11 Beiträge
Canton Ergo RC-A
Reckermann am 12.11.2003  –  Letzte Antwort am 12.11.2003  –  3 Beiträge
Problem mit Canton Ergo RC-A
sirocco am 05.02.2005  –  Letzte Antwort am 07.02.2005  –  31 Beiträge
Woran erkennt man die Qualität der Canton Ergo RC-A???
Ghost7 am 29.02.2004  –  Letzte Antwort am 01.03.2004  –  3 Beiträge
Canton RC-A mit schwachem Bass
ebel.markus am 23.10.2005  –  Letzte Antwort am 23.10.2005  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 12 )
  • Neuestes MitgliedMike_the_Ripper
  • Gesamtzahl an Themen1.345.667
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.657