Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Bi wiring Quantum 657 an PMA-710ae

+A -A
Autor
Beitrag
Kammermusik
Neuling
#1 erstellt: 24. Dez 2012, 02:31
So erst mal danke, durch längeres mitlesen als "Gast" hatte ich das vergnügen mir 22.12.2012 meine ersten Hi-Fi Komponenten (nach Probe hören einiger "üblichen verdächtigen" die recht häufig genannt werden :)), zu kaufen.
Die Gerätschaften, der PMA-710 und die 657 Quantum für zusammen 750 Tacken.
Ja es gibt besseres aber für mich ist das (vorerst?!) mehr als ausreichend :).

Da dies wie gesagt meine erste "vernünftige" Musikanlage ist möchte ich mich nur versichern das ichs auch richtig mache :).

So jetzt aber zu den für die Profis zu kreischen lächerliche Frage.
Leider steht bei der PDF zur Boxenbeschreibung zum Bi Wiring, dass die oberen Anschlüsse für den Hochton- und die unteren für den Tieftonbereich sind.
Leider sind die klemmen in einer reihe reihe :?. Aber in der Anleitung sind die beiden Mittleren klemmen für AMP1 und die beiden äußeren für AMP2 genannt. Ich gehe mal davon aus das AMP1 für Hoch und AMP2 für den Tiefton-Anschluss steht.
Da ich nicht weis wie empfindlich der Kram ist wollte ich jetzt allerdings auch nicht einfach rumprobieren und mir irgendwas kaputt machen, denn dafür habe ich zu lange gespart, hoffe ihr versteht das :).
Btw ich hoffe ich bin im richtigen Unterforum,falls nicht sorry lieber Mod.
So schon mal danke für die Antworten und gute nacht
tjs2710
Inventar
#2 erstellt: 24. Dez 2012, 02:42
Hallo und herzlich willkommen hier.

Was spielt das für eine Rolle, ob Amp1 nun den Tiefton oder den MT/HT-Zweig bezeichnet?

Und was spielt es überhaupt eine Rolle, die Boxen per Bi-Wiring anzuschliessen?
Versprichst du dir etwa was davon? Und wenn ja, was?

Lass es so wie es ist, spar die den 2. Satz Kabel und kauf dir dafür lieber Tonträger, weil die hörst du auf alle Fälle, das andere nicht.

Schöne Grüße, frohes Fest!
Kammermusik
Neuling
#3 erstellt: 24. Dez 2012, 02:59
Hossa das ging ja fix :).
Beim PMA ist bei der Verkabelung was zu lesen -> A-Kanal High / B-Kanal Low.
Hab auch glaub irgendwas von sauberer Frequenztrennung gelesen oder so und dachte mir "jo wird schon nicht schaden" .
Aber wenn es sich nicht lohnt dann lass ich das natürlich, hab ja immo nix mehr zum verschenken :D!
Danke dir und ebenfalls frohes fest.
tjs2710
Inventar
#4 erstellt: 24. Dez 2012, 03:09
Hallo zurück!

Es gibt schon Leute, die sowas machen mit dem Bi-Wiring aber es gibt wirklich keinen Unterschied im Klang, darum muss das echt nicht sein, das zu tun. Ist also mehr was für das Gewissen.
Aber tu mir nen Gefallen u verpfeiff mich nicht bei den Befürwortern des Bi-Wiring sonst vergessen die Weihnachten und hängen mich an der nächsten Tanne auf! Aber wer will schon zugeben, sich extra Kabel gekauft zu haben und dann keinen Unterschied zu hören??

Wie gesagt, lieber 1-2 CD's oder Platten für das Geld, weil das Sinn macht, schlieslich hat man das ganze Geraffel nur wg der Musik.

Bis dann dann!
Kammermusik
Neuling
#5 erstellt: 24. Dez 2012, 03:16

tjs2710 schrieb:
Aber tu mir nen Gefallen u verpfeiff mich nicht bei den Befürwortern des Bi-Wiring sonst vergessen die Weihnachten und hängen mich an der nächsten Tanne auf! Aber wer will schon zugeben, sich extra Kabel gekauft zu haben und dann keinen Unterschied zu hören??

Keine bange ich nicht9 .


tjs2710 schrieb:
Wie gesagt, lieber 1-2 CD's oder Platten für das Geld, weil das Sinn macht, schlieslich hat man das ganze Geraffel nur wg der Musik.

Bis dann dann!


Wird erledigt sobald der Kontostand (und die Regierung) sich ein wenig beruhigt hat :KR.

Bis bald.
tjs2710
Inventar
#6 erstellt: 24. Dez 2012, 03:18
Als dann!

eine gute Zeit noch!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Bi-Wiring
matrix3 am 21.04.2005  –  Letzte Antwort am 21.04.2005  –  8 Beiträge
Bi Wiring
DjMicha63 am 27.10.2011  –  Letzte Antwort am 05.11.2011  –  30 Beiträge
Bi-Wiring
Tommy_Angel am 30.11.2004  –  Letzte Antwort am 30.11.2004  –  3 Beiträge
Bi-Wiring
kiss am 27.12.2004  –  Letzte Antwort am 31.12.2004  –  8 Beiträge
Bi Wiring?
jo-rene am 26.03.2004  –  Letzte Antwort am 26.03.2004  –  24 Beiträge
Bi-Wiring
kornydachs am 30.12.2009  –  Letzte Antwort am 13.01.2010  –  4 Beiträge
bi wiring ????
Baierle am 19.12.2003  –  Letzte Antwort am 20.12.2003  –  3 Beiträge
Bi-Wiring an Tri-Wiring-Terminal
Matze81479 am 16.04.2004  –  Letzte Antwort am 16.04.2004  –  7 Beiträge
Bi-Wiring welche Lautsprecherkabel
pitschi24 am 29.12.2004  –  Letzte Antwort am 29.12.2004  –  4 Beiträge
bi-wiring am vollverstärker
stronglight am 02.12.2006  –  Letzte Antwort am 09.07.2008  –  23 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Magnat
  • Denon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 14 )
  • Neuestes MitgliedI.P.Freely
  • Gesamtzahl an Themen1.345.935
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.974