Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Ist ein Lautschprecher kaputt ?

+A -A
Autor
Beitrag
klcolombo
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 06. Nov 2013, 19:08
Hallo, ich habe mir Lautsprecher Canton GLE 496 geholt, benutze die für 7.1 system alle aus der Fa. Canton, so jetzt mein anliegen... ich höre auch gerne Musik und schalte den receiver auf Stereo, meine front boxen, also die GLE 496 habe ich auf Vollberich eingestelt mit subwoofer, wenn ich laut höre kann ich sehen wie die membranen sich bewegen.... und habe festgestellt das die rechte box mehr spring wie die linke, die linke ist schön ruhig und die rechte spring als hätte sie gleich rausfallen wollen, ist die rechte box nicht in ordnung oder ist das normal ? Die Boxen sind 4 Monate alt...
Bei beiden boxen ist der Volumenpegel gleich


[Beitrag von klcolombo am 06. Nov 2013, 19:10 bearbeitet]
klcolombo
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 08. Nov 2013, 22:28
Hat jemand etwas ahnung und kann mir die frage beantworten...
Die membranen der Bass lautsprecher bewegen sich unterschiedlich stark...ist das normal ?
Mwf
Inventar
#3 erstellt: 09. Nov 2013, 00:27
Hi,
klcolombo (Beitrag #2) schrieb:
...Die membranen der Bass lautsprecher bewegen sich unterschiedlich stark...ist das normal ?

...zunächst checken, ob die Ursache wirklich in den LS liegt.
Dazu tauscht du ihre Anschlüsse links-rechts am Verstärker.
Wandert der Unterschied mit den Boxen oder nicht?

Gruss,
Michael
klcolombo
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 11. Nov 2013, 10:04
ich habe beide Boxen zwischen links und rechts am Receiver getauscht und bei der Box die Rechts war und die membranen stärker sich bewegt hat, bewegt sich links genauso...die früher links und ruhiger war, rechts genauso ruhig...


[Beitrag von klcolombo am 11. Nov 2013, 19:04 bearbeitet]
Mwf
Inventar
#5 erstellt: 12. Nov 2013, 01:01
Also es sind wirklich die LS.

-- Guck mal auf die Seriennr., ob die einigermaßen dicht beeinander liegen.

-- Tieftöner mal vorsichtig mit den Fingern in der Mitte eindrücken (soltte recht leicht gehen, da Baßreflexbox).
Ist der Widerstand /die Steifigkeit von allen 4 TTs etwa gleich, oder wirken die TTs der Box mit größeren Auslenkungen nachgiebiger ?
klcolombo
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 12. Nov 2013, 17:44
also hinten auf dem Aukleber steht Serial-Nr. 101677, bei der zweiten 101668
die membranen, wenn ich die mit fingern vorsichtig rein drücke, fühlen sich gleich, kann ich so kein unterschied erkennen,
in den Boxen drinne ist ausser Lautsprecher noch elektonische irgendeine platine, oder nicht ?, vielleicht ist die falsch eingestellt oder so was...

Ist das ein Grund für Reklamation, soll ich Canton anrufen ?


[Beitrag von klcolombo am 12. Nov 2013, 17:46 bearbeitet]
Mwf
Inventar
#7 erstellt: 13. Nov 2013, 00:09
o.K.,
also kein großer Unterschied in der Treiber-Nachgiebigkeit...

klcolombo (Beitrag #6) schrieb:
...in den Boxen drinne ist ausser Lautsprecher noch elektonische irgendeine platine, oder nicht ?, vielleicht ist die falsch eingestellt oder so was...

Eigentlich wollte ich dir sagen, da gibts nichts falsch einzustellen ...,
das ist auch so, aber mir fällt ein, Canton hatte doch lange Zeit die sog. "DC-Technik", = Displacement Control = Subsonic Filter,
mit Einfluß auf genau die sichtbare Membranbewegung, die dir bei einer deiner beiden GLE 496 auffällt.
-- Filter bei einem Exemplar defekt, falsch bestückt

Bin kein Canton-Experte, gibts hier im Forum aber reichlich.
Es ist unklar, ob deine GLE 496 überhaupt mit DC-Filter ausgerüstet sein sollen.

Dann zuerst den Verkäufer informieren.
Ich würde aber auch mal direkt beim Canton-Service anrufen.


[Beitrag von Mwf am 14. Nov 2013, 00:39 bearbeitet]
Janine01_
Inventar
#8 erstellt: 13. Nov 2013, 21:56
@TE
Wende dich direkt an die Canton Hotline die können dir mit Sicherheit helfen und sind auch sehr kulant.
Tele.060832870
Fax.0608328113
Oder hier http://www.canton.de/de/kontaktform/DE.htm
Crazy-Horse
Inventar
#9 erstellt: 14. Nov 2013, 22:01

klcolombo (Beitrag #4) schrieb:
ich habe beide Boxen zwischen links und rechts am Receiver getauscht und bei der Box die Rechts war und die membranen stärker sich bewegt hat, bewegt sich links genauso...die früher links und ruhiger war, rechts genauso ruhig...

Ist der Fehler beim vertauschen der Anschlüsse nun mitgewandert oder ist der Fehler auf der linken Seite verblieben.

Ich verde aus deinem Satz nicht so ganz schlau.
DasOrti
Stammgast
#10 erstellt: 14. Nov 2013, 23:44
Ich glaube daraus zu lesen, dass das Problem mitgewandert ist.
PsychoPatsch
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 15. Nov 2013, 00:38
Meine erste Vermutung wäre die, dass in der Box mit dem größeren Membranhub einer der beiden Tieftöner verpolt angeschlossen sein könnte. Ich weiss nicht, ob es in der Praxis so ausschauen würde, aber theoretisch würden die beiden sich ja dann gegenseitig aufschaukeln.

Ansonsten, der TE hat nicht unmissverständlich erklärt, um welchen Lautsprecher es sich handelt. Sind es nicht die Tieftöner sondern der Mitteltöner, so könnte auch dessen geschlossenes Volumen undicht sein.

Gruß
Patrick
Crazy-Horse
Inventar
#12 erstellt: 15. Nov 2013, 06:29
Wenn der Fehler mitwandert, wenn er nur am Amp umklemmt ist es die Endstufe oder die Vorstufe.

Vielleicht die Balance Regelung verstellt?
DasOrti
Stammgast
#13 erstellt: 15. Nov 2013, 13:33

die früher links und ruhiger war, rechts genauso ruhig...

Also der LS war vorher normal und ist nach den Umstöpseln immernoch normal.
Mit einem Signalgenerator könnte man den fehlerhaften Frequenzbereich ausmachen (WinISD hat zB. einen).
Dann sieht man ja, ob es am HP liegt.
Bei welchen Quellmaterial fällt der Unterschied denn auf ?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
lautschprecher vertauscht! was kann dadurch passieren.
nguyen78 am 16.11.2010  –  Letzte Antwort am 16.11.2010  –  2 Beiträge
Boxen kaputt?? Verstärker kaputt?
Stefan_Volkmann am 14.11.2002  –  Letzte Antwort am 14.11.2002  –  11 Beiträge
Ist meine Bassbox kaputt?
eLSi90 am 11.03.2007  –  Letzte Antwort am 13.03.2007  –  17 Beiträge
ls kaputt?
niss9r am 20.01.2012  –  Letzte Antwort am 20.01.2012  –  6 Beiträge
Lautsprecher kaputt???
michiglaser am 07.08.2004  –  Letzte Antwort am 07.08.2004  –  8 Beiträge
Lautsprecher kaputt?
dw123 am 24.12.2008  –  Letzte Antwort am 27.12.2008  –  2 Beiträge
hochtöner kaputt??
manu86 am 18.01.2005  –  Letzte Antwort am 18.01.2005  –  3 Beiträge
Box kaputt?
blob am 09.04.2005  –  Letzte Antwort am 12.04.2005  –  8 Beiträge
hochtöner kaputt?
gunna21 am 14.01.2005  –  Letzte Antwort am 19.01.2005  –  6 Beiträge
Lautsprecher kaputt
G am 23.04.2009  –  Letzte Antwort am 23.04.2009  –  17 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 41 )
  • Neuestes Mitgliedrike112
  • Gesamtzahl an Themen1.345.717
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.670.589