Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Canton Chrono 509 Impedanz zu hoch

+A -A
Autor
Beitrag
palmrunner
Neuling
#1 erstellt: 11. Jan 2014, 20:58
Hallo Ich bin neu im Forum.
Bitte Entschuldigen sie mich für mein Deutsch. Ich hoffe meine Frage ist verständlich.

Ich habe zwei neue Canton Chrono 509 gekauft.
Was mir zufällig aufgefallen ist, dass die Impedanz von beide Boxen zu hoch liegt.

Ich dachte es ist etwas mit mein Multimeter schief gegangen, aber Ich habe auch mit andere Gerät gemessen. Beide zeigen ~35 Ohm.

Also, ich bin Elektroingenieur und weiss ganz genau dass die DC Weiderstand nicht mit Impedanz messung zu tun hat, aber trotzdem, die Lautsprechern muss irgendwo im bereich 4...8 Ohm sein. 35 Ohm liegt zu weit weg.
Sonst, ich bin mit der Klang ganz zufrieden. Vom Klang bemerke Ich nicht das die Lautschprecher zu hoch ohmic sind (betrieben min ein Yamaha RX-V575). Ich habe auch der Canton mit ein ganz normalen 6 Ohm Lautschprecher (von eine alte HiFi Anlage) vergleichen.
Wenn der Canton wirklich 35 Ohm ist, dann muss er 5 mal leise sein. Ist aber nicht. Er klingt genau so laut wie der 6 Ohm Lautsprecher.

Also, Ich verstehe das ganze nicht. Was mache ich falsch?
Kann eventuell jemand von euch (der solche Boxen besitzen) solche Messung mit einfachen Mutimeter durchführen?

Gruß und vielen Dank!
Mwf
Inventar
#2 erstellt: 12. Jan 2014, 01:31
Hi,
palmrunner (Beitrag #1) schrieb:
...Also, Ich verstehe das ganze nicht. Was mache ich falsch?...

Zunächst nichts.

Dir ist lediglich nicht bekannt, dass viele Canton Lautsprechersysteme mit einem Hochpassfilter für die Tieftöner ausgerüstet sind, genannt "DC-Technik" = Displacement-Control),
http://www.canton.de/de/glossar.htm

was letztlich einen Kondensator mit tendenziell unendlich hohem Gleichspannungs-Widerstand darstellt,
der, begrenzt durch z.B. einen zum C parallel geschalteten Widerstand -- ich kenne deine Cantons nicht genau --, genau den von dir gemessenen Widerstandswert liefert.

Kurzum:
Im Audiobereich (AC) ab z.B. 40 Hz wird deine Canton wie üblich aus deinem Verstärker Strom entnehmen, der der 4 - 8 Ohm Herstellerangabe entspricht.
Hier wurden minimal 3.5 Ohm gemessen:
http://www.audio.de/produkte/canton-chrono-509-dc-347357.html
(leider ohne Impedanz-Messkurve zur Verdeutlichung des Effekts desDC-Filters)

Gruss,
Michael
palmrunner
Neuling
#3 erstellt: 13. Jan 2014, 12:14
Hallo,

Vielen Dank für die hilfreiche Antwort. Jetzt verstehe ich schon was „DC” in die Name des Cantons bedeutet.

Also, der Hochpassfilter eliminiert die Infra-tieftöner um die Bewegung der Membrane zu reduzieren. Das bedeutet aber, dass der Kondensator muss echt groß sein -> zum bespiel, um 2 Ohm capacitive reactance bei 40Hz zu bekommen, braucht man 2 Farad Kondensator …

Gruß und vielen Dank!
palmrunner
Neuling
#4 erstellt: 13. Jan 2014, 14:00
Entschuldigung, mein Fehler:
Man braucht kein 2 Farad Kondensator … sondern nur 2mF. Das muss nicht so riesig sein.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Canton Chrono 509 DC+ Kabelbrücken
Qizzy am 23.04.2014  –  Letzte Antwort am 23.04.2014  –  7 Beiträge
Canton Chrono 509 versus 509.2
Fischgulasch am 28.03.2014  –  Letzte Antwort am 28.03.2014  –  2 Beiträge
Canton Chrono 509 DC: Zu spitze Höhen
ScullyMulder am 08.09.2011  –  Letzte Antwort am 11.07.2015  –  15 Beiträge
Canton Chrono 509: HF- und LF-Anschluss
RTC7000 am 28.12.2013  –  Letzte Antwort am 28.12.2013  –  2 Beiträge
canton chrono 509 dc / ergo 609dc
black70' am 12.02.2008  –  Letzte Antwort am 21.02.2008  –  9 Beiträge
Canton Chrono 509 DC & Bi-Wiring
zEeoN am 16.02.2011  –  Letzte Antwort am 12.04.2011  –  6 Beiträge
Canton Chrono 509 oder Gle 409
Juelz19 am 19.11.2007  –  Letzte Antwort am 19.11.2007  –  5 Beiträge
Canton Chrono 509 dc
Jupiter1235 am 23.03.2014  –  Letzte Antwort am 10.04.2014  –  7 Beiträge
Problem mit Canton Chrono 509 - Ohren gehen zu
Lordelox am 18.10.2010  –  Letzte Antwort am 18.10.2010  –  2 Beiträge
Canton Chrono 509 DC: Frequenzverlauf
Osyrys77 am 11.12.2011  –  Letzte Antwort am 11.12.2011  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 18 )
  • Neuestes MitgliedXenoxus
  • Gesamtzahl an Themen1.344.827
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.579