Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Anlage erweitern [Anfänger]

+A -A
Autor
Beitrag
Johannes96
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 23. Jan 2014, 19:38
Hey,

ich höre zur zeit immer mit meinem Computer Musik.
Ich habe eine Stereoanlage mit 2 Boxen die wenn ich vor dem PC sitze rechts an der Wand in dem linken und rechten oberen Ecken angebracht sind. Die Stereoanlage ist über ein Aux Kabel mit meinem PC verbunden.
Doch es stört mich das ich nur von rechts (wenn ich mich zum Bildschirm drehe sogar von hinten rechts) beschallt werde.
Jetzt meine Frage: Kann ich einfach einen Lautsprecher in den Anderen ecken links vom schreibtisch (1,5m höhe durch dachschrägung) anbringen und diesen mit einem mini-verstärker (auf amazon gesehen ) über chinch mit meinem PC verbinden?
Oder geht dann der Sound "durcheinander" da stereolautsprächer nicht zum kombinieren gedacht sind?

Ansonsten: wie kann ich relativ billig meine Anlage erweitern falls dies möglich ist?
(ich höre nur über pc musik nicht über die anlage)


Danke

Lg Johannes
Captain_Oregano
Stammgast
#2 erstellt: 23. Jan 2014, 20:01
Wo genau ist das Problem die Lautsprecher anders hinzustellen?
Johannes96
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 23. Jan 2014, 20:02
die hängen an der decke und die kabel sind durch die decke gezogen, sodass man keine kabel sieht.
Wenn ich die jetz weghäng hängt da ein kabel aus der decke

meine frage war ja ob ich die einfach "erweitern kann"


[Beitrag von Johannes96 am 23. Jan 2014, 20:03 bearbeitet]
Captain_Oregano
Stammgast
#4 erstellt: 23. Jan 2014, 20:13
Welche Komponenten hast Du? Ein paar neue Lautsprecher als Zone 2/B laufen zu lassen sollte ja gehen, ansonsten gibt es ja noch Lautsprecher-Umschalter.


Finde es trotzdem total sinnlos zusätzliche Lautsprecher zu kaufen.
Johannes96
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 23. Jan 2014, 20:22
hab meine stereoanlage mit 2 hunsgewöhnlichen lautsprechern von JVC und meinen PC und ich will das irgendwie erweitern oder zumindest mehr wumms haben
DasOrti
Stammgast
#6 erstellt: 23. Jan 2014, 20:27
Dafür würde ich mit einer genauen Beschreibung von Anlage und Raum anfangen, auch eine Skizze wäre hilfreich.
Wenn du Aufrüsten willst, wäre es gut zu Wissen, wo das "enden" soll.
Also Surround, gutes Stereo o.ä. und was du dir davon klanglich erwartest.
Nach deiner jetzigen Beschreibung dürfte sich da keine gute Bühne aufbauen.

Ps.: zu langsam....


[Beitrag von DasOrti am 23. Jan 2014, 20:28 bearbeitet]
Johannes96
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 23. Jan 2014, 20:43
Ja, hab mich jetzt selber mal bisschen informiert und das was ich da vorhab ist schwachsinn

hab jetzt mal ein bild von meinem zimmer gemachtZimmer HIFI



Das orangene sind die lautprecherkabel da von den boxen (rot schwarz)
das rote auf der komode ist die stereoanlage
das grüne ist das aux kabel zum pc (ist in echt fast unauffällig verlegt )
das blaue ist mein TV, der ist auch manchmal an die anlage bzw die boxen per aux verbunden
und der gelbe kasten ist meine dachschrägung (an der linken wand ist die decke ca 1,3m hoch
und der schwarze strich auf dem schreibtisch ist mein pc ( in die richtung sitz ich dann also meistens)


Ich weiß für die meisten ist das hier bestimmt schrott, aber wie wäre sowas hier:
http://www.amazon.de...cm_cr_pr_product_top

die bewertungen sind eigentlich völlig okay


[Beitrag von Johannes96 am 23. Jan 2014, 21:08 bearbeitet]
Captain_Oregano
Stammgast
#8 erstellt: 23. Jan 2014, 22:58
Habe ich zwar noch nicht gehört aber Auna ist nicht gerade für gute Produkte bekannt

Wie wäre es denn eigentlich mit Kopfhörern? Das wäre in dem Preisbereich deutlich besser.
Johannes96
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 23. Jan 2014, 23:10
Wusste gar nicht das meine Freundin mit mir zusammen mit Kopfhörern hören kann
Ne, Kopfhörer hab ich relativ gute In ear von sennheiser
Aber das mit dem Heimkino lass ich besser
Ich überrede meine Eltern das die sich ein neues kaufen und ich das alte vielleicht Ablauf
Die haben nämlich ein gutes (zwar schon alt) von Pioneer (neupreis Ca 600 glaub ich)
DasOrti
Stammgast
#10 erstellt: 23. Jan 2014, 23:14
Alt ist bei Hifi nicht schlimm, nur sollte eine gute Anlage auch einen guten Platz bekommen.
Schaue dich mal im Akustikteil des Forums um und Probiere -auch für den Alltag unmögliche- Lautsprecher und Sitzplatzpositionen aus.
Am Ende wird dann einfach ein guter Kompromiss gemacht.
Johannes96
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 23. Jan 2014, 23:33
http://m.ebay.de/itm/121249268255?nav=SEARCH&sbk=1

Oder wie wäre es wenn ich mir Zb das kaufe und meine beiden stereo boxen lasse und 2 kleine boxen auf die andere Seite des Zimmers Stelle und dann also die 2 kleinen und meine 2 alten Plus den Subwoofer an den DVD Player anklemm?
Captain_Oregano
Stammgast
#12 erstellt: 24. Jan 2014, 00:04
Dann lieber einen vernünftigen Aktivsubwoofer kaufen und damit deutlich besseren Bass erreichen als mit dem DVD Komplettdingsbums.

Sowas z.B. Mivoc Hype 10

Die Aufstellung Deiner Lautsprecher solltest Du dann trotzdem ändern
DasOrti
Stammgast
#13 erstellt: 24. Jan 2014, 15:27
Bzw. 2 anständige Stereolautsprecher.
ZB. Heco Victa
oder Yamaha Pianocraft.
Ich habe nur die Yamaha´s mal kurz selber gehört.
Ich denke jedoch, dass das der größere Sprung in Richtung guten Klang wäre.
Als zweites wäre dann ein neuer Stereo-Amp dran.
Da habe ich mir einen gebrauchten von 1992 für 170Euro gekauft und das geht noch günstiger.
Neben der Aufstellung sind die LS aber am wichtigsten für den Klang, der Rest folgt später.
Für Surround kannst du dir dann einen Surround-Amp kaufen und später die LS nachrüsten.
Das dauert etwas, lohnt sich aber vorallem wenn du darüber Daddeln willst.
Und dafür sollten Front und Rear-LS möglichst identisch sein.
Wenn du schon so Probleme mit der Aufstellung hast, brauchst du dir auch keinen Center zu kaufen, das wäre kontraproduktiv.

So, das reicht erstmal.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Hifi-Anlage erweitern
Widda am 31.12.2005  –  Letzte Antwort am 04.01.2006  –  8 Beiträge
Stereoanlage erweitern
Patrick1990 am 04.10.2012  –  Letzte Antwort am 09.10.2012  –  11 Beiträge
Nubert Anlage um Sub erweitern!
Cupra580 am 26.11.2009  –  Letzte Antwort am 01.12.2009  –  9 Beiträge
Alte Stereo-Anlage mit WLAN LS erweitern
Anhalter_79 am 08.10.2016  –  Letzte Antwort am 13.11.2016  –  15 Beiträge
HiFi HeimSystem erweitern?
JustANewbieNick am 02.10.2005  –  Letzte Antwort am 02.10.2005  –  2 Beiträge
Anfänger ersucht um Beratung
salzsäure am 11.07.2003  –  Letzte Antwort am 16.07.2003  –  30 Beiträge
Hifi Anfänger braucht Hilfe!
ikarus_85 am 28.02.2013  –  Letzte Antwort am 28.02.2013  –  2 Beiträge
Anfänger benötigt Hilfe bei Auswahl der Lautsprecher
Quax28 am 23.08.2006  –  Letzte Antwort am 25.08.2006  –  5 Beiträge
Anfänger: Neuer Lautsprecher + DIN Stecker dranmachen - geht das?
SamusAran am 17.02.2008  –  Letzte Antwort am 05.01.2009  –  16 Beiträge
Hornlautsprecher - Anfänger
vladimir am 24.11.2004  –  Letzte Antwort am 23.12.2004  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • Heco
  • Mivoc

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 104 )
  • Neuestes Mitgliedfht
  • Gesamtzahl an Themen1.346.012
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.443