Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Hilfe bei Klangoptimierung

+A -A
Autor
Beitrag
Xotix
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 20. Feb 2014, 11:54
Hallo,

Also ich habe das Problem, dass meine Frontspeakers (mir fällt das Wort nicht ein...), naja halt den Ton verzerren wenn ichs zu laut mach. Ich hab das Privileg keine Nachbaren zu haben und zwischendurch einfach mal aufzudrehen wie ich lustig bin. Dann gibts halt schon die Momente, wo ich halt gerne wirklich raufschraube, früher ging das da ich wirklich nur kleine Hochtöner hatte mit nem Sub.

Ich kenne all die Fachbegriffe nicht, weshalb ich euch evtl. keine nguten Einblic k geben kann. Das System kommt von meinem Vater, sozusagen die überbleibse von seinem Hobby und sein Musikgeschmack differenziert sich halt extrem von meinem.

Ich habe nen Denon AVR-2805 und
Front: http://www.hifi-wiki.de/index.php/Infinity_Reference_51_mk_2 (wobei bei meinen 6 ohm steht)
Center: Infinity Reference 100 mk II center
Sub: http://de.yamaha.com...sw012__g/?mode=model
Back: Infinity Universal Satellite Leider nur nen ebay link
http://www.ebay.de/i...&hash=item3cdcb7c3e7

Als Quelle benutze ich den PC und zur Zeit noch den OnBoard Audio Chip kommt jedoch die Tage ne Soundkarte rein.

Ist es möglich, den Frontspeakers den Bass zu nehmen oder ähnliches oder ähnliches?

Ich höre halt vor allem Elektronisches, Dinge wie Oldschool Goa, Dub oder Hi-Tech (falls euch das was sagt). Die Anlage war gratis und genügt für alles normale auch, aber würde halt gerne auch mal etwas (sehr viel) lauter hören können.

Meine Musik kann muss aber nicht sehr Basslastig sein. Bei letzterem ist die Lautstärke natürlich sehr begrenzt.

Ach und ich weis das laut hören ungesund ist etc. aber das ist ja hie absolut nicht die Regel, sondern die Ausnahme welche sie bestätigt.

Ich hoffe euch die nötigen Infos gegeben zu haben.

Danke
Eminenz
Inventar
#2 erstellt: 20. Feb 2014, 12:40
Hörst du Stereo oder im Mehrkanalmodus?

Es gibt die Trennfrequenz. D.h. du musst die Lautsprecher auf "Small" stellen und entsprechend einen Wert angeben. Z.B. 80Hz.

Das Verzerren was du hörst, wird vermutlich das Clipping des 2805 sein, was dazu führen kann, dass deine Lautsprecher kaputt gehen.
Xotix
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 20. Feb 2014, 12:56
Danke für den Input, guck ich mir das mal an.

Ich höre eig. meist im 5CH Stereo Mode. Dass die Lautsprecher kaputt gehen können dachte ich mir, da es nicht besonders gesund klingt. Weshalb ich auch unter der Grenze bleibe.
Eminenz
Inventar
#4 erstellt: 20. Feb 2014, 13:03
5CH ist halt auch der Supergau für den AVR... Lieber Stereo hören.....
Xotix
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 20. Feb 2014, 15:36
Super GAU allgemein oder wenns laut wird? Ich mein ich hör zwischendurch auch mal ruhigen Jazz etc. und meist ist es ja nicht laut.

Aber danke, werde mich mal ein wenig mehr einlesen.
Eminenz
Inventar
#6 erstellt: 20. Feb 2014, 18:49
Natürlich nur wenns laut wird... dann solltest du dich auf 2Ch Stereo beschränken.
P.W.K._Fan
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 21. Feb 2014, 17:54
Ich weiß nicht ob dein AVR auftrennbar ist, falls ja würde es sich anbieten eine zusätzliche Endstufe für die Front einzuschleifen.
Etwas aus dem PA Bereich ab 0,5kw an 8Ohm darf es schon sein wenn du gerne extreme Pegel fährst.
Allerdings dürften deine Ls dann das schwächste Glied in der Kette sein
alexander.bergmann
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 25. Feb 2014, 11:14
Dein Denon ist mit 135W/6Ohm angebeben. Die wird er wahrscheinlich schon im Zweikanalmodus nicht erreichen. Bei 5CH werden vielleicht noch 50Watt davon übrig sein. Da darf man sich nicht wundern das der Receiver ruckzuck ins Clipping kommt. Der Denon ist zwar nicht klassisch auftrennbar hat aber PreOut Anschlüsse. Da würde es schon Sinn machen, wenn du dir ein zweiten Verstärker zulegst für die Frontspeaker.

Gruss Alex
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
wie mach ich das am besten??
krischi am 31.01.2004  –  Letzte Antwort am 31.01.2004  –  4 Beiträge
ich brauche eure hilfe
SuesseMausNRW am 25.09.2004  –  Letzte Antwort am 25.09.2004  –  6 Beiträge
Anfängerfragen bei Klangoptimierung
Redfire am 30.10.2012  –  Letzte Antwort am 07.11.2012  –  8 Beiträge
Hilfe !! Ich kann nichmehr!!!
Marceldadon am 09.04.2005  –  Letzte Antwort am 09.04.2005  –  2 Beiträge
Problem: Keine Ausgänge für Hochtöner
blubdiblub am 16.06.2004  –  Letzte Antwort am 16.06.2004  –  5 Beiträge
Ich brauch hilfe
Don_Phlipbo am 14.04.2006  –  Letzte Antwort am 14.04.2006  –  2 Beiträge
ich hab mal ne frage
gummidoedl am 29.11.2005  –  Letzte Antwort am 30.11.2005  –  6 Beiträge
Klangoptimierung Studiomonitore
GoldenGurke am 11.01.2015  –  Letzte Antwort am 15.01.2015  –  12 Beiträge
Ton kommt "von aussen" - wie funktioniert das?
Epsilon am 29.01.2005  –  Letzte Antwort am 01.02.2005  –  8 Beiträge
Klangoptimierung (Hörraum und Lautsprecher)
barascha am 10.07.2010  –  Letzte Antwort am 18.07.2010  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Infinity
  • Denon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 65 )
  • Neuestes MitgliedTillin27
  • Gesamtzahl an Themen1.345.405
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.664.866