Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Bassreflex-Öffnung und Aufstellung

+A -A
Autor
Beitrag
Panurg
Stammgast
#1 erstellt: 02. Jun 2015, 19:03
Hallo mal wieder,

Sehr viele LS-Boxen haben ein Loch in der Rückwand, wo eine Röhre dann ein Stück weit in den Innenraum ragt.
Ich kenne diese Konstruktion unter "Bassreflex"-Box.
Kleinere Kompaktboxen, Nahfeldmonitore, Aktivsysteme u.a. haben das i.d.R. nicht.

Jetzt mal die Frage: Was passiert klangmäßig, wenn so eine Box praktisch passig in ein Regalfach gestellt wird?
Natürlich lautet die richtige Antwort: "Probier's aus!". Da das aber eine erhebliche Äktschn mit sich brächte, würde ich mich gern sozusagen im "Vorabbereich" (H.Tomayer) ein bisschen umtun, und falls etwa die versammelte Expertenkraft einstimmig "geht gar nicht!" riefe, nähme ich wohl gleich ganz und gar von diesem Projekt Abstand.

Was ich mir vorstellen könnte, wäre, dass der Bass sehr flach und pappig käme. Da wäre es dann eine Frage des Ausprobierens, was sich da kompensieren bzw einfach auch tolerieren ließe.

Ach so, zur Information: Es handelt sich um recht einfache 3-Weg Boxen von Quadral (Argentum 03.1), und das ist alles kein HighEnd! (Dafür habe ich Kopfhörer plus Verstärker.)

P
thewas
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 02. Jun 2015, 21:43
Solche Lautsprecher nennst nicht nur du als Bassreflex und auch die meisten heutigen Kompaktboxen, Nahfeldmonitore, Aktivsysteme sind BR.

Die Öffnung nach hinten ist weniger das Problem solange man ungefähr 3-5 cm Wandabstand lässt, sondern generell dass Lautsprecher die nicht für Aufstellung im Regal tonal abgestimmt sind in so einem zu bassbetont klingen. Um das zu kompensieren kann man mit Bassregler, Equalizer und/oder Verschließen der BR Öffnung (z.B mit einer Socke) experimentieren.

Schöne Grüße,
Theo
Fanti
Stammgast
#3 erstellt: 04. Jun 2015, 18:25
Hmm, das Thema interessiert mich auch sehr! Plane eine totale Umgestaltung des Wohnzimmers wo man keine Technik mehr sieht, naja auf den ersten Blick zumindest

Gedanke war eine Zwischenwand (vorgezogene Wand) einzuziehen wo die Technik dahinter sitzt. Die Lautsprecher möchte ich aber auch nicht mehr sehen ehrlich gesagt. Besitze zwei Nubert NuBox 681 und einen Center CS-411. Kann ich diese in die vorgezogene Wand reinstellen, aber mit einem geschlossenen abgetrennten Bereich innerhalb der Zwischenwand? Nach vorne würde ich bespannte Rahmen mit bedruckten Akkustikstoff aufhängen. die Frage ist halt nur wie das klingt da der Raum für die Box ja eingeengt wird. Diese stehen dann nicht mehr 90cm von der Wand sondern nur noch max. 20cm und zu den Seiten ebenfalls nur 5-10cm Raum vorhanden.
Wie klingt das wohl? Und die Frage ist dann noch wie macht man das bei dem Center? Auch so mit einem abgegrenzten Raum innerhalb einer Wand oder kann der Raum dahinter offen sein?

Subwoofer dürften eigentlich kein Problem darstellen so lange Sie nach vorne nur Strahlen oder?

Fragen über Fragen! Möchte mich jetzt noch nicht von den boxen trennen da der Rest der neuen Technik, AVR, Beamer, Leinwand, Deckenlautsprecher schon ein riesiges Loch in das Bankkonto frisst

Und was ich von solchen Wandlautsprechern halten soll weiß ich nicht! Hier in der genäht nirgendwo was gefunden bisher.
thewas
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 04. Jun 2015, 18:51
Wenn man Lautsprecher in einer Wand einbaut stimmt nicht mehr ihre ursprüngliche Abstimmung (außer sie würden nur dafür abgestimmt), weil es keinen Bafflestep gibt. Mit EQ oder gutem Einmesssystem könnte man das jedoch kompensieren.

Es gibt auch sehr gute Wandlautsprecher.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
geschlossene Box vs. Bassreflex
hifi-chris am 22.01.2004  –  Letzte Antwort am 22.01.2004  –  3 Beiträge
Geschlossene Box versus Bassreflex
reimerdichter am 18.10.2008  –  Letzte Antwort am 07.11.2011  –  12 Beiträge
Box rückwand wackelt!
famo0uz am 01.06.2009  –  Letzte Antwort am 02.06.2009  –  3 Beiträge
Bassreflex
heliodor am 30.11.2003  –  Letzte Antwort am 01.12.2003  –  2 Beiträge
Bassreflex Box zu geschlossener Umbauen
Smallface am 22.05.2007  –  Letzte Antwort am 23.05.2007  –  14 Beiträge
Aufstellung Kompaktboxen
tennfeldi am 08.06.2004  –  Letzte Antwort am 08.06.2004  –  10 Beiträge
Eine solide Grundlage... oder: Die richtige Aufstellung
bollekk am 21.01.2004  –  Letzte Antwort am 23.01.2004  –  4 Beiträge
welche box ist das ?
BLND am 09.04.2010  –  Letzte Antwort am 09.04.2010  –  8 Beiträge
Nahfeldmonitore?
Mus1k am 19.10.2006  –  Letzte Antwort am 20.10.2006  –  7 Beiträge
Frage zu Bassreflex - Bandbreite
airman1965 am 09.03.2015  –  Letzte Antwort am 09.03.2015  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Quadral
  • Nubert

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 40 )
  • Neuestes Mitgliedhifinoob5422
  • Gesamtzahl an Themen1.345.526
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.667.345