Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


geschlossene boxen zu bassreflex umbauen?

+A -A
Autor
Beitrag
electricxxxx
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 05. Jan 2005, 23:12
hallo forum.

ich habe schöne alte hecos (ca. 30 jahre) zuhaus.
es sind 3-wege regalos, geschlossen.

ich finde, sie haben zu wenig bassfundament.
ansonsten bin ich sehr zufrieden.

kann ich diese boxen
heco
P 2302 SL
Psin: 35 Watt.
Pmax: 50 Watt.
(falls jemand damit etwas anfangen kann)
zu
bassreflexboxen umbauen?

einfach ein loch oder eine röhre einbauen?

und was währe besser, öffnung nach hinten oder nach vorn?

oder ist das gar nicht empfehlenswert?

danke für eure (hoffentlich vielen) antworten.

electricxxxx@web.de


[Beitrag von electricxxxx am 05. Jan 2005, 23:12 bearbeitet]
HinzKunz
Inventar
#2 erstellt: 05. Jan 2005, 23:48
ich würds lassen.
hab sowas zwar noch nie ausprobiert, aber ich denke du wirst dan ein sehr basslastiges klangbild haben. verm. wird die box nur noch dröhnen und wummern.
ich würd mir an deiner stelle einen subwoofer bauen. da hat man auch ein bissal bastelfreude und läuft nicht gefahr seine boxen zu vernichten.


[Beitrag von HinzKunz am 05. Jan 2005, 23:48 bearbeitet]
Gelscht
Gelöscht
#3 erstellt: 05. Jan 2005, 23:57
Bitte lass die Heco Boxen so wie sie sind.

Wenn Du sie öffnest, hast du vielleicht mehr tiefe Töne, aber auch weniger Kickbass. Zudem kommt noch meißt ein schwächerer Hochton.

Ich hatte auch mal sehr alte Heco Regalboxen, hatten sich recht ordentlich angehört.
richi44
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 06. Jan 2005, 11:39
Wenn man eine Box bauen will (egal, ob Laie oder Herstellerfirma), entscheidet man sich zuerst, ob geschlossen oder Bassreflex oder Transmission Line oder...
Und dementsprechend wählt man das Chassis, das mit seiner Konstruktion und demnach mit den technischen Daten seinen Verwendungszweck vorgibt. Es gibt das Gratis-Programm Basscad, mit welchem man die verschiedenen Boxenarten mit verschiedenen Lautsprecherdaten kombinieren kann und dann sieht, was dabei herauskommt, beziehungsweise wie sich der Frequenzgang verhält.
Wenn also die Daten Deiner Tieftöner bekannt wären, könnte man mit dem Programm spielen und so die Auswirkungen eines Bassreflexrohrs simulieren. Ohne die Daten, die man mit Sicherheit nicht mehr bekommt, ist das Unterfangen sinnlos.
Sicher ist, dass eine Bassreflexbox nicht zwangsläufig mehr Bass bringt. Bei bescheidenen Gehäusemassen kann der Bass weniger tiefreichend sein (nichts mehr mit 30 Hz oder so) und entweder mehr dröhnen, oder einfach dünn klingen. Das hängt zusätzlichvon der Abstimmung, also Länge und Dicke des Bassreflexrohrs ab. Ich habe schon vor 30 Jahren mit solchen Lautsprechern experimentiert, als das Wissen um Thiele noch nicht bei Laien verbreitet war. Die Ergebnisse waren daher oft schwach und ich habe gelernt, dass Boxen mit deutschen Lautsprechern (Heco, Grundig, Canton) in geschlossener Bauweise mit eher kleinen Volumina die besten Resultate liefern.
Ich behaupte daher: Jeder Versuch mit der Heco geht in die Hose. Und es wäre schade um die Box, also lass es!
lens2310
Inventar
#5 erstellt: 06. Jan 2005, 17:39
Ähh, Nein, nein, keine, ja !!

Eckhard
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Bassreflex Box zu geschlossener Umbauen
Smallface am 22.05.2007  –  Letzte Antwort am 23.05.2007  –  14 Beiträge
Bassreflex- oder geschlossene Boxen, was bevorzugt ihr?
Argon50 am 19.04.2007  –  Letzte Antwort am 11.07.2007  –  156 Beiträge
Canton Karat 60 auf Bassreflex umbauen?
hemn2 am 08.05.2004  –  Letzte Antwort am 29.03.2012  –  30 Beiträge
Geschlossene Box versus Bassreflex
reimerdichter am 18.10.2008  –  Letzte Antwort am 07.11.2011  –  12 Beiträge
geschlossene Box vs. Bassreflex
hifi-chris am 22.01.2004  –  Letzte Antwort am 22.01.2004  –  3 Beiträge
Bassreflex zu gemacht
Electrostate am 12.07.2004  –  Letzte Antwort am 20.08.2004  –  14 Beiträge
3-Wege Baßreflex in Bi-Amping umbauen
Limousin am 03.01.2006  –  Letzte Antwort am 04.01.2006  –  3 Beiträge
Wer baut noch geschlossene Lautsprecher?
Argon50 am 30.05.2007  –  Letzte Antwort am 25.10.2007  –  32 Beiträge
Bassreflex, Transmissionslinie, zusätzliche Phase!
simko87 am 26.10.2016  –  Letzte Antwort am 26.10.2016  –  3 Beiträge
Tannoy 636 mit Bassreflex?
index am 25.04.2009  –  Letzte Antwort am 26.04.2009  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 41 )
  • Neuestes Mitgliedbatiko
  • Gesamtzahl an Themen1.345.527
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.667.383