Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Bose Acoustimass 3 (Series 4) und meine Erfahrung

+A -A
Autor
Beitrag
maggusxy
Inventar
#1 erstellt: 31. Jul 2015, 15:54
Hallo Leute,

nachdem über die Bose Cubes ja immer sehr hergezogen wird hier im Forum und auch anderswo habe ich mir die Woche im ebay mal spaßeshalber für knapp über 100 Euro solch ein System geschossen.

Es ist ein Bose Acoustimass 3, Series 4, angetrieben über eine t.amp S-150. Zusätzlich habe ich in die Signalkette noch einen 31-Bänder EQ gehängt.

Mal kurz zum Klang: Nix mit "Telefonhörersound" oder so.
Die Cubes klingen im Mittel- und Hochtonbereich wirklich sehr sauber (besser wie bei meinen Canton GLE 470 Standboxen). Wenn auch im Lo-Mid tatsächlich etwas schwach.

Der Sub macht seinen Job auch recht gut eigentlich (gute Subwoofer- und Hörposition mal vorausgesetzt). Klar sind einem 13cm Bass Grenzen gesetzt, was Pegel angeht. Dafür erzeugt er aber einen ganz guten Druck (habe am EQ den Bereich von 40-70 Hz aber auch 6-7 db gepuscht). Ein bisschen hat der Sub die Tendenz aber auf einer bestimmten Frequenz zu resonieren. Gefühlt zwischen 40-50 Hz ca. Kriegt man mit nem EQ aber ganz gut hin.

Das System reicht für nen 20 qm Zimmer aus um auf deutlich über Zimmerlautstärke House mit ordentlichem Bass zu hören ohne dass etwas zerrt oder komisch klingt (der Amp ist dann aber auch schon bei -6db vor Cliplimit laut Anzeige).

Bin jetzt bei Leibe kein besonderer Bose-Fan oder will hier Werbung machen, aber der extrem schlechte Ruf ist so wirklich nicht gerechtfertigt wie ich finde.

Werde es jetzt als Schreibtischbeschallung auf jeden Fall behalten.


Schönes Wochenende.


[Beitrag von maggusxy am 31. Jul 2015, 16:05 bearbeitet]
Cogan_bc
Inventar
#2 erstellt: 31. Jul 2015, 16:01

Werde es jetzt als Schreibtischbeschallung auf jeden Fall behalten.


dafür ist es sicher geeignet
Das man da schon was an Klang schon etwas rausholen kann mag auch sein
...aber bedenke zu welchem Neupreis die Teile verkauft werden
Dafür gibt es eben besseres
napton
Neuling
#3 erstellt: 16. Aug 2015, 07:55
servus maggusxy,

ich hatte vor einigen Tagen ebenfalls ein Acoustimass 3 IV für einen guten Preis erworben. Bei mir war allerdings kein ''Verstärker'' oder ähnliches dabei und ich bin etwas ratlos, wie ich das gute Stück jetzt tatsächlich in Betrieb nehmen kann. Ich würde gerne Musik damit hören (von Computer oder Handy) oder es an meinen Fernseher anschließen.
Muss ich mir dafür ein bestimmtes Gerät besorgen ? Falls ja, kann ich da jeden ''x-beliebigen Verstärker kaufen oder braucht man für dieses System irgendetwas spezielles? Am besten möglichst preiswert, denn ich bin alles andere als ein hifi-Profi.
Ich wäre sehr sehr dankbar für Deine Hilfe !


Viele Grüße
RocknRollCowboy
Inventar
#4 erstellt: 16. Aug 2015, 13:18
Du brauchst einen normalen Stereoverstärker.
So ab 2 x 50 Watt sollte ausreichen.

Gruß
Georg
maggusxy
Inventar
#5 erstellt: 21. Aug 2015, 11:19
Hey also falls du was günstiges suchst und zufällig noch ein altes Laptopnetzteil hast (zwischen 18-24 V, ab 4 Ampere ca).

Im ebay kriegst du ein TDA7492 Modul, ca 10 -15 euro, je nachdem ob du in China bestellst oder aus Deutschland.

Das einzigste was du machen musst ist, dass du ein 3,5mm Klinke Kabel noch dranlöten musst, wenn du das hinbekommst.

Habe das jetzt für das Bose System in Benutzung und daran einen Bluetooth Empfänger angeschlossen.
Spielt ganz gut.
maggusxy
Inventar
#6 erstellt: 25. Sep 2015, 13:00
Übrigens, ich habe für technische Interessierte mal technische Daten des Subwoofers und der Satelliten aufgegabelt:

Nun, das sind die technischen Daten der Freespace Serie jetzt, aber der Sub müsste defacto baugleich mit dem AM3 Sub sein, die Satelliten auch.

Die Frequenzgänge werden wohl nur in Verbindung mit dem Bose Systemcontroller so passen denke ich mal.

http://www.multimedi.../FreeSpace3_Spec.pdf
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Bose Acoustimass 3 Series IV
Frizzzer am 23.12.2010  –  Letzte Antwort am 28.12.2010  –  6 Beiträge
Bose Acoustimass 5 Series II
michiausfuessen am 30.06.2007  –  Letzte Antwort am 30.06.2007  –  3 Beiträge
BOSE Acoustimass Satelliten
schnallgarnix am 22.06.2009  –  Letzte Antwort am 24.06.2009  –  3 Beiträge
Trennfrquenz Bose Subwoofer Acoustimass 5 Series II
ixoye am 05.02.2007  –  Letzte Antwort am 05.02.2007  –  3 Beiträge
Bose Acoustimass kaputt gemacht?
jensibaer am 06.10.2003  –  Letzte Antwort am 07.10.2003  –  7 Beiträge
BOSE ACOUSTIMASS 5
VanDerGeil23 am 20.08.2008  –  Letzte Antwort am 24.08.2008  –  36 Beiträge
Bose Acoustimass
Hififreund1992 am 03.02.2011  –  Letzte Antwort am 05.02.2011  –  6 Beiträge
Bose Acoustimass 6 Series II - welchen Receiver nutzen
enrico7885 am 17.02.2014  –  Letzte Antwort am 15.03.2014  –  8 Beiträge
Bose Acoustimass 3
Thomas am 27.12.2002  –  Letzte Antwort am 05.01.2003  –  4 Beiträge
BOSE Acoustimass 5 Series II Ersatz?
DocMAX am 30.06.2007  –  Letzte Antwort am 03.07.2007  –  4 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 95 )
  • Neuestes Mitgliedfla5do
  • Gesamtzahl an Themen1.345.779
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.671.799