Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kef Q1 mit Ständer oder Q3?

+A -A
Autor
Beitrag
llrda
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 27. Feb 2004, 00:06
Hi, da ich schon den Kef PSW 3000 Sub besitze, überlege ich mir "nur" die Q1 bzw. die Q3 als Fronts zu nehmen, da ich ja den extra-Sub der Q5 oder Q7 nicht brauche. Oder würde noch etwas dafür sprechen?

Nun kostet ja die Q3 unwesentlich mehr als die Q1, welche ich ja sowieso auf Ständern stellen müsste (Welche könnte ihr da empfehlen?). Zu was würdet ihr mir raten? Lieber die Q1 auf Ständer oder die Q3? Mein Zimmer ist ca. 25 qm groß. Und was würde trotz großem Sub noch für eine Q5 oder Q7 sprechen?

Danke.

Achja, nochwas: Sollte man die Q3/Q1 auf LARGE oder lieber auf SMALL stellen? Was meint ihr?


[Beitrag von llrda am 27. Feb 2004, 02:02 bearbeitet]
hakki99
Stammgast
#2 erstellt: 27. Feb 2004, 13:34
Ich schalge Q1 auf Ständern vor. Hatte Q3 und Q1, Q1 spielt wesentlich luftiger und räumlicher auf ständern.

Für die Q5 / Q7 spricht, das du Stereo anders geniessen kannst. Der Bass kommt direkt von den LS. Es hört sich aufjedenfall anders an als Q1 mit Sub unterstützung in stereo. Wobei es jetzt nicht schlecht ist.

Du kannst aber Q5 mit dem 3000er Sub gut nutzten. Das passt wunderbar für Heimkino.
llrda
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 27. Feb 2004, 14:26
Meinst Du jetzt die Q5 mit Sub, oder die Q1? Für Heimkino und DVD-Audio wäre es doch theoretisch besser lieber 5xQ1 zu besitzen, statt vorne zwei Q5 oder? Wenn ich nur Heimkino betreiben wollte, wäre doch die Q1 genausogut geeignet wie die Q5 oder? Oder macht es beim Heimkino auch einen Unterschied, ob ich da vorne 2 große LS habe? ist es nicht eher besser vorne alles gleiche LS zu verwenden damit der Sound homogen ist?
Wiesonik
Inventar
#4 erstellt: 27. Feb 2004, 15:09
Hallo Illrda,

ich würde mir das alles mal zu Hause anhören. Dann kannst Du nach dem "Ergebnis" entscheiden.

Wenn Du rein Stereo hören möchtest ist sicherlich die Variant ohne Sub die bessere !
Bei Deiner Raumgröße würde ich aber zwischen Q1 oder Q7 entscheiden. Die Q5 ist eher so ein "Nischenprodukt", sprich nicht mehr Kompaktbox aber auch noch nicht so richtig Standbox, deshalb eigentlich flüssiger als Wasser.

Tipp: Hör Dir zu Hause die Q1 mit Sub und die Q7 ohne Sub an.
Wetten , daß die Q7 besser klingt !?


Anmerkung: Sub ist IMHO bei Stereo eine schlechte Lösung um mangelnden Bass zu beheben. Subs sollen normalerweise bei richtigem Einsatz den Tiefbasses <60Hz übernehmen. Die Einsatzfrequenz ist meist einstellbar und wird deshalb auch oft falsch eingestellt. Ergebnis: Der Standort des Subs wird hörbar und das Gesamtklangbild unerträglich.
Wird die Trennfrequenz für den Tiefbass richtig (also < 60Hz) eingestellt, entsteht häufig eine "Frequenzdelle" zwischen Trennfrequenz Sub und unterster Frequenz der (Kompakt.)box. Auch diese macht sich sehr unschön im Klang bemerkbar.
hakki99
Stammgast
#5 erstellt: 11. Mrz 2004, 16:25


Tipp: Hör Dir zu Hause die Q1 mit Sub und die Q7 ohne Sub an.
Wetten , daß die Q7 besser klingt !? ;)


Der Vergleich ist doch unfähr

hmmm.ich würde die Q5 jetzt nicht unbeding als so ein "mittendrin" lautsprecher bezeichnen. (flüssiger als wasser oder gar nischenprodukt etc...)

Das hat mit dem rein garnichts zu tun. Wenn du ein Bassfeti bist dann ist die Q7 sehr schön. Durch diesen gehen aber viele details verloren wie ich finde. Die Q1 die ich hatte war räumlich und detailreich, einfach wunderbar. Nur auf der anderen Seite zu wenig bass. Die Q3 hat sich schlechter angehört als die Q1. Die Q5 vereint wür mich die Q1 und Q7. Also die Goldene Mitte von den Beiden.

Alles hängt wie ich finde von der raumgrösse ab. Die Q7 kann in grossen räumen auch sehr gut spielen. Doch dafür wiegesagt braucht man viel platz. Ansonsten hat man nur noch bass im ohr.
hammermeister55
Stammgast
#6 erstellt: 11. Mrz 2004, 17:46
Hallo Ilrda
um auf deine ursprüngliche Frage einzugehen, die Q3 sind aufjedenfall nicht hoch genug um sie ohne Stands zu benutzen, haben ja nur eine Höhe von 78 cm also Ohrhöhe nur für Bodensitzer. Deswegen würde ich dir auch eher die Q1 auf vernünftigen Stands empfehlen.
Hab mir für meine B&W 601 schöne Lautsprecherständer aus Multiplex bauen lassen und mit Vogelsand befüllt.
Da vibriert jetzt garnichts mehr ausser die Chassies.
Father12
Stammgast
#7 erstellt: 14. Mrz 2004, 08:54
Die Q1 sind auch schon einige Zeit meine Favoriten - bis ich nun die Dali Concept 2 gehört habe...

Die bekommst du noch mal ne Ecke günstiger und die klingen wirklich klasse. Konnte leider nicht im direkten Vergleich mit der Q1 hören. Wenn du einen Händler in deiner Nähe findest, solltest du dir das unbedingt mal reintun.

Wollte übrigens gestern bei Hifi-Edition die Q3 und Q1 probehören, war aber Essig:
- Samstag wollen sie nix vorführen, weil sie eine Notbesetzung haben (ich war zeitweise der einzige Kunde bei 3 Verkäufern...)
- die Q1 hatten sie eh nicht da
- die Q3 wird so günstig angeboten, die führen sie zu dem Preis nicht vor

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Service!! Da muss man Urlaub nehmen, um mal waszu hören! Oder die Katze im Sack kaufen...

Gruß, Father12
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kef Q3
Mr.Stereo am 17.09.2004  –  Letzte Antwort am 01.10.2004  –  14 Beiträge
Kef Q3 und Alternativen
Hitman am 06.10.2003  –  Letzte Antwort am 06.10.2003  –  4 Beiträge
Kef Dilemma -> Q5 oder Q1???
Don_Martin am 03.03.2004  –  Letzte Antwort am 17.03.2004  –  50 Beiträge
KEF Q1, Ja oder Nein ??
LordQ am 21.02.2005  –  Letzte Antwort am 22.02.2005  –  18 Beiträge
KEF Q1 Ständer und Granittplatte
kino am 21.12.2005  –  Letzte Antwort am 21.12.2005  –  2 Beiträge
KEF Q1
gerrik am 28.01.2003  –  Letzte Antwort am 30.01.2003  –  7 Beiträge
Kef Q3 - Q4
pintjoe am 19.04.2004  –  Letzte Antwort am 19.04.2004  –  8 Beiträge
Alternative zu KEF Q3
pv125 am 19.04.2006  –  Letzte Antwort am 20.04.2006  –  4 Beiträge
KEF Q1 - Gibt es gut klingende Ständer?
Steinkamp am 17.08.2008  –  Letzte Antwort am 22.08.2008  –  6 Beiträge
Wer hat Kef q1 oder Kef q4 (oder beides)
tokibo am 09.03.2005  –  Letzte Antwort am 07.04.2005  –  15 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • KEF
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 85 )
  • Neuestes Mitgliedohww
  • Gesamtzahl an Themen1.345.993
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.205