Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


LS ankoppeln, entkoppeln - raff ich net

+A -A
Autor
Beitrag
Pool
Stammgast
#1 erstellt: 01. Mrz 2004, 19:04
Hallo ihr Leutz,

habe mich vor kurzem komplett mit neuen LS eingedeckt(Blick in meine Infos) und bin was diese angeht auch endlos zufrieden.

Ledeglich am Bass muss noch gefeilt werden, was aber am Raum liegen dürfte,
da es keinen Unterschied macht ob der Bass aus L/ R oder nur aus Sub kommt, der ein Stück vor R positioniert ist.

Das Problem:
In den Raumecken sind Bassresonanzen stark wahrzunehmen, die ich aber auf meiner HP nicht derart wahrnehme.

- Die LS stehen momentan auf Spikes und sind nicht angewinkelt.
- L/ R haben 50 cm zur Rückwand.
- L 60 cm und R 40 cm zur Seitenwand.
- Raum ist mit Teppich verlegt.

Jetzt meine Frage:
Ist es möglich den Bass härter und die Resonanzen in den Griff zu bekommen?

Was ist in meinem Fall besser,
ankoppeln oder entkoppeln???
Wie macht man das am besten?

Bin für jeden Rat danbar
Thx

Gruß
Brian


[Beitrag von Pool am 01. Mrz 2004, 21:35 bearbeitet]
Pool
Stammgast
#2 erstellt: 02. Mrz 2004, 14:50
up up and away
Master_J
Inventar
#3 erstellt: 02. Mrz 2004, 14:59
In den Raumecken ist immer mehr Bass.

Da kannst Du koppeln wie Du willst.
Erfordert raumakustische Maßnahmen.

Dennoch: Üblicherweise entkoppelt man Subwoofer.

Gruss
Jochen
Pool
Stammgast
#4 erstellt: 02. Mrz 2004, 15:10

Erfordert raumakustische Maßnahmen
Mir wurde bereits vorgeschlagen Kissen in die Raumecken zu legen.

Von welchen Maßnahmen redest du?

Und wie entkoppelt man am besten?

Thx

Gruß
Brian


[Beitrag von Pool am 02. Mrz 2004, 15:11 bearbeitet]
Master_J
Inventar
#5 erstellt: 02. Mrz 2004, 15:17
Das mit den Kissen könntest Du mal ausprobieren.
Kostet ja erstmal nichts - ausser Nerven.

Warum stört Dich die Bass-Blähung in den Ecken?
Da hält man doch selten die Lauscher rein.

Mein grosser Subwoofer ist mit sowas entkoppelt:
http://www.nubert.de/shop/pd1702068279.htm

Gruss
Jochen
Pool
Stammgast
#6 erstellt: 02. Mrz 2004, 15:46
Hi Master J,

die Bassblähungen stören mich eher weniger, obwohl diese auch ein wenig auf meiner HP wahrzunehmen sind.
Wenn, dann hör ich quasi auf der HP die Blähungen aus den Ecken, aber keine auf der HP selber.

Es stört eher die anderen Mitbewohner, wie z.B Mutter beim Schönheitsschlaf

Wäre es vielleicht auch sinnvoll L/R zu entkoppeln, anstatt anzukoppeln wie sie es momentan sind?

Gruß
Brian


[Beitrag von Pool am 02. Mrz 2004, 15:50 bearbeitet]
Master_J
Inventar
#7 erstellt: 02. Mrz 2004, 15:52
Wie gesagt, diese Koppeleien helfen nur gegen Effekte, die an der Schallquelle entstehen.

Die Bassblähungen entstehen aber durch Raumeinflüsse.

Neben der Kissen/Absorberlösung gibt es noch den "Rundumschlag" mit einer "DBA"-Lösung:

http://www.nubert.de/downloads/ts_14-20_betrachtungen.pdf
http://www.monkeyforest.de/Page10383/Aktuell_dt/DAGA2003-Paper.PDF

"US" hier aus dem Forum hat sich sowas gebaut.
Gibt auch Threads bei AreaDVD und im nuForum dazu.

Gruss
Jochen
hausmeister
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 02. Mrz 2004, 16:01
Hast Du mal versucht L und R jeweils rechts und links von der Schrankwand (1.7 m vor Wand) aufzustellen und das Bett gegenüber? Könnte was bringen.
Pool
Stammgast
#9 erstellt: 02. Mrz 2004, 16:48
danke für die links, les ich mir gleich mal in ruhe durch

@hausmeister
da iss leider nix zu machen, da auf der einen seite der eingang und auf der anderen seite meine compiecke is.

außerdem wär das herbe viel arbeit, was sich aufgrund zeit und aufwand nur für das Eckdröhnen nich lohnen würde.

hab was LS, AV-Rack u. Bett angeht schon viel gerückt und so wie es jetzt ist es optisch perfekt.

Gruß
Brian
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lautsprecher entkoppeln oder ankoppeln
PeterSchwingi am 30.12.2003  –  Letzte Antwort am 30.12.2003  –  2 Beiträge
LS entkoppeln
Heimwerkerking am 15.10.2004  –  Letzte Antwort am 16.10.2004  –  12 Beiträge
LS "nachbarnfreundlich" entkoppeln
Don_Martin am 20.03.2004  –  Letzte Antwort am 23.10.2004  –  46 Beiträge
Lautsprecher entkoppeln.
harmin4000 am 27.09.2006  –  Letzte Antwort am 30.09.2006  –  9 Beiträge
Standl-LS An- Entkoppeln
hexmax am 03.01.2013  –  Letzte Antwort am 05.01.2013  –  9 Beiträge
Primus HCS (auf 70 cm Ständer) ankoppeln/entkoppeln!
clooneytooney am 03.12.2011  –  Letzte Antwort am 10.12.2011  –  2 Beiträge
regallautsprecher entkoppeln?
audio-gerbil am 03.07.2004  –  Letzte Antwort am 05.07.2004  –  2 Beiträge
Ankoppeln - Abkoppeln?
Unser_Karl am 19.11.2015  –  Letzte Antwort am 20.11.2015  –  8 Beiträge
ankoppeln und / oder abkoppeln? Blicke nicht durch...
Oceanblue am 02.05.2005  –  Letzte Antwort am 02.05.2005  –  3 Beiträge
Boxen entkoppeln
Esuldur666 am 05.04.2012  –  Letzte Antwort am 08.04.2012  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 113 )
  • Neuestes MitgliedXxPia1xX
  • Gesamtzahl an Themen1.345.644
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.079