Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Leistung von Lautsprechern

+A -A
Autor
Beitrag
jo-sbg
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 27. Mrz 2004, 20:31
Ich habe 3-Wege Boxen mit einer angegebenen Belastung von 150 Watt(RMS)/400 Watt (max) - 92db.
Dazu einen Verstärker mit 100 Watt.

Jetzt meine Frage und zwar kann ich mit diesen Komponenten die Boxen "verheizen"?

ich frage weil ich vorhabe die Anlage für eine Party zu verwenden und ich möchte keine böse Überraschung erleben
--------
Habe die Frage schonb mal in einem andreren Forum gestellt (in einem nicht Hifi spezifischen)

und habe als antwort unter anderem diesen Link erhalten.

http://www.orbid-sound.de/

dort auf "HiFi-Boxen-Praxis".


Ich hab mir den Artikel auch durchgelesen, aber jetzt bin ich noch ein bischen verwirter als zuvor, obwohl ich auch auf meine Boxen wegen der 92db stolz bin!!!

Kann mich, jemand der sich auskennt aufklären, wie es nun in der Praxis mit den Boxenzahlen (Watt (RMS) und Watt (max)) und auch die db Angabe, und den Verstärker-Leistungen aussieht?


Ich hoffe, dass einer von Euch bei meinem Text mitkommt und mir vielleicht auch weiterhelfen kann.

thx
Jo
ThirdEye
Stammgast
#2 erstellt: 27. Mrz 2004, 21:20
auf eine dB-Angabe wäre ich nicht stolz, das heißt nur, dass die boxen mit gleicher leistung lauter spielen. wenn man wirkungsgradschwächere boxen hat, dreht man einfach am verstärker lauter.
zu deinem watt-problem: solange die angaben seriös sind, sehe ich da kein problem. sind die 100w des verstärkers die rms-leistung? boxen werden eher durch zu schwache als durch zu starke verstärker zerstört, da der schwächere schneller clippt und im schlimmsten fall rechtecksignale sendet --> der tod für die chassis
Epsilon
Inventar
#3 erstellt: 27. Mrz 2004, 22:01
Und der Verstärker clippt eben noch schneller, wenn die Boxen einen geringen Wirkungsgrad haben, da man eben bei solchen wesenlich mehr Leistung benötigt! Es ist ein Unterschied, ob eine Box 85 oder 95 db hat. Was auf der Seite von Orbid Sound dazu geschrieben wird, ist nicht falsch, allerdings wird es doch sehr breitgetreten, da es zu deren Vermarktung gehört.

Es kommt eben darauf an, welche Lautstärken man benötigt. Mit Hifi-Lautsprechern wird man keine grosse Halle beschallen können. Für eine Party im Wohnhaus sollten gute Hifi-Boxen reichen.

Gruss Karsten
raw
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 27. Mrz 2004, 22:50
Hi

schau mal im HiFi-Wissen hier im Forum vorbei!

(oder klick auf den Link in meiner Signatur)

Dort steht alles sehr gut formuliert und ausfürlich.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Dumme Frage (Boxen kaputt Wattleistung zu hoch) ?
Tom2k am 18.05.2008  –  Letzte Antwort am 10.08.2008  –  20 Beiträge
JBL ES 100 und eine Frage
mirtor am 27.09.2008  –  Letzte Antwort am 17.05.2013  –  13 Beiträge
Watt-von-bis-Angaben von Lautsprechern
weise-eule am 17.05.2007  –  Letzte Antwort am 20.05.2007  –  10 Beiträge
Leistung für Party?????
Blueskymd am 22.09.2003  –  Letzte Antwort am 23.09.2003  –  13 Beiträge
Hochtöner neo3pdr für Verstärker mit 85 Watt Nenn geeignet?
wsrw am 08.04.2004  –  Letzte Antwort am 15.04.2004  –  3 Beiträge
2x 70 Watt-Verstärker an 60 Watt-Lautsprecher?
Flipside77 am 17.11.2016  –  Letzte Antwort am 18.11.2016  –  17 Beiträge
Thema: Frage zu Verstärkereinstellung [Bass] mit diesen Boxen
StevenMe am 30.08.2003  –  Letzte Antwort am 11.09.2003  –  3 Beiträge
Frage bezüglich lautsprecher und Anlage
mildi am 05.03.2004  –  Letzte Antwort am 05.03.2004  –  2 Beiträge
Funktioniert dieser Verstärker mit diesen Boxen?
ultramizer am 15.11.2011  –  Letzte Antwort am 01.12.2011  –  11 Beiträge
300 watt subwoofer an 280 watt anlage
MGinio am 11.01.2010  –  Letzte Antwort am 13.01.2010  –  44 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 163 )
  • Neuestes MitgliedUrsin81
  • Gesamtzahl an Themen1.344.960
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.655