Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Umfrage
Wie habt ihr euere Canton RC-L eingestellt?
1. Raum=<20m² : Alle RC-1 Regler auf Null (14.3 %, 3 Stimmen)
2. Raum=<20m² : Bass Regler +1 Stufe (9.5 %, 2 Stimmen)
3. Raum=<20m² : Bass Regler +2 Stufe (0 %, 0 Stimmen)
4. Raum=<20m² : Habe eine andere Einstellung (9.5 %, 2 Stimmen)
5. Raum=>20m² : Alle RC-1 Regler auf Null (33.3 %, 7 Stimmen)
6. Raum=>20m² : Bass Regler +1 Stufe (0 %, 0 Stimmen)
7. Raum=>20m² : Bass Regler +2 Stufe (4.8 %, 1 Stimmen)
8. Raum=>20m² : Habe eine andere Einstellung (28.6 %, 6 Stimmen)
(Zum Abstimmen müssen Sie eingeloggt sein)

Wie habt ihr euere Canton RC-L eingestellt?

+A -A
Autor
Beitrag
Torsten_Adam
Inventar
#1 erstellt: 07. Apr 2004, 03:55
Hallo
Ich habe in letzter Zeit öfters über die Unsicherheit, bei der Handhabung des RC-1 Moduls, gelesen.
Deshalb möchte ich alle Besitzer der Canton RC-L aufrufen, sich zu outen. Welche Erfahrungen habt ihr mit der Einstellung des RC-1 Modul und welche Auswirkungen hatten die verschiedenen Einstellungen?
UweM
Moderator
#2 erstellt: 07. Apr 2004, 07:39
Meiner Erfahrung nach ist es nicht Möglich, von der Raumgröße auf die Basswiedergabe zu schließen. Bei mehreren Umzügen hatte ich das größte Dröhnproblem ausgerechnet im größten Raum.

Grüße,

Uwe
Torsten_Adam
Inventar
#3 erstellt: 08. Apr 2004, 02:31
Hallo
So war es auch nicht gemeint.
Es ist doch interessant wie die RC-L Besitzer ihre Box eingestellt haben, in der Abhängigkeit von dem Raum. Die anderen Faktoren konnte ich nicht in einer Umfrage einbringen. Daher wäre es natürlich schon interessant zu wissen, stehen diese LS frei usw.. Bitte beschreibt eure Besonderheiten der LS Aufstellung.
Bassy
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 08. Apr 2004, 06:02
Hallo

Bei mir steht am RC-1 Modul alles auf neutral.
Ein Lautsprecher steht bei mir auch etwas zu nahe an der Zimmerecke, deshalb dröhn es manchmal.
Ich muss an der Aufstellung noch etwas ändern habe die Lautsprecher auch erst einen Monat, bin sozusagen immer noch bei testen.

Gruß

Bassy
Suby
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 08. Apr 2004, 17:20
Hallo Torsten !!!
Ich habe einen Harman AVR 4550 mit den RC-L ohne die RC-1 Unit im Betrieb !!! Ich habe einen Raum mit nur ca. 18qm deshalb habe ich auch keinen so guten Bass im Zimmer(ich glaube die Teile sind einfach zu klein für mein Zimmer)!!!
wenn man da im Stiegenhaus ist und die Dinger voll aufdreht dann klingt es schon wie aus einen Subwoofer (aber im Zimmer) !!!
Esche
Inventar
#6 erstellt: 08. Apr 2004, 17:33
tag rcl freunde

hab meine schon seit 98 in zwei unterschiedlichen räumen betrieben.
raum 1: 12.5 qm, hatte starke bassüberhöhung, also auf zweite minusstellung. höhen unverändert.
bass nur bei leisen bis mittleren lautstärken neutral.

raum 2: 25 qm, lautsprecher ca. 25 cm von rückwand, 50 cm von seitenwand gestellt. regler im bass trotzdem auf zweite minusstellung gestellt. endlich trockener bass, auch bei größeren lautstärken.
Wurde noch besser durch bi-amping.

grüße
Evangelos*
Stammgast
#7 erstellt: 08. Apr 2004, 20:33
Hallo zusammen,

ich habe auch die Regler auf neutral stehen. Bis gestern hatte ich noch einen anderen Verstärker ( Denon PMA 700 V)bei dem die Boxen auch bei manchen Frequenzen ein leichtes Dröhnen von sich gaben.
Mit dem neuen Verstärker ist dieses Dröhnen nun kpl. weg.
Demnach liegt es sicherlich nicht nur an der Raumakustik, sondern auch an der angeschlossenen Elektronik.

liebe Grüße

Evangelos
Thiuda
Inventar
#8 erstellt: 09. Apr 2004, 01:10
Die Umfrage ist absolut sinnlos!


Es hängt nicht im geringsten von der Raumgröße ab!!!

Wie die höhen klingen, die man mit der RC Unit einstellen kann, liegt hauptsäclich an der Einrichtung des Raumes, viel Stoff etc. oder nur kahle Wände... (Poröse Absorber etc.)


Der Bassbereich wird hauptsächlich von den Materialien des Raumes sowie den Raummaßen, also den Verhältnissen von Länge/Breite/Höhe.

So können 2 Räume mit 20qm komplett verschieden sein, in dem einen kann es ohne ende dröhnen, der andere klingt im Bassbereich auserordentlich präzise. So müssen beide Personen, obwohl die Räume ein ähnliches Maß haben, eine grundauf verschiedene Einstellung vornehmen!

M.f.G. Draic-Kin
Torsten_Adam
Inventar
#9 erstellt: 09. Apr 2004, 02:08
Hallo
Was aber sich einbisschen heraus kristalisiert, ist doch das die meisten ihre Einstellung auf Neutral stehen haben, also auch auf das RC-1 Modul verzichten könnten. Bei mir bin ich noch nicht so sicher, meine RC-L sind jetzt eine Woche alt und sie scheinen (bitte nicht lachen) fasttäglich an Bass hinzu zu gewinnen (ohne das ich irgendwas am Receiver verstelle oder anders wo). Eine CD die ich also in letzter Zeit wieder öfters höre ist Brothers of Arms.

Ich glaube langsam die RC-L sind besser als ihr Ruf.
Thiuda
Inventar
#10 erstellt: 09. Apr 2004, 02:27
Selbst in der neutralen Einstellung verändert die RC-Unit den Klang, also könnten selbst ale Leute die alles auf 0 stehen haben nicht auf die Blackbox verzichten!
Torsten_Adam
Inventar
#11 erstellt: 09. Apr 2004, 04:49
Hallo
Auch wenn du wieder etws zu meckern hast, ich habe eben gerade das Modul abgestöpselt und es war kein Unterschied.
Was ist jetzt passiert?
magnum
Stammgast
#12 erstellt: 09. Apr 2004, 06:56

Selbst in der neutralen Einstellung verändert die RC-Unit den Klang, also könnten selbst ale Leute die alles auf 0 stehen haben nicht auf die Blackbox verzichten!



.... absolute Zustimmung.

/magnum
Torsten_Adam
Inventar
#13 erstellt: 09. Apr 2004, 07:25


Selbst in der neutralen Einstellung verändert die RC-Unit den Klang, also könnten selbst ale Leute die alles auf 0 stehen haben nicht auf die Blackbox verzichten!



.... absolute Zustimmung.

/magnum



Aber es verändert sich bei mir nichts!
Was mache ich falsch?
deadly_dan
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 09. Apr 2004, 12:08
@torsten

vielleicht wird das signal bei dir gar nicht bearbeitet...mach doch noch mal nen check od die RC-1 richtig verkabelt ist.

die unterschiede ob mit oder ohne unit sind bei mir gravierend, auch in der 0-stellung der regler

mfg
Torsten_Adam
Inventar
#15 erstellt: 09. Apr 2004, 19:50
Hallo
Anschlüsse sind in Ordnung!
Wenn ich den BassBereich erhöhe, wird der Bass körperlich spürbar. Also das Modul funktioniert. Es macht bei mir wirklich keinen Unterschied, ob Nullstellung bzw. Modul komplett ab gekoppelt. Hmmm?
Habe aber auch richtige Arbeiten zur Ausrichtung der LS vorgenommen, halbe Wohnzimmer umgestellt! Zum Leidwesen meiner Frau, habe aber ihr zu Liebe einige Eingeständnisse machen müssen. Die RC-L dürfen nicht zu nahe an Wänden stehen, Zimmerwand oder Möbelwand, dann entfalten sie richtige Bässe. Bei mir stehen sie auch nicht auf den Spikes.
brause
Inventar
#16 erstellt: 17. Apr 2004, 23:42
moin ...

zimmer ca. 22 qm ...

sound aus pre-out sony str-db 1080qs in die "blackbox"

bass auf 0
höhen auf -1

von "blackbox" in alesis ra-500 und ab in die cantons .

fazit ... ich bin sehr zu frieden .

die einstellung "bass" kann ich nicht in den plus-bereich drehen weil sonst die möbel wandern
ausserdem bellt dann mein hund
die höhen habe ich auf -1 weil der alesis amp nur verstärkt und den sound nicht "weichspühlt"

aber schon töfte ... wenn die nachbarn erst anschellen und meckern und dann doch mal hören wollen

hat vielleicht jemand das control-unit der rc-l über ...weil er es nicht anschliessen kann oder will ?

danke

.
brause
Inventar
#17 erstellt: 17. Apr 2004, 23:51
moin ....


Hallo
Was aber sich einbisschen heraus kristalisiert, ist doch das die meisten ihre Einstellung auf Neutral stehen haben, also auch auf das RC-1 Modul verzichten könnten. Bei mir bin ich noch nicht so sicher, meine RC-L sind jetzt eine Woche alt und sie scheinen (bitte nicht lachen) fasttäglich an Bass hinzu zu gewinnen (ohne das ich irgendwas am Receiver verstelle oder anders wo). Eine CD die ich also in letzter Zeit wieder öfters höre ist Brothers of Arms.

Ich glaube langsam die RC-L sind besser als ihr Ruf.


da braucht niemand lachen ... das kann ich bestätigen ...
ich habe auch eine stetige "klangsteigerung" bemerkt ... die sich aber nach ca. 2 wochen dann eingestellt hat .
meine anlage ist immer an daher kann das bei dem einen oder anderen etwas länger dauern.

dire straits kommen auf den teilen einfach nur supergeil .
"sultans of swing" oder auch "private investigations" ...einfach sahne

das einzigste was ich zu bemängeln habe ist ... das sie einem nicht sofort die richtige frau mitliefern (die nicht immer meckert .."aahhh so laut" )

.


[Beitrag von brause am 17. Apr 2004, 23:52 bearbeitet]
Torsten_Adam
Inventar
#18 erstellt: 18. Apr 2004, 09:23
Mit der Frau ist das schon schwierig!
Ich muss meine umfunieren!
brause
Inventar
#19 erstellt: 18. Apr 2004, 09:29
moin ...


Mit der Frau ist das schon schwierig!
Ich muss meine umfunieren! :(


was ... deine frau ...?
hat die keine garantie mehr ??


.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Eingedrückter Tieftöner Canton Ergo RC-L
triple-frog am 11.07.2008  –  Letzte Antwort am 14.07.2008  –  10 Beiträge
Canton RC-L 3OHM?
Apigale am 24.05.2008  –  Letzte Antwort am 25.05.2008  –  3 Beiträge
canton ergo rc-l
Hannibalor am 01.05.2007  –  Letzte Antwort am 02.05.2007  –  10 Beiträge
Canton RC-L
IN__FLAMES am 25.07.2010  –  Letzte Antwort am 26.07.2010  –  4 Beiträge
Canton RC-L oder Heco Argon 70
Hififreund am 19.06.2003  –  Letzte Antwort am 22.02.2004  –  32 Beiträge
BI - Wiring an RC - L
baerchen2304 am 14.03.2004  –  Letzte Antwort am 23.03.2004  –  9 Beiträge
Canton RC-L und Lieblingssound ?
brause am 18.04.2004  –  Letzte Antwort am 20.04.2004  –  10 Beiträge
Canton RC-L und Metal
SHMetty am 06.06.2004  –  Letzte Antwort am 07.06.2004  –  10 Beiträge
Canton RC-l und Abdeckung
tobi0815 am 26.09.2004  –  Letzte Antwort am 28.09.2004  –  20 Beiträge
Canton RC-L - Control Unit
jok am 21.12.2005  –  Letzte Antwort am 22.12.2005  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Alesis
  • Harman-Kardon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 89 )
  • Neuestes Mitgliedgrutzi_elvis
  • Gesamtzahl an Themen1.345.993
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.239