Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


PA - Lautsprecher

+A -A
Autor
Beitrag
impact99999
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 07. Apr 2004, 08:21
Hallo !

Ich bin bei einer kleinen öffentlichen Party für die Beschallung zuständig. Subwoofer ist vorhanden, der Mittel-Hochton kommt aber noch aus ungeeigneten HomeHifi-Böxchen. Bei hohen Lautstärken hört man nur noch das Hochtonzischen und den Bass - Mitten sind fehlanzeige....


Deswegen brauch ich günstige und schalldruckstarke Mittel-Hochtoneinheiten. Ausgeben kann ich pro Box (2 werden gebraucht) leider nur 100 Euro.


Also lieber was selber bauen (z.b mit dem Eminence Hochton-Horn für 25 Euro aus der neuen Klang und Ton (oder wars HH ??)), oder auf billige Fertigboxen ausweichen ?

Interessant wären z.b McGee und Ravemaster. Habe öfters gehört das die besser als ihr Ruf sein sollen......

Dieser Anbieter scheint z.B Ahnung von der Materie zu haben:
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=3807685789&category=12920

Was haltet ihr von seinem Angebot ?
manu86
Stammgast
#2 erstellt: 07. Apr 2004, 14:28
Hallo!!

Ich kann dir jetzt nicht direkt einen Tipp geben was genau, aber von Raveland oder sonstigen Billigprodukten würde ich dir auf jeden Fall abraten.
Hab mir solche Raveland Boxen für den Partykeller gekauft. Von Hifi kann man da echt nicht reden... Die sind nur laut, aber unangenehm laut. Diese Hörner klingen sehr aufdringlich und von Klangtreue ist nicht im Entferntesten zu reden...
Naja aber nach Absenkung des 2,4 kHz-Bandes am Equalizer kann man sie zur Not auch anhören

Gruß
Manuel
impact99999
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 07. Apr 2004, 15:22
Das ist ja das Gute:

Hab ein Einmess-Mikro, Software und nen Equalizer....
Leider hat der natürlich keine 100 Bänder ....

Aber gut - klar das es besser ist wenn man den Frequenzgang nicht "vergewaltigen" muß damit sichs besser anhört....

Wie siehts mit den anderen Marken aus ?
McGee,Senon, Conrad-Zeugs, www.pollin.de - Zeugs, etc. ?

Danke übrigens für Deine Antwort

Und was ist z.B damit:
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=12920&item=3807404472&ssPageName=STRK:MEBWA:IT
Da noch nen Superhochtöner dran,ggF absenken und feddich....

Nochwas:

gibts eigentlich MP3-Abspielproggis mit integriertem param. Equalizer ? Wär äußerst praktisch !


[Beitrag von impact99999 am 07. Apr 2004, 15:23 bearbeitet]
Patrick
Stammgast
#4 erstellt: 07. Apr 2004, 17:34
Wie oft brauchst du die Anlage? Wenn es nur 2-3 mal im Jahr ist, ist es wahrscheinlich eine bessere Idee das Zeug für die Veranstaltung zu mieten.

Parametrische EQs gibt soweit ich weiß nur als Plugins, eingbaut hab ich noch keinen gesehen.
impact99999
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 07. Apr 2004, 18:19
Nich so mega-oft. So alle 2 bis 3 Monate...

Ist aber auch mein Hobby - und die ganzen anderen Mitveranstalter wollen quasi garnix ausgeben, deswegen fällt leihen flach.

Wenns klanglich nicht wirklich übel ist will ich mir die Dinger vielleicht auch ins Zimmer stellen zwischen den Partys.

Für welche Progs gibts denn die Plug-Ins und wo bekomm ich die her ?

Was haltet ihr denn vom großen Breitbänder in meinem letzten Posting ?
Dragonsage
Inventar
#6 erstellt: 07. Apr 2004, 19:52
Echte Partyboxen (hat aber wirklich wenig mit HiFi zu tun, maß aber bei einer Party auch nicht, oder) kannst Du auch von Reloop haben.

Schau mal hier http://www.klingklang-starposter.de unter DJ Equipment.

Gruß DS
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Front-BR und getrennte Mittel/hochton-Volumen
HerrBolsch am 20.07.2004  –  Letzte Antwort am 20.07.2004  –  3 Beiträge
Sind die Mittel/Hochtöner Defekt?
Scretchy am 04.10.2008  –  Letzte Antwort am 05.10.2008  –  2 Beiträge
Lautsprecher für 80 Euro
Nightwish_222 am 25.05.2007  –  Letzte Antwort am 26.05.2007  –  8 Beiträge
3-Wege-Box: Mittel- und Tiefton-Lautsprecher gleich groß?
Artchi am 30.03.2015  –  Letzte Antwort am 31.03.2015  –  11 Beiträge
Bi-Amping gut für Mittel-Hochton ?
Klangfreak am 15.10.2015  –  Letzte Antwort am 15.10.2015  –  2 Beiträge
Lautsprecher unter 100 Euro
dmnfrkh am 18.10.2005  –  Letzte Antwort am 19.11.2005  –  79 Beiträge
Kratzen bei hohen Lautstärken
THEREALLEIMI am 24.05.2008  –  Letzte Antwort am 24.05.2008  –  5 Beiträge
Überlastungsschutz bei Hochton-Kalotten?
Dualist am 29.01.2005  –  Letzte Antwort am 30.01.2005  –  4 Beiträge
Günstige Pa Boxen für Hifi!
bollerman12 am 25.06.2006  –  Letzte Antwort am 27.06.2006  –  4 Beiträge
Party Beschallung, draußen
Wholefish am 01.07.2003  –  Letzte Antwort am 06.07.2003  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 9 )
  • Neuestes Mitgliedklausherrda
  • Gesamtzahl an Themen1.345.197
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.805