Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Confidence C1 für Contour S 1.4 ?..

+A -A
Autor
Beitrag
Sargnagel
Stammgast
#1 erstellt: 16. Apr 2004, 06:21
Hallo Hifi-Freunde,

ich betreibe die Dynaudio Contour S 1.4 mit großer Zufriedenheit, denke aber schon wieder über eine Aufrüstung auf die Confidence C1 nach. Mich interessieren Erfahrungsberichte von Usern, die beide Lautsprecher im direkten Vergleich hören konnten, bzw. die C1 oder S1.4 besitzen.

Problematisch wird es in meinem Raum mit der Aufstellung, da ich leider nur etwa 20 cm Abstand zur Rückwand herausholen kann und die rückseitige Abstrahlung über den Bassreflexkanal zu Schwierigkeiten führen könnte. Dies gilt für beide Lautsprecher, wobei die C1 im Bassbereich der Contour S1.4 noch überlegen sein soll. Ich bin eher der Typ "Leisehörer", daher interessiert es mich, in welcher Form dieser Nachteil mit der wandnahen Aufstellung von Wichtigkeit ist. Bei meiner S1.4 habe ich einen Abstand von 30cm, der auch bei höheren Lautstärken noch erträglich ist. Durch die größere Bautiefe der C1 würde sich dieser Abstand jedoch auf etwa 20cm verringern. Weiter nach vorne rücken kann ich die LS nicht, da sie dann in die Eingangstür hineinragen.

Der Preis spielt selbstverständlich eine nicht unwesentliche Rolle, die C1 ist pro Paar immerhin doppelt so teuer wie meine Contour S1.4, aber ist sie den gewaltigen Mehrpreis auch wert? Betrieben werden die LS übrigens vom Accuphase E-408.

Ein persönlicher Hörtest in den eigenen vier Wänden wird natürlich folgen, aber über Eure Meinungen würde ich mich freuen.

Viele Grüße
Peter
Sargnagel
Stammgast
#2 erstellt: 17. Apr 2004, 08:22
Das kann ich doch kaum glauben ! Keiner kann etwas zur C1 schreiben?

Hmmmmh........

Gruß
Peter
vgapsycho
Stammgast
#3 erstellt: 18. Apr 2004, 10:05
Hallo Peter,

vorweg: die C1 kenne ich nicht.
Aber so wie bei Dir die 1.4 aufgestellt ist, schöpft sie ihr Potential bei weitem nicht aus. Ich vermute, daß die C1 ähnliche Ansprüche an die Aufstellung stellt wie die 1.4. Also wirst Du bei gleicher Aufstellung die C1 auch nicht voll "auskosten" können. Dafür so viel mehr investieren?

Bei mir steht die 1.4 normalerweise ca 45cm von der Rückwand entfernt. Der linke LS hat viel Platz zu beiden Seiten, der rechte LS hat einen Seitenabstand von ca. 60cm zur rechten Wand. Die Eckaufstellung rechts führt zu einem leicht schwammigen/wummerigen Bass und die Ortbarkeit der Instrumente leidet.
Ganz anders, wenn die LS von der Rückwand nach vorn gestellt werden auf einen Wandabstand von 100-120cm. Es wummert und dröhnt nicht, der Bass ist klar und präzise und das "Bühnenbild" stimmt jetzt auch.

Ich würde mir an Deiner Stelle genau überlegen, ob es sich lohnt bei einer nicht optimalen Aufstellung so viel Geld hinzulegen. Wenn Du allerdings so wie ich die LS zumindest zeitweise richtig aufstellen kannst, spricht zumindest nichts dagegen mal den Hörtest zu machen.

Gruß
Gerald
Sargnagel
Stammgast
#4 erstellt: 19. Apr 2004, 06:19
Hallo Gerald,

genau so habe ich es schon vermutet. Ich denke, der Abstand zur Rückwand ist mit momentan 30 cm bei meiner S 1.4 hart an der Grenze des guten ( dröhnfreien ) Klanges. Eine C1 würde wohl aufgrund des stärkeren Tieftöners wesentlich empfindlicher reagieren. Ich höre allerdings überwiegend bei Zimmerlautstärke, da dürfte sich die rückseitige Öffnung nicht zu schwerwiegend auswirken. Hier setzt dann wieder meine Überlegung an....

Gruß
Peter
RalBer
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 01. Mai 2004, 12:53
Hallo Peter,

Ich habe mit einem Freund vor 2 Wochen die S1.4 im Vergleich mit der C1 und der Special 25 gehört.

Der Freund hört ebenfalls hauptsächlich leise und fast ausschließlich Klassik.

Als Verstärker war der e-530 angeschlossen, CD-Player DP55 V

Sowohl die 25 als auch die C1 hoben sich deutlich in punkto Auflösung, Bühnenabbildung und "Natürlichkeit" der Instrumente von der S1.4 ab.

Dabei haben wir die Special 25 beide als deutlich besser im Vergleich zur C1 empfunden. Da die Special 25 um 1000 Euro billiger als die C1 ist Würde ich die beiden unbedingt mir im Vergleich anhören.

Für die Dynaudio gibt es prima Ständer . Kannst Du damit nicht den Wandabstand besser hinkriegen ?
Sargnagel
Stammgast
#6 erstellt: 02. Mai 2004, 15:17
Hallo RalBer,

ich habe gerade in einem anderen Lautsprecher-Thread ( ...Burmester-Erfahrungen...) von meinen Wochenenderlebnissen mit einer Burmester 995 MK II berichtet. Erstaunlicherweise konnte dieser so hoch gelobte und von mir wegen seiner fantastischen optischen Erscheinung ausgewählte Wandler in meinem Hörraum keinen Stich gegen meine Contour S 1.4 machen. Auch die Confidence C1 hatte ich davor schon zu Hause und sie spielte gut, wie eigentlich alle bei mir jemals anwesenden Dynaudios. Der Klang erschien geringfügig offener als bei meiner Contour. Leider wollte sich meine Frau nun überhaupt nicht mit dem Design der C1 abfinden( die große aufgesetzte MDF-Schallwand fand sie schrecklich hässlich ! ), so konnte ich mir ausführlichere Höreindrücke ersparen.

Die Special 25 wollte ich auch schon testen, sie war nur momentan leider nicht verfügbar. Laut meinem Händler stellt die 25er einen absoluten Spasslautsprecher dar, der alle Musik-Richtungen beherrscht. Die C1 hatte er als präziseren und ehrlicheren Wandler bezeichnet, was ich durchaus bestätigen kann. Hoffentlich wird ein Test der Special 25 bald möglich werden.

Den Wandabstand ( zur Rückwand ) kann ich leider nicht mehr vergrößern, da dann auf der einen Seite die Eingangstür verbaut wäre. Ich bekomme so maximal 30 cm hin, je nach Boxentiefe. Die große rückseitige Bassreflexöffnung der 25 könnte somit zum Problem werden. Zu den Seitenwänden ist jedoch genügend Abstand gegeben ( > 1,00 m ).

Gruß
Peter
wopper_uk
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 16. Mai 2004, 07:12
Hallo Peter,
ich habe gerade einen Intensivtest Contour S1.4, SE 25 und C1 hinter mir. Hier meine persönlichen Eindrücke:
S1.4: Sehr schöne Box, die ich, wenn ich die anderen nicht gehört hätte, sicher mit großer Zufriedenheit gekauft hätte.
SE25: Spassbox ist sicher eine treffende Einschätzung. Mir persönlich war sie zu bassig und bot mir zu wenig Auflösung.
C1: Für mich absolut die beste Box. Sehr, sehr schöne Auflösung, Ortbarkeit usw. Eine Box für die Insel. Vor allem Stimmen werden wunderbar frei.
Wie gesagt, rein persönliche Einschätzung. Die C1 in Ahorn ist bestellt.
Viele Grüße
Uwe
frauenrudern
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 25. Aug 2011, 22:24
Und? Wie sind die Erfahrungen mit der C1? Glückwunsch zum Kauf. Ich hab sie mal in einer Vorführung von Dynaudio an einer NAD-Master-Kette gehört, und zumindest in dem fast würfelförmigen (!) Hörraum gefiel mir die C1 sogar noch besser als die große C4. Homogener und bessere Ortung.

Viele Grüße

Rainer


[Beitrag von frauenrudern am 25. Aug 2011, 22:25 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
storchi07's neue dynaudio confidence c1
storchi07 am 08.03.2008  –  Letzte Antwort am 10.12.2009  –  370 Beiträge
Dynaudio Contour S 1.4 / Dämpfer
ollixx am 17.11.2014  –  Letzte Antwort am 17.11.2014  –  7 Beiträge
Dynaudio Contour S 1.4 - passender AV Verstärker
schuchiaust am 04.11.2012  –  Letzte Antwort am 06.11.2012  –  8 Beiträge
An Kenner der Contour S 1.4
mano am 05.12.2003  –  Letzte Antwort am 05.12.2003  –  4 Beiträge
dynaudio focus 140 <-> confidence c1
storchi07 am 21.04.2007  –  Letzte Antwort am 22.04.2007  –  10 Beiträge
Dynaudio Focus 140 vs Contour 1.4
Papa_San am 18.10.2015  –  Letzte Antwort am 11.02.2016  –  17 Beiträge
bestellt Dynaudio Contour 1.4
Congiero am 09.02.2011  –  Letzte Antwort am 09.02.2011  –  3 Beiträge
Guarneri, Refernce 201 oder Confidence C1
Gimli am 22.11.2003  –  Letzte Antwort am 13.01.2004  –  3 Beiträge
Dynaudio Contour S 1.4 mit Sub ?
Sargnagel am 13.03.2005  –  Letzte Antwort am 13.03.2005  –  2 Beiträge
Dynaudio Confidence 3 gegen Contour 1.3
highendig am 11.10.2007  –  Letzte Antwort am 06.04.2015  –  29 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Accuphase
  • Dynaudio

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 109 )
  • Neuestes MitgliedSirHiuc
  • Gesamtzahl an Themen1.345.457
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.665.850