Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Fragen zu MBL 301

+A -A
Autor
Beitrag
HarryLobster
Neuling
#1 erstellt: 24. Apr 2004, 07:53
Ich habe ein Lautsprecherpaar "MBL 301" von MBL-Akustikgeräte geerbt". Ich finde im Internet aber rein gar nichts darüber. Ich weiss nur, dass diese mal ziemlich teuer gewesen sein müssen. Sehen gut aus und klingen 1A. Trotzdem will ich sie verkaufen und mir fehlen einfach Infos als Verkaufsargumente. (Alter, Originalpreis, technische Daten, Links auf Testseiten, etc.) Gibt es hier jemanden, der diese Teile kennt und mir netterweise ein paar Infos zukommen lassen könnte ?
ThirdEye
Stammgast
#2 erstellt: 24. Apr 2004, 11:51
A_cappella_User
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 30. Apr 2004, 09:21
Hi Harry

Habe selber noch ein Paar als 2.Lautsprecher.
Chassis HT/MT Dynaudio, TT mit Doppelschwingspule , Transmissionline
Haben zwischen 1989-1993 7000 bis 8000 DM gekostet.
Heutiger Wert ca. 750 E

Mail mal an MBL Berlin, die werden dir sicher weiterhelfen.

Ein Freund von mir hätte glaub ich auch interesse!!


Gruß Christian
me_flay
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 05. Jun 2004, 13:19
Ich hätte übrigens auch Interesse, vorausgesetzt natürlich, schwarz, Top Zustand... poste doch mal wenn sich dein Verkaufsanliegen konkretisiert hat, zumindest wenn du nicht anstrebst sie über Ebay zu veräußern...

Gruß,
Nils
wupneu44
Neuling
#5 erstellt: 14. Jun 2004, 16:10

Ich hätte übrigens auch Interesse, vorausgesetzt natürlich, schwarz, Top Zustand... poste doch mal wenn sich dein Verkaufsanliegen konkretisiert hat, zumindest wenn du nicht anstrebst sie über Ebay zu veräußern...

Gruß,
Nils
wupneu44
Neuling
#6 erstellt: 14. Jun 2004, 16:11
Hallo Nils, besteht immer noch Interesse an den MBL 301 BL Standlautsprechern? Ich habe 2 schwarze sehr gut erhaltene (keine Kratzer, Beschädigungen o.ä.) MBL 301 BL zu verkaufen. Gebe die Dinger nur an Liebhaber ab, da sie noch einen super Klang haben. Bei Interesse bitte kurze email mit Fragen ob Foto etc. Viele Grüsse JN
Michael-Otto
Stammgast
#7 erstellt: 14. Jun 2004, 17:07
Hallo Harry,

hier ein paar Daten.
Quelle: MBL Prospekt

Stand-Monitorlautsprecher MBL301
Die außergewöhnlichen Erfolge mit dem Monitorlautsprecher MBL311 und dem Kleinmonitor MBL321 bestärkten unsere Akustikspezialisten, das Boxenprogramm um einen schlanken Stand-Monitorlautsprecher aufzustocken.
Rechtzeitig zur Internationalen Funkauststellung feiert die 1,14 Meter hohe und nur 20 Zentimeter breite Säule MBL301 Premiere. Die Frontwand des High-End-Lautsprechers beherbergt gleich vier Chassis: Zwei Konus-Lautsprecher kümmern sich im Zwillingsbetrieb und mit Unterstützung eines BaßreflexSchlitzes direkt über dem Boden ausschließlich um die Abstrahlung tiefer Bässe unterhalb von 120 Hertz. Über den beiden 13 Zentimeter großen Trichtern trohnen auf einer extrem stabilen Montageplatte aus vier Millimeter dickem Alu-Magnesium die Kalotten für den Mittel- und Hochtonbereich. Das Chassis-Quartett gibt den Frequenzbereich von 29 bis 45.000 Hertz wieder und sorgt trotz geringer Gehäuseabmessungen für eine erstaunliche Klangfülle.
Aufgrund der idealen Bauhöhe der Standbox strahlt das Hochton-Mittelton-Terminal des MBL301 seine Frequenzen exakt in Ohrhöhe des sitzenden Zuhörers ab und ermöglicht daher eine direkte Aufstellung des Lautsprechers auf dem Boden. Gewindebuchsen zum Einschrauben von spikes sind bereits in der Bodenplatte eingelassen. Ortbarkeit, Tiefenstaffelung und Luftigkeit verbessern sich zudem dank abgerundeter Gehäusekanten.
Den Stand-Monitorlautsprecher MBL301 gibt es serienmäßig mit schwarzer, weißer oder brauner Seidenmatt-Lackierung, verschiedene Holzausführungen gegen Aufpreis. Der extrem schalldurchlässige Stoff der abnehmbaren Frontbespannung wird passend zur jeweiligen Gehäuseversion geliefert.
Impedanz Load Matching
- oberhalb der Resonanzfrequenz linearer Impedanzgang - Strom und Spannung in Phase
- keine Zwischenspeicherung von Blindenergie - absolut sauberes Impulsverhalten
- Verstärker sehen rein ohmsche Last
- perfektes Harmonieren mit jedem Verstärker Phasen Quadratur Netzwerk
- die abgestrahlte Energie entspricht der Summe der Einzelenergien
- die einzelnen Chassis beeinflussen sich akustisch nicht gegenseitig
- klare Ortbarkeit der Tiefenstaffelung
- Räumlichkeit und losgelöstes Klangbild Dämpfung im Schnellemaximum fixiert
- im Gehäuse eingebrachtes Dämmaterial wirkt nur im Bereich des Schnellemaximums
- der Bereich des Schnellemaximums wurde errechnet und die Dämpfung direkt in dieses Feld eingebracht
- Baßreflexwege bleiben dadurch offen, trotzdem hat die Dämpfung maximale Wirkung
- eine Verschiebung des Dämmaterials im Gehäuse ist durch die Fixierung ausgeschlossen
- die Baßwiedergabe wird sehr trocken und präzise
AI/Mg-Montageplatte für HT/MT System
- 4 mm dicke Montageplatte für HT/MT verhindert Resonanzen
- HT/MT können so dicht wie möglich zusammengerückt werden (Homogenität des Klangbildes) Gehäuseausführungen
seidenmatt schwarz, seidenmatt weiß, seidenmatt br, Holzausführungen auf Anfrage gegen Aufpreis Frontbespannung: Textil, passend zur Gehäusefarbe Technische Daten
Frequenzbereich:29 Hz-45.000 Hz
Übergangsfrequenzen:120/800/4000 Hz
Baßreflexsystem:35Hz, B4-Abstimmung
Nennbelastbarkeit:50 Watt
Musikbelastbarkeit:80 Watt Impedanz: 40hm Abmessungen (BxHxT): 20cmx114cmx25cm Gehäuse:20 mm MDF, allseitig verrundet asym. Chassisaufbau, keine Kantenreflexionen Gewicht:15 kg

Gruß

Michael-Otto.
me_flay
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 14. Jun 2004, 21:48
Hallo Wupp!

Klar bin ich interessiert, waren quasi meine Traumbestückung vor fast, huch, zehn Jahren... damals unerreichbar. Klaro. Melde dich bitte einfach nochmal über PM!

Gruß,
Nils
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
MBL- 101b
DrDrakken am 17.05.2007  –  Letzte Antwort am 17.05.2007  –  2 Beiträge
MBL Erfahrungen?
solanus am 23.03.2005  –  Letzte Antwort am 23.03.2005  –  3 Beiträge
Wer kennt die MBL 321
Tenzo am 25.11.2005  –  Letzte Antwort am 16.01.2009  –  5 Beiträge
Bose 301
vortox am 08.12.2012  –  Letzte Antwort am 14.01.2016  –  16 Beiträge
Bose 301
the_basemachine am 05.06.2004  –  Letzte Antwort am 06.06.2004  –  14 Beiträge
bose 301 Series 3
canton_freak am 24.05.2008  –  Letzte Antwort am 21.09.2012  –  12 Beiträge
Pioneer CS-301
made2006 am 11.12.2005  –  Letzte Antwort am 11.12.2005  –  2 Beiträge
Bose 301 Serie IV
IQ-Man am 05.12.2003  –  Letzte Antwort am 04.05.2008  –  2 Beiträge
Leistung "alte BOSE 301"
buzzy666 am 16.02.2004  –  Letzte Antwort am 18.02.2004  –  7 Beiträge
Habe zwei Lautsprecher mbl 311 geerbt, was sind die wert?
Kraftwelle am 28.02.2008  –  Letzte Antwort am 10.06.2009  –  14 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 8 )
  • Neuestes Mitgliedmark3058
  • Gesamtzahl an Themen1.344.823
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.517