Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Der Hallsaucen-Synthesizer

+A -A
Autor
Beitrag
Zweck0r
Moderator
#1 erstellt: 25. Mai 2004, 20:57
Hi,

hatte da neulich eine Idee:

man könnte zwei stark (und gleichmäßig) bündelnde Lautsprecher mit einem Paar Rundstrahler kombinieren. Die Rundstrahler werden über ein Delay angesteuert, um direkte Ortung zu verhindern und außerdem per Equalizer auf den Raum eingemessen.

Damit könnte man den (dank EQ linearen) Diffusschall getrennt regeln. Gute Stereoaufnahmen könnte man so werksgetreu anhören, bei zu "trockenen" Aufnahmen ohne Rauminformationen aber trotzdem beliebig "Pseudo-Räumlichkeit" dazumischen.

Die Vorteile lägen auf der Hand:

- linearer Direktschall mit guten Lautsprechern,
- linearer Diffusschall durch Raumentzerrung,
- keine störenden frühen Reflexionen auch bei geringem Wandabstand der Rundstrahler, weil das Delay einen großen Wandabstand simuliert,
- individuell einstellbarer Hallsaucenanteil.


Was haltet Ihr von der Idee ?

Grüße,

Zweck
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Rundstrahler & Klangsäulen
28.10.2002  –  Letzte Antwort am 14.12.2012  –  64 Beiträge
Stark bündelnde günstige Passiv-Lautsprecher gesucht
HDMANN am 28.01.2008  –  Letzte Antwort am 29.01.2008  –  7 Beiträge
High End Rundstrahler von "Klang und Kunst"
ochse am 12.03.2007  –  Letzte Antwort am 13.03.2007  –  6 Beiträge
Rundstrahler / viel gelesen und doch nichts verstanden
Andreas_K. am 27.06.2006  –  Letzte Antwort am 01.07.2006  –  4 Beiträge
Equalizer?
möpper am 11.06.2004  –  Letzte Antwort am 11.06.2004  –  11 Beiträge
Achtung: Gute Stereo Boxen welche man auch zu einem 5.1 Set erweitern kann
aero1 am 15.01.2006  –  Letzte Antwort am 16.01.2006  –  12 Beiträge
Beratung zu Surround Lautsprecher.
Stigmata666 am 14.11.2006  –  Letzte Antwort am 14.11.2006  –  2 Beiträge
BOSE Acoustimass 5 kombinieren?
kostja am 12.09.2006  –  Letzte Antwort am 15.09.2006  –  3 Beiträge
Kann man meine Lautsprecher identifizieren
r0bb am 14.05.2013  –  Letzte Antwort am 16.05.2013  –  2 Beiträge
Wie könnte man Kompaktlautsprecher selber magnetisch abschirmen?
Stephan200TD am 10.01.2009  –  Letzte Antwort am 12.01.2009  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedserge1857
  • Gesamtzahl an Themen1.345.662
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.422