Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Ergänzung zur Canton Ergo

+A -A
Autor
Beitrag
kmn
Neuling
#1 erstellt: 28. Mai 2004, 19:59
Hallo Leute,

ich habe meinen Qnkyo-Receiver gegen einen 5.1 DVD-Receiver ausgetaucht. Auch Onkyo. Nun weiss ich nicht welche Lautsprecher die vorhandenen Canton Ergo SC 81 DC 130/200W ergänzen könnten.
Da die Ergo schon satten Bass hat, brauche ich da überhaupt einen Subwoofer?

Anregungen nehme ich dankend entgegen.
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 28. Mai 2004, 20:28
Hallo,

ja du brauchst dann trotzdem noch einen zusätzlichen Bass für den LFE

Markus
pitt
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 28. Mai 2004, 20:52
ohne Sub. fehlt Dir was !

mfg Pitt ( nie ohne Sub.)
kmn
Neuling
#4 erstellt: 29. Mai 2004, 20:14
Leute,

nochmal die Frage war

Mit welchen Lautsprechern die vorhandenen Canton Ergo SC 81 DC 130/200W ergänzen könnte.
Mister_Two
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 30. Mai 2004, 06:47
Mit LS der Ergo-Line natürlich...
kmn
Neuling
#6 erstellt: 01. Jun 2004, 21:56
Hi Markus,

was ist LFE?
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 01. Jun 2004, 22:46
Hallo,

der .1-Kanal bei z.B. 5.1
Low Frequency Effect-Channel.

Markus
Flexor
Stammgast
#8 erstellt: 02. Jun 2004, 08:27

Hallo,

der .1-Kanal bei z.B. 5.1
Low Frequency Effect-Channel.

Markus


und dieser wird bei 5.1 bzw. 7.1 (Dolby Digital, DTS) separat angesteuert, bzw. ist auf den Aufnahmen separat vorhanden. Du kannst ihn zwar auf die Fronts umlegen, geht bei einigen Receivern - aber ein Sub, bringt schon erheblich mehr, da er rein auf die tiefen Frequenzen ausgelegt ist.

LG Flexor


[Beitrag von Flexor am 02. Jun 2004, 08:28 bearbeitet]
kmn
Neuling
#9 erstellt: 02. Jun 2004, 18:58
Aha, verstehe.
Im Stereo Modus reichen die ERGO Standboxen,
aber im DTS Modus fehlt dann was Entscheidenes.
chrlook
Stammgast
#10 erstellt: 03. Jun 2004, 11:17
...auch im Stereomodus kann ein Sub etwas bringen, da viele Standboxen nicht soweit in den Frequenzkeller kommen.

Ich wollte auf meinen Sub nicht mehr verzichten...
Flexor
Stammgast
#11 erstellt: 03. Jun 2004, 11:25
Bringt allerdings nur was, wenn der Sub sich harmonisch ins Klanggeschehen einfügt.

Kann leicht vorkommen, daß er hinterherhinkt bzw. zu dröhnen anfängt. Wurde schon öfters geschrieben.

Ich kann darüber noch nicht viel sagen, hab erst seit 2 Tagen meinen Receivere. Aber das was ich bisher gehört hab (inkl. Subwoofer) gefällt mir sehr gut.

LG Flexor
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Canton ergo 690
bouler1 am 17.03.2009  –  Letzte Antwort am 13.05.2009  –  2 Beiträge
Canton Karat vs. Ergo
Saarkater am 30.10.2009  –  Letzte Antwort am 12.01.2010  –  14 Beiträge
Canton Ergo RCL??
HifiRalli am 08.07.2004  –  Letzte Antwort am 12.07.2004  –  69 Beiträge
Canton Ergo 1200 DC
I.Rolfs am 14.02.2006  –  Letzte Antwort am 17.02.2006  –  16 Beiträge
canton ergo rcl oder ergo 91dc
Baierle am 06.12.2003  –  Letzte Antwort am 12.06.2004  –  14 Beiträge
Unterscheid CANTON ERGO 900 /// Canton Ergo RC-L
Jaylo am 11.12.2004  –  Letzte Antwort am 16.12.2004  –  40 Beiträge
Abgespeckte Canton Ergo RC-A
j.e.n.s am 08.07.2007  –  Letzte Antwort am 09.07.2007  –  4 Beiträge
Canton ERGO 1002 oder 902
Nesbit am 01.02.2004  –  Letzte Antwort am 01.02.2004  –  3 Beiträge
Canton Ergo 900 oder RCL
hifi-linsi am 06.04.2005  –  Letzte Antwort am 07.04.2005  –  5 Beiträge
Canton Ergo 32 DC Kaufentscheidung?
p4dd3 am 06.10.2011  –  Letzte Antwort am 10.10.2011  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 142 )
  • Neuestes Mitgliedamaretto90
  • Gesamtzahl an Themen1.346.059
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.077