Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Umfrage
Welchen Anteil haben eure Boxen am Gesamtbudget der Anlage?
1. <10 % (1.4 %, 1 Stimmen)
2. 10-19 % (4.2 %, 3 Stimmen)
3. 20-29 % (2.8 %, 2 Stimmen)
4. 30-39 % (9.7 %, 7 Stimmen)
5. 40-49 % (13.9 %, 10 Stimmen)
6. 50-59 % (15.3 %, 11 Stimmen)
7. 60-69 % (37.5 %, 27 Stimmen)
8. 70 % und mehr (15.3 %, 11 Stimmen)
(Zum Abstimmen müssen Sie eingeloggt sein)

Welchen Anteil haben eure Boxen am Gesamtbudget der Anlage?

+A -A
Autor
Beitrag
John_Bowers
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 31. Mai 2004, 14:52
Mit Gesamtbudget soll die Summe der Kaufpreise von Hauptlautsprecher (also keine Surround-Sets), Verstärker und CD-Player gemeint sein.
hadez16
Stammgast
#2 erstellt: 31. Mai 2004, 15:59
Verstärker 85€ Ebay

Boxenpaar, 165€ Ebay

Soundquelle, PC mit MP3's nicht mit eingerechnet
bollekk
Stammgast
#3 erstellt: 31. Mai 2004, 16:32
Vor- und Endstufe 750€ (Pioneer C-/M-90)
CD-Player 350€ (Pioneer PD-75)
Tuner 250€ (Pioneer F-91)

Lautsprecher 1300€ (Quadral Vulkan MKIV)

Allerdings gebraucht gekauft... trotzdem alles feinstes HighEnd (deswegen wohl auch gebraucht, weil ich es mir als Schüler sonst nicht leisten könnte)


Greetz
Bollekk

Ps.: Soundquellen sind möglichst hochqualitativ aufgenomme CDs...
Preis der CD Sammlung behalte ich hier vor...
bollekk
Stammgast
#4 erstellt: 31. Mai 2004, 16:38
@John

ich hab noch nichts weiter von dir gehört (gelesen) deswegen folgende frage:

ist deine anlage die hinter dem link versteckt ist auch real?

falls ich mich hier total blamiere, da hier im forum eigentlich klar ist, dass du der absolute "highend-guru" bist möcht ich mich dafür entschuldigen...


und ich dachte schon meine anlage klingt prollig...

schönen abend noch...
Cassie
Inventar
#5 erstellt: 31. Mai 2004, 17:03
Moin Moin
Also bei mir sinds genau 76,19%
LS: 800 Euro
Amp: 150 Euro (Gebraucht, SEHR günstig bekommen)
CD: Also wenn mans genau nimmt ca. 3 Euro (Habe ich mal mit inem Reciever und Boxen gegen ein Handy getauscht, das mich bei Ebay 26.51 Euro Gekostet hat)
DVD: 100 Euronen
Macht zusamen 1050 Euro
800/1050*100= 76,19%

Mfg
Cassie
dos_corazones
Stammgast
#6 erstellt: 31. Mai 2004, 18:58
hi,

hatte auf 40-49 getippt aber mittlerweile nich mehr sicher, also die kappas haben mich 1500 gekostet und der rest geschätzte 2300, davon 1700 für vor-, endstufe und 500 für die kabel...

mfg

daniel
Klaus-R.
Inventar
#7 erstellt: 01. Jun 2004, 08:18
Also wenn ich nur den CD-player berücksichtige, wie gefordert, komme ich auf 95%, ansonsten auf 65%.


Grüsse

Klaus
Jazzy
Inventar
#8 erstellt: 01. Jun 2004, 10:04
Hi!
Die Verstärkung hat mich ca. 5000Euro gekostet,der CDP 1500 Euro,die Boxen 4000 Euro.
hadez16
Stammgast
#9 erstellt: 01. Jun 2004, 11:59
kann man vielleicht dabei schreiben wie alt man ist und was man so arbeitet um solche summen für ne anlage hinzublättern?

also ich bin 17 und schüler...
bollekk
Stammgast
#10 erstellt: 01. Jun 2004, 12:28
ich hab weiter oben schon meine anlagen beschrieben...

bin 18 und auch noch schüler...
Cassie
Inventar
#12 erstellt: 01. Jun 2004, 15:07
Moin moin
Also dann, meine Prozente Kennt ihr ja schon: 16 Jahre, Azubi 1. Lj..

Mfg
Cassie
Big_Daddy
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 01. Jun 2004, 15:57
Ich bin wie viele Forums-Teilnehmer der Auffassung, dass das Budget für die Lautsprecher gar nicht hoch genug angesetzt werden kann. Unter Vernachlässigung der anderen elektronischen Spielereien (DVD, Surrounddecoder, -boxen, Tuner etc.) konnte ich die 50/50-Regel (Verstärker + CD/ Haupt-LS) einhalten. Beides liegt bei ca. 7.500,-- EUR.

Jedes einzelne Teil war für sich eine deutliche Steigerung zum jeweiligen Vorgänger, aber erst die LS-Auswechselung brachte das erhoffte Aha-Erlebnis.

Gruß

Big Daddy
Jazzy
Inventar
#14 erstellt: 01. Jun 2004, 16:02
@Hadez16: es war ja nach der Anlage gefragt....ok,bin inzwischen 39 und betreibe seit dem 15.Lebensjahr HiFi als Hobby,da kommt dann schon was zusammen. Reich bin ich nicht,spare mir fürs Hobby eben andere Sachen.
schalti
Stammgast
#15 erstellt: 01. Jun 2004, 16:03

Mit Gesamtbudget soll die Summe der Kaufpreise von Hauptlautsprecher (also keine Surround-Sets), Verstärker und CD-Player gemeint sein.


Wenn ich die Raumentzerrung und den Switcher ausklammere sind es 94.5%, wenn ich die Raumentzerrung und den Switcher miteinrechne sind es 77%.

John_Bowers
Hat sich gelöscht
#16 erstellt: 01. Jun 2004, 16:37
Hi Bollekk.



ist deine anlage die hinter dem link versteckt ist auch real?


Hab gerade nochmal nachgesehen: Die steht noch da. Es war kein Traum.



und ich dachte schon meine anlage klingt prollig...



Prollig? Das versteh ich nicht.
John_Bowers
Hat sich gelöscht
#17 erstellt: 01. Jun 2004, 16:43

kann man vielleicht dabei schreiben wie alt man ist und was man so arbeitet um solche summen für ne anlage hinzublättern?

also ich bin 17 und schüler...


Es geht hier ja nicht darum, mit möglichst teuren Anlagen anzugeben , sondern um die relative Gewichtung, die man den Lautsprechern beimisst. Und es freut mich zu sehen, dass bei den meisten hier den Anteil der Speaker extrem hoch ist. Vor allem, da man ab und zu hier als Tip liest, "nur" etwa die Hälfte des Budgets für die Boxen anzusetzen. Zugegebenermaßen mag das im untersten Preissegment sogar richtig sein: Wer nur 1000 Euro zur Vefügung hat und davon schon 800 für die Boxen veranschlagen soll, der wird mit Verstärker+CD-Player für insgeamt 200 Euro wohl nicht viel Freude haben...
John_Bowers
Hat sich gelöscht
#18 erstellt: 01. Jun 2004, 16:44

vielleicht sollte man dich zum offiziellen Umfrage Guru ernennen. Ich werde das mal mit den Admins besprechen.

Ich bitte darum. Ich erwähnte ja schon, dass ich auf Umfragen stehe. .


[Beitrag von John_Bowers am 01. Jun 2004, 16:45 bearbeitet]
jororupp
Inventar
#19 erstellt: 01. Jun 2004, 16:56
Hallo,

ich bin auch etwa in der 50/50 Zone gelandet.
Für die LS 9.000 € (neu), Amp 5.000 € (neu), SACD 3.000 € (gebraucht).
Zum Trost für die jüngeren Hifi-Fans: Ich bin 49 und habe mich über die Jahre in diese Preisregionen "hochgearbeitet".

Gruß

Jörg

LS: B&W N 802
Amp: Accuphase 307
SACD: Sony SCD 1
John_Bowers
Hat sich gelöscht
#20 erstellt: 01. Jun 2004, 17:01
Hi Jörg,



LS: B&W N 802
Amp: Accuphase 307
SACD: Sony SCD 1


Hast so ne schöne Anlage, stell doch mal ein Foto rein.
DerOlli
Inventar
#21 erstellt: 01. Jun 2004, 17:28
Hi John,

für mich bist du definitiv der Umfragen-Guru.
Ich schau inzw. schon immer doppelt, ob ich
die Umfrage nicht schon kenne...

Tatsächlich ist es aber wirklich immer wieder
eine neue.

Bei mir ist es ca. 50 %.
LS: 1.000 Euro
Amp: 500 Euro
CDP: 500 Euro

Alles UVP
jororupp
Inventar
#22 erstellt: 06. Jun 2004, 06:21
@John_Bowers

Danke für die Blumen.
Ich werde mal schauen, ob ich das mit nem Bild hinkriege, das habe ich hier noch nicht gemacht.

Gruß

Jörg
nordb@hnfredi
Ist häufiger hier
#23 erstellt: 06. Jun 2004, 07:13
Hi John Bowers (wohl mit dem LS Entwickler verwandt ),

warum betreibst Du die edlen 802er deiner "Hauptanlage" mit solch Spielzeug-Elektronik?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welchen Anteil an der Gesamtleistung hat der Hochtöner?
zeyhan am 29.01.2007  –  Letzte Antwort am 30.01.2007  –  6 Beiträge
Welchen Hersteller haben diese Lautsprecher?
heini23 am 31.10.2008  –  Letzte Antwort am 09.11.2008  –  5 Beiträge
Zusammenstellung der Anlage-> Boxen?
folkmusic am 24.02.2003  –  Letzte Antwort am 07.07.2003  –  27 Beiträge
Was für Gehäuse haben Eure Lautsprecher?
DrNice am 08.10.2005  –  Letzte Antwort am 11.10.2005  –  22 Beiträge
Welchen Widerstand haben meine Boxen?
.:Wolf:. am 12.04.2008  –  Letzte Antwort am 14.04.2008  –  13 Beiträge
Neue Boxen für Sony-Anlage > Welche suchen?
Dave_D am 26.11.2006  –  Letzte Antwort am 27.11.2006  –  8 Beiträge
Welchen Listenpreis/UVP haben Eure beiden Hauptlautsprecher?
John_Bowers am 24.05.2004  –  Letzte Antwort am 25.05.2004  –  26 Beiträge
Welchen Verstärker für die neuen Boxen?
masahiko am 30.03.2009  –  Letzte Antwort am 30.03.2009  –  2 Beiträge
Alte Boxen an neue Anlage?
Chrombenz am 10.02.2013  –  Letzte Antwort am 11.02.2013  –  12 Beiträge
Welchen Abstand haben Eure LS zur Rückwand? (4 von 5)
Earl_Grey am 18.04.2007  –  Letzte Antwort am 25.04.2007  –  27 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Sony
  • Pioneer
  • Block
  • Quadral

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 85 )
  • Neuestes Mitgliedohww
  • Gesamtzahl an Themen1.345.991
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.146