Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Phonosophie Tanis

+A -A
Autor
Beitrag
Tanis627
Neuling
#1 erstellt: 10. Jul 2004, 10:32
Hallo von einem "Neuen"!
Hat jemand Erfahrung mit den Phonosophie-Tanis Lautsprechern? Ich bin von diesen unscheinbaren "Teilen" begeistert. Freue mich über jede Antwort!
Grüße an alle High-Ender
Krümelmonster
Inventar
#2 erstellt: 10. Jul 2004, 15:14
Ich mou edds was loswern:
Also, vorweg. Ich bin Elektroniker in der Unterhaltungsbranche (FS - Made in Germany). Ich persönlich finde alles was mit High End zu tun hat den größten Schwachsinn, den je einer erfunden hat.
Ein SICHERUNGSHALTER (Heimkino)für 70€ im Hausnetz und der Klang ist DEUTLICH Räumlicher...... und solcher SCHWACHSINN.
Manchmal gibt es Testberichte von Geräten, die sicherlich gut sind, aber optional dann mit externem Netzteil betrieben werden können. Das Ergebnis:
Man kann KEINE Unterschiede MESSEN, ABER ES KLINGT DEUTLICH RÄUMLICHER UND AUSGEWOGENER ALS VORHER.......
Weil man ja mit dem Ohr noch solche Unterschiede hören kann, die nicht mal ein 20.000€ Analyser messen kann.
Wenn ich sowas les' AAAAAAAAAAAAAHHHHHHHHH

*sichwiederabregenmuss*

Fazit: Wer's Geld für sowas rausschmeißen will, solls halt machen.

MfG
thomas
tobitobsen
Inventar
#3 erstellt: 30. Jan 2007, 21:29
Hallo,

bin auf diesen Ur-alt Thread gestossen, weil ich im Forum nach Infos über die Royd Apex suchte.

Und diese famose Antwort von Krümelmonster veranlasst mich doch zu einer Reaktion, weil es leider in manchen Teilen des Forums schlechter Usus ist, reflexartig auf gewisse Namen oder Begriffe zu reagieren, ohne auch nur eine Information zur Sache zu nennen.

Und schon ist ein Neuling nach einem Post vertrieben.

Ich finde die Antwort von Krümmelmonster nicht sachgerecht und unhöflich.

Nur zur Phonosophie Tanis:

Phonosophie hat in seiner Anfangszeit -so Mitte Ende der Achziger- Naim und Royd importiert. Dann fingen sie an, auf Basis der Thorens-Plattenspieler die Laufwerke zu modifizieren und das mit Erfolg.

Dann wurden die Royd-Lautsprecher "kopiert" und nach eigenen Vorstellungen weiterentwickelt.

Die Tanis basiert auf der o.a. Royd Apex.

Die Apex iat eine 2-Wege TML Box mit herausragenden musikalischen Eigenschaften.

Die Tanis habe ich vor über 15 Jahren gehört und kann deshalb dazu direkt nicht viel dazu sagen. Nur soviel: Sie wird sich nicht so wahnsinnig von der Apex unterscheiden. Also die Tanis wird ein guter LS sein . Ich kenn die kleinere Phonosophie Largo sehr gut. Auch ein feiner Speaker. Die Grundkonstruktion der Tanis ist identisch mit der Apex, wobei Phonosophie etwas "knackiger" und höhenbetonter abgestimmt hat

Phonosophie hat übrigens Scan-speak-chassis verwendet. Royd hatte nur als HT eine Scan Speak Kalotte 19mm. Den TMT hat Joe Akroyd -der Entwickler von Royd- in Handarbeit herstellen lassen.

Die Apex und die konstruktionsgleiche Tanis wird übrigens wandnah aufgestellt, so ungefähr 10-20 cm von einer festen Wand entfernt. Die TML ist daraufhin abgestimmt.

So weit mein Wissen.

Gruß Tobias

PS: Nach den guten Anfangsjahren von Phonosophie wurde mir es dort auch zu esoterisch und vor allem zu hochpreisig.


[Beitrag von tobitobsen am 30. Jan 2007, 22:54 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Erfahrung mit Duevel Planets
mutterken am 12.02.2009  –  Letzte Antwort am 30.08.2016  –  23 Beiträge
Kef Reference 4.2 - wer hat Erfahrung mit diesen Teilen ???
w.einstein am 23.10.2004  –  Letzte Antwort am 23.11.2004  –  10 Beiträge
Erfahrung mit Standboxen von Triangle?
Roi_soleil am 27.05.2005  –  Letzte Antwort am 02.02.2008  –  18 Beiträge
Berechnung von Lautsprechern
Franky25 am 16.11.2003  –  Letzte Antwort am 17.11.2003  –  6 Beiträge
Erfahrung mit TOTEM Acoustic Lautsprechern!
Slayerslayer am 19.05.2015  –  Letzte Antwort am 12.08.2015  –  9 Beiträge
Was haltet ihr von den neuen "JBL STUDIO" Lautsprechern ?
ruhl78 am 07.11.2010  –  Letzte Antwort am 09.11.2010  –  7 Beiträge
Kombination von Teufel-Lautsprechern
TheTom1980 am 17.03.2013  –  Letzte Antwort am 17.03.2013  –  2 Beiträge
An alle mit Erfahrung. Alt oder neu?
Aquaplas am 18.08.2008  –  Letzte Antwort am 19.08.2008  –  8 Beiträge
Erfahrung mit Q 5000 Lautsprechern von Universum
woody12323 am 28.05.2008  –  Letzte Antwort am 27.08.2011  –  10 Beiträge
Wer hat Info's zu diesen K+H Lautsprechern??
suche-weiter am 04.08.2004  –  Letzte Antwort am 05.08.2004  –  3 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Quadral

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 18 )
  • Neuestes MitgliedXenoxus
  • Gesamtzahl an Themen1.344.827
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.579