Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Pilot Boxen und ABL-Modul?

+A -A
Autor
Beitrag
hasechri
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 27. Jul 2004, 10:20
Hallo liebe Hifi-Gemeinde,
ich habe schon seit ca. 10 Jahren ein paar Pilot Stand-Boxen ST-404 an einem Onkyo Integra A-8650. Auf den Boxen steht hinten:
Power handling: 120 Watt steady
180 Watt pulse
Impedance: 8 Ohm

Ich bin vollauf zufrieden mit dem Klang und der Optik. Ist es jedoch möglich so etwas wie ein ABL-Modul, wie es von Nubert vertrieben wird,daran anzuschließen? Ich würde gerne mal einen etwas volleren Klang ausprobieren wollen ohne gleich einen Subwoofer kaufen zu müssen für den ich eh keinen Platz hätte. Aber ich weiß nicht, ob man etwas damit kaputt machen kann. Ich hänge sehr an den Boxen und sie sehen trotz vieler Umzüge noch aus wie am ersten Tag. Des Weiteren heißt es ja: Never change a running system.

Vielen Dank schon mal für die Beiträge
Christoph
TurntableT
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 27. Jul 2004, 11:31
Ja richtig!
hadez16
Stammgast
#3 erstellt: 27. Jul 2004, 11:35

Never change a running system


Never touch a running system

...

Desweiteren hebe ich mal die Frage im Thread hervor, die anscheinds nicht erkannt wurde:


Ist es jedoch möglich so etwas wie ein ABL-Modul, wie es von Nubert vertrieben wird,daran anzuschließen?
sakly
Inventar
#4 erstellt: 27. Jul 2004, 11:39
Die ABL-Module sind ja auf die nuberts angepasst, so wie ich das verstehe. Da wirst du mit deinen Boxen ein anderes Ergebnis erzielen. Probieren kannst du es, aber ob das Ergebnis gefällt...
Macinally
Stammgast
#5 erstellt: 28. Jul 2004, 13:04
Hi hasechri ,
so wie ich das von den Nubertisti verstanden habe, ist das sicherlich möglich, aber nicht empfehlenswert da dein Basschassis die höhere Leistung womöglich nicht verkraftet.

Und nur zum zum Ausprobieren oder zum leise Musik hören ist es doch etwas kostspielig.

Gruß
Heiko
hasechri
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 29. Jul 2004, 16:05
hallo
ich hatte mit der hotline von pilot mal telefoniert. die haben mir gesagt, dass das sogar sehr gut möglich sei, gerade mit den pilot bosen. wo es überhaupt nicht möglich wäre, ist mit b+w. warum ds so ist, keine ahnung. es könnte aber probleme geben, wenn ich zu laut hören würde. es kann sein, dass die bässe anschlagen. man glaubt es bei nubert zwar nicht, aber es könnte halt sein. allerdings habe ich von dem vorhaben wieder ein wenig abstand genommen, da ich in einem mietshaus mit pakett lebe und ich glaube, dass mein "untermieter" wahnsinnig werden würde. Vielleicht kaufe ich mir doch lieber wieder einen vernünftigen Kopfhörer. denn der alte ist auch schon über 10 Jahre alt. Eigentlich fehlt mir an meiner anlage auch gar nichts. halt nach dem motto: was der bauer nicht kennt....

vielen dank jedenfalls für die rege beteiligung
Christoph
Doohan
Stammgast
#7 erstellt: 29. Jul 2004, 16:31
Kauf dir doch ein Eq ala Behringer 2496, damit kannst genau dasselbe (und noch mehr) wie mit den ABL Modulen erreichen.
hasechri
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 29. Jul 2004, 17:27
mmmhhh
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
nuBox 381 + ABL-381 Modul sinnvoll?
DasBrot am 05.12.2007  –  Letzte Antwort am 06.12.2007  –  3 Beiträge
Frage ABL Modul Nubert
jopiman am 09.04.2006  –  Letzte Antwort am 13.04.2006  –  32 Beiträge
Nubert NuBox 380 und ABL Modul eingetroffen und enttäuscht. Empfehlungen?
m00hk00h am 20.09.2006  –  Letzte Antwort am 05.11.2006  –  118 Beiträge
castle compact column und abl modul von nubert
detnett am 24.02.2010  –  Letzte Antwort am 09.03.2010  –  8 Beiträge
Nubert ABL-311
Fisch108 am 12.06.2010  –  Letzte Antwort am 13.06.2010  –  11 Beiträge
Nubert´s ATM und ABL Modul
babelizer am 19.03.2006  –  Letzte Antwort am 26.01.2011  –  30 Beiträge
ABL Modul für Canton LE 103 ?
hcire am 17.03.2005  –  Letzte Antwort am 17.03.2005  –  4 Beiträge
ABL-Modul von Nubert
koltu am 30.08.2003  –  Letzte Antwort am 10.09.2003  –  9 Beiträge
Nubert ABL-Modul
666company am 01.05.2008  –  Letzte Antwort am 05.05.2008  –  11 Beiträge
Nubert ABL - Erfahrungen ?
Ingo_He am 18.01.2004  –  Letzte Antwort am 18.01.2004  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 102 )
  • Neuestes Mitgliedantonov225
  • Gesamtzahl an Themen1.346.011
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.433