Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Sau dumme Frage

+A -A
Autor
Beitrag
VRT
Neuling
#1 erstellt: 07. Sep 2004, 19:04
HI bin hier neu und habe echt kein plan überanlagen und so aber wollte mir mal eine zulegen zbw selberbauen (über selberbau weis ich bescheid) aber ich stelle mir immer wieder diese dumme frage WAS MUSS DER VERSTÄRKER EIGENTLICH LEISTEN....

Mehr oder weniger wie es die lautsprecher angeben zb 700Watt 350RMS sub... sollte der verstärker mehr leistung oder weniger leistung wie 350rms haben



dank im vorraus
Murray
Inventar
#2 erstellt: 07. Sep 2004, 19:13

WAS MUSS DER VERSTÄRKER EIGENTLICH LEISTEN....


Geht das auch freundlicher? Worauf du ansprichst, ist die BELASTBARKEIT des Sub´s, wenn er einen guten wirkungsgrad hat, kommst du auch mit viel weniger Verstärkerleistung aus!

Murray
VRT
Neuling
#3 erstellt: 07. Sep 2004, 19:16
das hate sich zuvor nicht bewegt und es sah aus wie n smiler mit krug ^_^
vampear
Stammgast
#4 erstellt: 07. Sep 2004, 19:37
der Verstärker oder in deinem Falle das Aktiv Modul, sollte est mal ne ausreichende Stromversorgung gewährleisten, denke mal ab 50 Ampere aufwärts bist du da auf der sicheren Seite, die Wattzahlen, die Hersteller angeben sind meistens nicht zu halten, da daß Netzteil das erste ist, was schlapp macht.

Klartext:

Dein Modul brauch keine 700 Watt, das Netzteil ist der ausschlaggebende Punkt
sakly
Inventar
#5 erstellt: 08. Sep 2004, 06:14
50Ampere?? Er wollte sich nen Sub bauen...keine Disco.
Es reichen stabile 15 Ampere, damit bekommt er schon seeehr viel Leistung, die er nie brauchen wird.
vampear
Stammgast
#6 erstellt: 08. Sep 2004, 09:16
@sakly

hatte mal wieder 2 Kanal gedacht, einigen wir uns auf 20
sakly
Inventar
#7 erstellt: 08. Sep 2004, 10:29
Mit 15 Ampere kommst du bei 4 Ohm schon auf 900 Watt, vorausgesetzt die Spannung geht so hoch. Normalerweise reichen je Kanal locker 7 Ampere, da kriegst du schon 200Watt. Wenn`s ein bisschen mehr ist, schreit natürlich keiner
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
eine-vieleicht-dumme Frage
pama am 16.02.2004  –  Letzte Antwort am 16.02.2004  –  4 Beiträge
Wieviel Leistung muss mein Verstärker haben ??
Baierle am 30.11.2003  –  Letzte Antwort am 01.12.2003  –  6 Beiträge
Dumme Frage (Boxen kaputt Wattleistung zu hoch) ?
Tom2k am 18.05.2008  –  Letzte Antwort am 10.08.2008  –  20 Beiträge
dumme Frage zu Infinity Kappa
Orange-Blade am 18.06.2009  –  Letzte Antwort am 20.06.2009  –  16 Beiträge
Welche Leistung muss der Verstärker haben?
goja-net am 03.01.2014  –  Letzte Antwort am 03.01.2014  –  12 Beiträge
Lautsprecher-Leistung und Amp-Leistung
krotomode am 05.11.2007  –  Letzte Antwort am 05.11.2007  –  4 Beiträge
Dumme Frage: Zwei Verstärker an LS-System
maius am 28.09.2006  –  Letzte Antwort am 28.09.2006  –  2 Beiträge
zu wenig leistung für die lautsprecher?
1000w/rms am 22.08.2012  –  Letzte Antwort am 24.08.2012  –  8 Beiträge
Problem beim Selberbau - Wie die Chassis befestigen ?
JeveR am 23.10.2003  –  Letzte Antwort am 23.10.2003  –  4 Beiträge
Wieso 2 Anschlüsse? (sry für die dumme Frage)
Leex99 am 07.10.2006  –  Letzte Antwort am 07.10.2006  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 9 )
  • Neuestes Mitgliedklausherrda
  • Gesamtzahl an Themen1.345.197
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.819