Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Welche Boxenkabel ?

+A -A
Autor
Beitrag
XHT
Stammgast
#1 erstellt: 06. Okt 2004, 20:57
Hallo ich bin Neu hier also erst mal Grüsse

Ich habe mir vor einem Jahr ungefähr meinen 1. AV Reciever gekauft Kenwood KRF9070d mit Billig Boxen von Quadral.
Vor 3 Wochen habe ich mir dann nach ausgiebigen Lesen von Testberichten das Teufel System 5 zugelegt (Die Klangverbesserung war enorm)leider ist das ganze noch mit uralten "Standartkabeln" verdrahtet was eine Schande ist bei dem System. Lange Rede Kurzer Sinn ich will mir Hochwertige Boxenkabel Zulegen mit Hochwertig meine ich in der Preisregion 250 bis 450 Euro es sind 3x3 Meter für vorne left,right,center und 3x 10 Meter für die Surround Speaker (Dipole) ein qualitatives Subwooferkabel bräuchte ich auch noch.
Kann mir jemand Tips in der Richtung geben der vieleicht auch das System 5 oder ähnliche Konfig. hat oder binn ich bei der Preisvorstellung schon sogenannter Voodo anhänger?

P.S. ich hoffe der thread ist im richtigen Forum da ich kein Kabelforum oder so gesehen habe
Wiesonik
Inventar
#2 erstellt: 07. Okt 2004, 07:31
Moin XHT,

für die "kurzen" Strecken kaufst Du Dir 2x2,5qmm und für die langen Kabel 2x4qmm aus dem Baumarkt.
Da Du insgesamt ca. 40m Kabel benötigst, hast Du bei den Baumarktstrippen das beste Preis-leistungsverhältnis.
Dizzer
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 07. Okt 2004, 08:15
Hi..

Ich habe anfang des Jahres auch das Teufel THX Ultra 5 erworben und da sind doch Ordentliche LS-Kabel von Teufel dabei, ca 30 meter wenn ich nicht irre?
Lightning85
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 07. Okt 2004, 08:26
@Dizzer: Teufel THX Ultra 5??? Das kenn ich gar nicht. Das System 5 ist doch "nur" THX select zertifiziert. Meinst du das Theater 6?
Beim System 5 (sowie meines Wissen auch bei allen anderen großen Teufel Lautsprechersystemen) sind übrigens von Haus aus keine Kabel dabei.
Ich hab auch ein System 5 mit den von Teufel angebotenen 2,5mm² Kabeln und bin wirklich sehr zufrieden. Sicherlich wird mit dem ein oder anderen wesentlich teureren Boxenkabel (eventuell) noch eine Klangverbesserung erzielt, aber da kann man das Geld echt zum Fenster rauswerfen.
Dizzer
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 07. Okt 2004, 09:29
Hi @Lightning..

Ne ne Klingt zwar Komisch aber ich habe mir bei Teufel das System 5 bestellt und 2 wochen Später stand eine Riesige Palette vor der Tür mit der Aufschrift THX ULTRA 5.
Inklusive ca.30 Meter Kabel von Teufel und auch die Strippe für den Sub ebenfalls von Teufel.
Das System entiehlt für den Hinteren bereich Dipol Ls welche eigentlich beim System 5 keine Dipol sind.Achtung:Und ein Rear Center war auch dabei. Der Original Preis war ca. 1700€ Habe das System nicht mehr ,jedoch kann ich dir bei bedarf die Gebrauchsanweisung zukommen lassen.Da steht fett THX ULTRA 5.
Lightning85
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 07. Okt 2004, 12:24
@Dizzer: Ist ja interessant...
eigentlich eine Gemeinheit! Bei mir hats ohne "ultra", ohne Kabel und v.a. ohne Rear Center 1850 gekostet!
Du scheinst ein besonders guter Kunde zu sein ;-)
Oder ist das schon länger her? Könnte sein, dass Teufel das früher mal im Angebot hatte und jetzt nicht mehr. Vielleicht.
Dizzer
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 07. Okt 2004, 17:59

Lightning85 schrieb:
@Dizzer: Ist ja interessant...
eigentlich eine Gemeinheit! Bei mir hats ohne "ultra", ohne Kabel und v.a. ohne Rear Center 1850 gekostet!
Du scheinst ein besonders guter Kunde zu sein ;-)
Oder ist das schon länger her? Könnte sein, dass Teufel das früher mal im Angebot hatte und jetzt nicht mehr. Vielleicht.



Hm??
ne is vieleicht 10 Monate erst her.
Ein Freund hatt das System genauso wie ich erhalten.ist ca 6 Monate her..??eventuell mal an Teufel wenden und fragen was da Los ist!
Lightning85
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 07. Okt 2004, 20:18
@Dizzer: Vielleicht versendet Teufel die Lautsprechersysteme nach Lust und Laune... wer weiß, was der Versandleiter so alles macht:
*gg*
Naja, auch wenn mein System 5 anscheinend völlig anders ist, so bin ich trotzdem vollkommen zufrieden. Wer braucht schon 6 Lautsprecher...
XHT
Stammgast
#9 erstellt: 07. Okt 2004, 21:01
Hallo Danke vorerst für eure Antworten

Zum Thema Bauhauskabel

Ich wollte mir eigentlich Hochwertige Kabel anschaffen
es darf schon etwas besseres sein wie gesagt 250 bis 450
steine in der Region oehlbach usw.

Zum thema System 5

Das sogenannte System 5 heist meines Wissens nach schon immer so und hat das "THX Select Siegel" (schon immer)
bei mir wurde es auch auf einer Palette angeliefert(spedition) Preis 1900 latschos version Cinema 5.1
Kabel: Nicht vorhanden!! (meiner meinung nach hätte das die Firma Teufel auch nicht in Konkurs gebracht wenigstens die Boxenkabel mitzuliefern.) so das man gleich loslegen kann und erst Recht bei den Grossen Systemen (Theater 10 usw.)Auf den einzelnen Kartons stand jeweils die Bezeichnung der LS drauf und auf der Rechnung nochmal System 5 aber egal ob THX select oder Ultra oder was auch immer es kommt einfach geiler sound Raus

P.S. Welche Kabel?
Lightning85
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 07. Okt 2004, 21:07
@ XHT: Na dann bin ich ja froh, dass noch jemand "mein" System 5 hat und nicht dieses komische...
War auch zuvor in Berlin beim Probehören und dort stand das gleiche, wie das, was ich dann geliefert bekam. (meine Güte, Grammatik um 23 Uhr. ich hoffe der Satz stimmt)
XHT
Stammgast
#11 erstellt: 07. Okt 2004, 21:25
@ lightning 85

Hast du auch die Grossen Probegehört?
kann mir gut vorstellen das du zum Probehören der grossen Systeme besser einen "nicht hifi veranlagten" Kumpel mitnehmen solltest der dich kurz vor potenziellen Kauf an dein budget erinnert (Grins)
XHT
Stammgast
#12 erstellt: 07. Okt 2004, 23:35
Hoppla

hab gerade geschnallt das ich im Stereo Forum bin
mit meine Frage hätte wohl ins Heimkino Forum gehört

Sorry

egal trotzdem danke
Dizzer
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 08. Okt 2004, 06:58
HI @XHT schick mir via e-Mail deine Anschrift und ich Spendiere dir n Paar Meter Teufel Kabel,versprochen.
Dann stellst du dir halt vor die wären dabei gewesen
famulus
Neuling
#14 erstellt: 08. Okt 2004, 11:59
Hi, wer wie was für eine System hat ist ja jetzt egal. Die Frage nach der Kabelage sollte beantwortet werden.
Mein Tip für ein gutes Preis/Leistungsverhältnis: Eagle Cable 4*2,5mm (heißt glaube ich Transmission Line). Ist eigentlich für die Car-Hifi Fraktion produziert worden und deshalb extra flach und die Litzen liegen nebeneinander. Also perfekt zur verdeckten Führung unter Teppichen und hinter Schränken. Wenn du eine Überkreusverdrahtung machst (also Litze 1 mit 3 und 2 mit 4) hast du auch auf langen Strecken kaum Verluste und für das Geld klingts toll. Straffe Bässe, impulsiv aber nicht nervig.
XHT
Stammgast
#15 erstellt: 08. Okt 2004, 23:58
Hallo

habe folgendes im sinn:

vorn 3x3 Meter Kimber Vs4 2,65 quadr.

Back 3x10 meter Oehlbach Silverstream 2.5 quadr.

meine Adresse : Heinz Rühman Str. 08/15 in 9070D Gauselfingen

Nein Spass bei Seite was haltet ihr davon?

@famulus was kostet der Meter deiner Kabel?
famulus
Neuling
#16 erstellt: 13. Okt 2004, 14:13
Hi schau mal hier rein: das Kabel heißt Quaterline (auch logisch...), hatte mich vertan..mann wird halt alt
http://www.eagle-cab...ser=3&lang=de&lab=46

Preis: ist lange her, ca. 6€/m
Torsten_Adam
Inventar
#17 erstellt: 13. Okt 2004, 14:29

XHT schrieb:
Hallo

habe folgendes im sinn:

vorn 3x3 Meter Kimber Vs4 2,65 quadr.

Back 3x10 meter Oehlbach Silverstream 2.5 quadr.

meine Adresse : Heinz Rühman Str. 08/15 in 9070D Gauselfingen

Nein Spass bei Seite was haltet ihr davon?

@famulus was kostet der Meter deiner Kabel?



Nimm einfach die Oehlbach Silverstream 4mm² für alle!
XHT
Stammgast
#18 erstellt: 14. Okt 2004, 16:02
Was haltet ihr von den Kimber Cable vs4 in kombination mit system 5´s FCR500 ? help please!
die Oehlbach Silverstream hol ich mir wahrscheinlich jetzt für hinten 3x 10 Meter aber nur 2,5 quadr. (der von Teufel hat gemeint das würde ausreichen) zu den kimber hat er gesagt das sei OK, richtige empfehlung zu irgend einer Marke hat er aber keine gemacht . Die FCR500 vorn sind die Musikalisch besseren da hab ich gedacht die kimber seien etwas "audiofreundlicher",klahrer,feiner die haben auch eine gute Bewertung erhalten. Was sagt ihr dazu?
muss es unbedingt 4.0 Quadr. sein (Oehlbach Silverstream)
und hat einer ne Alternative?

P.S. danke für euer feedback soweit
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Abgschnittene Boxenkabel ersetzen?
junge68 am 04.04.2010  –  Letzte Antwort am 05.04.2010  –  4 Beiträge
Boxenkabel anschließen
crouchinger am 20.01.2008  –  Letzte Antwort am 23.01.2008  –  5 Beiträge
Dicke der Boxenkabel und Lautstärke???
Gunnar1 am 26.12.2004  –  Letzte Antwort am 31.12.2004  –  5 Beiträge
Boxenkabel verlängern ein problem?
realmadridcf09 am 19.03.2005  –  Letzte Antwort am 19.03.2005  –  2 Beiträge
Was kann ich von meinen Boxen erwarten?
Fabiansson am 01.04.2009  –  Letzte Antwort am 01.04.2009  –  2 Beiträge
Bei wem darf ich mal Quadral hören?
henri0815 am 09.06.2008  –  Letzte Antwort am 10.06.2008  –  8 Beiträge
Boxenkabel selber löten
Der_Getränkemann am 13.10.2004  –  Letzte Antwort am 14.10.2004  –  23 Beiträge
Welches Boxenkabel sollte man nehmen?
lupni am 16.11.2004  –  Letzte Antwort am 22.11.2004  –  6 Beiträge
Welche Boxen für meine alte Anlage?
Ubi2004 am 03.08.2006  –  Letzte Antwort am 13.08.2006  –  6 Beiträge
Musik hören: Vor-/Nachteile Standlautsprecher vs. 2.1 SUB System
bruenni am 25.08.2012  –  Letzte Antwort am 29.08.2012  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 9 )
  • Neuestes Mitgliedklausherrda
  • Gesamtzahl an Themen1.345.197
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.808